Meine Filiale

Doge und Dogaresse

E.T.A. Hoffmann

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 4,80 €

Accordion öffnen
  • Doge und Dogaresse

    Books on Demand

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    4,80 €

    Books on Demand
  • Doge und Dogaresse

    Epubli

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    6,99 €

    Epubli

gebundene Ausgabe

14,80 €

Accordion öffnen
  • Doge und Dogaresse

    Hofenberg

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    14,80 €

    Hofenberg

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

«Doge und Dogaresse» ist eine Erzählung von E. T. A. Hoffmann, die im Sommer 1817 entstand. 1819 erschien der Text in der Sammlung «Die Serapionsbrüder». Der Serapionsbruder Ottmar (Julius Eduard Hitzig) liest aus seinem Manuskript vor. Zwei parallel laufende Handlungsstränge, die Liebesgeschichte des Antonio alias Anton Dalbirger und die Geschichte der Regentschaft des Dogen Marino Falieri, werden schließlich zusammengeführt. Gleichsam als Rahmen fungiert der zweimalige Verweis auf das Ölgemälde «Doge und Dogaresse» von Carl Wilhelm Kolbe.

Ernst Theodor Amadeus Hoffmann (1776-1822) war ein deutscher Schriftsteller der Romantik. Außerdem wirkte er als Jurist, Komponist, Kapellmeister, Musikkritiker, Zeichner und Karikaturist. Hoffmanns heute bekanntes Werk entstand in einer Zeitspanne von dreizehn Jahren. Dass er erst so spät das Bekenntnis zur Schriftstellerei wagte, ist seiner ursprünglichen Präferenz für die Musik zuzuschreiben, Hoffmann fühlte sich eher zum Komponisten berufen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 40
Erscheinungsdatum 25.02.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7502-8654-2
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/0,2 cm
Gewicht 62 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0