Vademecum für die Ökologie

Roman caspar

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Hier geht es um eine kritische Kritik an der Ökologie heute. Die Loslösung der Ökologie von der Ökonomie, und auch von der Philosophie bringt die Ökologie heute in einen Bereich des Unpolitischen. So sehr auf der anderen Seite auch die ökologischen Probleme der Welt vorliegen. Das Plädoyer des Autors geht dahin, Ökonomie und Ökologie als eine dialektische Einheit zu begreifen und beide in den Bereich der Geschichtsphilosophie einzubinden.

Roman Caspar. Geb. 1954, Referent für Philosophie in Tübingen und in Berlin, freier Autor, mehrere Publikationen: „Nämlich das Rettende auch“, „Gesänge im Laubraum“, „Vom Geiste der Revolution“, „Die Zeit der Propaganda in Deutschland.“ „Vom Geiste der Revolution“ ist sein Haupttitel, der unter allen Publikationen steht. Er ist ein Vertreter der teleologischen Geschichtsphilosophie. Freiheit und Sozialismus sind bei ihm keine Gegensätze, wie im 20ten Jahrhundert.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 09.02.2020
Verlag Epubli
Seitenzahl 68
Maße (L/B/H) 20,5/13,5/0,3 cm
Gewicht 107 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7502-8011-3

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0