Warenkorb

Der wilde Schmerz in mir

Empfehlung der tolino select Redaktion:

Eine aufregende Romanze erwartet Sie! In „Der wilde Schmerz in mir“ lässt Ada Mea zwei Welten aufeinanderprallen. Mit dem Bad Boy Said und der absoluten Powerfrau Mirjam hat die Autorin zwei facettenreiche Figuren geschaffen, die den Roman zu einem ganz besonderen Leseerlebnis machen. Das außergewöhnliche Setting, die authentischen Dialoge und prickelnden Szenen sorgen dafür, dass man das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen möchte. Eine tolle Lektüre für den Mai! Nach seiner Haftstrafe wird Said dazu verdonnert Sozialdienst zu leisten. Im Seniorenwohnheim trifft er auf die taffe Mirjam, die von dem Neuankömmling gar nicht begeistert ist. Doch irgendetwas fasziniert die Sozialarbeiterin an dem arroganten Südländer, der wie ein Magnet auf sie wirkt…

Der Neue ist einer von den bösen Jungs ... das ist Mirjam klar, bevor sie Said kennenlernt. Der geheimnisvolle Südländer wird nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis ihrer Station zugeteilt, um seinen gemeinnützigen Sozialdienst zu verrichten. Mit seinen Tattoos und der arroganten Art stößt Said bei der selbstbewussten Mirjam sofort auf Widerstand. Ein aufregendes Machtspiel beginnt. Je länger die beiden zusammenarbeiten, umso schwerer können sie sich der Anziehungskraft des anderen entziehen. Eines Tages findet Mirjam heraus, welcher schwere Schicksalsschlag Said zu dem machte, der er heute ist. Und plötzlich kennt ihr Herz nur noch eine Richtung ...
Portrait
Ada Mea wurde in einer heißen Sommernacht in Wien geboren und lebt heute mit ihrer kleinen Tochter und ihren zwei Katzen im schönen Burgenland. Bücher waren schon immer ihre große Passion. Die städtische Bibliothek war der Ort, an dem sie sich in ihrer Kindheit am liebsten aufhielt, um ihre Nase zwischen die Seiten eines Buches zu stecken und vor sich hin zu träumen. Eines Tages Schriftstellerin zu werden, war ihr sehnsüchtigster Berufswunsch.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 299 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.02.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783739486406
Verlag Via tolino media
Dateigröße 552 KB
Verkaufsrang 2156
eBook
tolino select
eBook
tolino select
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach für 9,90 € pro Monat 4 tolino select eBooks leihen, monatlich kündbar
Danach für 9,90 € pro Monat 4 tolino select eBooks leihen, monatlich kündbar
Im Abo laden
eBook, Einzelkauf
eBook, Einzelkauf
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.