Meine Filiale

Zehn Zynische Essays (Populäre Weltanschauung - Zweiter Teil)

Chris Myrski

eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

Beschreibung

Aus dem VORWORT. | Das ist ein philosophisches Buch, was bedeutet, dass es ernsthaftes Lesen ist, nicht um einzuschlummern, obwohl einige von Ihnen es sicherlich auch zu diesem Zweck verwenden können, weil es für viele Leser eine wirklich schläfrige Wirkung haben kann. Hier aber finden Sie keine Zitate und Kritiken vorhandener philosophischer Theorien, auch nicht Termine die der allgemeinen Öffentlichkeit unbekannt sind, was bedeutet, dass es auch ein populäres Buch ist. Es ist höchst vorurteilsfrei, im Gegenteil zu vielen philosophischen Büchern, die trotz ihres Anspruchs, universell und allumfassend zu sein, zumindest tendenziös sind, weil sich ihre Autoren verpflichtet fühlen, irgendwelche Interessen zu verteidigen. Darüber hinaus sind sie, in ihrem Bestreben genau und widerspruchsfrei zu sein, gezwungen, entweder die Widersprüche aus den Büchern auszuschließen, indem sie von einigen Grundannahmen ausgehen, aber auf diese Weise das Thema der Untersuchung unvermeidlich begrenzen und die Dinge einseitig zeigen, oder andererseits besteht die Gefahr Angriffen wegen Ungenauigkeit und Metaphysik ausgesetzt zu werden. Mit anderen Worten, die Philosophie leidet mehr als die anderen Wissenschaften unter dem Problem der Zerlegung der unendlich komplexen und miteinander verbundenen realen Welt (...), aber wenn ein natürlicher Prozess nicht zerlegt ist, kann er nicht genau genug beobachtet werden, so dass das ein unvermeidliches Leiden ist (...). | Wegen der Parteilichkeit der philosophischen Strömungen geschieht es, dass sie sehr zahlreich sind und sich, ähnlich wie die Religionen, gegenseitig ausschließen, was für die gewöhnlichen Wissenschaften nicht charakteristisch ist, da es nicht viele Mathematik- oder Physik- oder Medizin- usw. Wissenschaften gibt. Obwohl es verschiedene Unterabteilungen oder Zweige dieser Wissenschaften gibt, streiten sie sich in der Regel nicht miteinander, denn sie haben unterschiedliche Tätigkeits- oder Objektbereiche, ... . Gleichzeitig streiten die Menschen in der Philosophie seit Jahrhunderten, ob die Materie vor der Idee für sie kommt oder umgekehrt, was für einen zyklischen Prozess bedeutungslos ist, und die Frage nach dem Ei und der Henne paraphrasiert, über die ich bezweifle, dass sogar ein Kind, das schon in die Schule geht, anfängt, sich zu streiten (aber die Philosophen tun das). | Usw. ... | Na, und speziell für meine Leser habe ich in 2017 einen Akrostichon auf Englisch geschrieben, der direkt auf dem Umschlag steht. ||

Unter diesem Namen verbirgt sich ein ehemaliger bulgarischer Wissenschaftler, der 1950 geboren wurde, 2.5 Hochschulbildungen in exakten Wissenschaften, und in 3 Ländern, absolviert hat, dazu 3.5 Fremdsprachen beherrscht. Er hat in vielen Instituten gearbeitet, bis die Demokratie kam, wann /in Folge/ seiner hohen Qualifikation arbeitslos geworden war, so dass gezwungen war, großer /demo/-kritischer Realist, wie auch Verfasser von populären Dingen und komischen Gedichten in 3 Sprachen, zu werden.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 57 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 18 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.12.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783739484822
Verlag Via tolino media
Dateigröße 168 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0