Meine Filiale

Die Creole

Ester Ette

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Beschreibung

Menschen wie du und ich treffen aufeinander. Ihre Geheimnisse und Lügengebilde kreuzen sich und lösen Katastrophen aus. Susanne, nach einer furchtbaren Enttäuschung auf der Flucht nach Goa, verheimlicht, wer der Vater ihrer Tochter ist. Martina, Susannes ältere Schwester, vertreibt Susanne aus ihrem portugiesischen Paradies und initiiert damit eine Kettenreaktion von Schicksalsschlägen. Marko, der sich auf der Suche nach "Kicks" in einem exklusiven Doppelleben zwischen Portugal und England eingerichtet hat, betrügt nicht nur seine Ehefrau. Jakob, der im Strudel der Wiedervereinigung seine Karriere auf einem Betrug aufbaut, verliebt sich in seine Patientin Martina.
Die spannende Geschichte spielt in Südafrika, Portugal, Indien, England, Berlin. Sie beschreibt das Leben seiner Protagonisten aus heutiger Sicht mit Rückblicken bis in die deutsche Nachkriegszeit. Die Zukunft gehört den Kindern Olga, Manuel und Zoe, die mit dem Vermächtnis der Erwachsenen zurecht kommen müssen.

Mit zwölf Jahren war mir klar: Ich will Journalistin werden und für jene Tageszeitung Artikel verfassen, in die sich mein Vater jeden Morgen vertiefte. Er las bis ins hohe Alter diese Zeitung – und das war ihm wichtiger als z. B. meine Wenigkeit. So dachte ich jedenfalls. Welch herrliche Vorstellung: Tag für Tag würde ich meinem Vater in Form wichtiger Zeitungsartikel begegnen. Er würde mir ungeteilte Aufmerksamkeit schenken und meine Meinung bedeutend finden! Also wurde ich Redakteurin bei jener Zeitung, wurde Songwriterin und Geschichtenerzählerin, freie Rundfunk-Journalistin, Werbetexterin und Sachbuch-Autorin - u. a. von "Vaters Tochter. Von der Notwendigkeit, den Frosch an die Wand zu werfen" oder "Mutter, Lust und Sexualität" (beide Rowohlt).

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 536
Erscheinungsdatum 14.02.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7502-8266-7
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/3,1 cm
Gewicht 619 g
Auflage 3

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0