Pretty Dead. Wenn zwei sich lieben, stirbt die Dritte

Stefanie Hasse

(42)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

16,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wer hat die Ballkönigin ermordet?

Die noble Fairchild Academy wird von einem Skandal erschüttert: Die Schülerin Sarah Matthews – wunderschön, geliebt, beneidet – ist auf einem Schulball in den Armen ihres Freundes Chase zusammengebrochen und gestorben. War es ein schrecklicher Unfall – oder Mord? Als die Polizei die Ermittlungen aufnimmt, ändert sich für fünf Jugendliche aus Sarahs Umfeld alles. Denn schnell ist klar, dass jeder von ihnen ein Motiv hatte. Allen voran Chase, Sarahs Freund, und Brooke, ihre beste Freundin …

Für Fans von „Secret Game“ und „Beautiful Liars“:

der neue Highschool-Thriller von Stefanie Hasse.

Ein glamouröser Schulball. Eine tote Schülerin. Und fünf Jugendliche mit einem Geheimnis – und einem Motiv.Chase, der Freund. Brooke, die BFF. Jam, der Sportstar.Piper, die Erzfeindin. Devin, der Stiefbruder. Wer von ihnen hat Sarah auf dem Gewissen?Die noble Fairchild Academy wird von einem Skandal erschüttert: Die Schülerin Sarah Matthews – wunderschön, geliebt, beneidet – ist auf einem Schulball in den Armen ihres Freundes Chase zusammengebrochen und gestorben. War es ein schrecklicher Unfall – oder Mord? Als die Polizei die Ermittlungen aufnimmt, ändert sich für fünf Jugendliche aus Sarahs Umfeld alles. Denn schnell ist klar, dass jeder von ihnen ein Motiv hatte. Allen voran Chase, Sarahs Freund, und Brooke, ihre beste Freundin … Für Fans von „Secret Game“ und „Beautiful Liars“: der neue Highschool-Thriller von Stefanie Hasse.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 384
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 19.05.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-40195-6
Verlag Ravensburger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,6/14,4/4,3 cm
Gewicht 621 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 25603

Buchhändler-Empfehlungen

Nathalie Bierstedt, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Ein Highschool-Thriller, dessen Dramatik sich um den mysteriösen Tod einer Highschool-Schülerin auf dem Halloween-Prom aufbaut. Geheimnisvoll bis zur letzten Seite. Jeder Protagonist hat ein Motiv, doch am Ende gibt es eine Wendung, mit der niemand gerechnet hat. Atemberaubend!

Für Krimi- und Romantikfans!

Lisa Leiteritz, Thalia-Buchhandlung Marburg

Das ist eine Krimi-Geschichte, wie ich sie liebe. Warum? Weil eine unglaublich süße, verzehrende und unglückliche Liebesgeschichte im Mittelpunkt steht. Stefanie Hasse hat mich mit ihrer Geschichte, ihrem Schreibstil und der Idee völlig in ihren Bann gezogen! Ich saß mit Hummeln im Hintern auf der Couch und habe an den Fingernägeln knabbernd mit den Figuren mitgefiebert und gerätselt, wer die Ballkönigin ermordet hat. Es gab Brotkrumen, die sich schnell als Ablenkungsmanöver entlarvt haben, aber auf die Lösung am Ende wäre ich tatsächlich nicht gekommen. Sehr gekonnt eingefädelt, Frau Hasse! Ich gebe zu, dass ich Sarah und ihre Machenschaften teilweise etwas zu überspitzt fand, umso herzzerfetzender fand ich Brooke und Chase. Das Motiv der Origami-Kraniche fand ich unglaublich romantisch, bis die Papierfigürchen (leider) zu einem anderen Zweck verwendet wurden. Es ist cool, wie sie sich als roter Faden durch die Geschichte ziehen. Ich mochte den multiperspektivischen Aufbau sehr, da er unglaublich viel Spannung erzeugt und gleichzeitig die Geschichte mit vielen interessanten Nebenhandlungen anreichert. Fans vom Buch „One of us lying“ und der Serie „Pretty Little Liars” kommen hier definitiv auf ihre Kosten. Ich freue mich darauf, mehr von der Autorin zu lesen. Bald ;-)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
42 Bewertungen
Übersicht
22
16
4
0
0

Klischeehaftes Teenagerdrama
von Jessica am 22.09.2020

Ich muss sagen ich habe mich mit der Geschichte wirklich schwer getan. Sie war vom Schreibstil her gut zu lesen, allerdings gefiel mir keiner der Charaktere.  Hier geht es ja um Sarah, die auf einem Herbstball plötzlich Tod zusammenbricht. Es wird schnell als Mord eingestuft, da in ihrem Blut Substanzen der Toll Kirsche gefunden... Ich muss sagen ich habe mich mit der Geschichte wirklich schwer getan. Sie war vom Schreibstil her gut zu lesen, allerdings gefiel mir keiner der Charaktere.  Hier geht es ja um Sarah, die auf einem Herbstball plötzlich Tod zusammenbricht. Es wird schnell als Mord eingestuft, da in ihrem Blut Substanzen der Toll Kirsche gefunden werden.  Am Anfang der Geschichte, erfährt man, dass Chase, Sarahs Freund, eigentlich lieber mit Brooke, Sarahs Freundin, zusammen sein möchte. Aber Sarah hatte ihnen ein Ultimatum gestellt, bevor die Trennung zu Chase öffentlich gemacht wird. Da Sarah nun Tod ist, können sie ihre Liebe zueinander doch nicht öffentlich machen.  Die Kapitel sind alle in Charakter eingeteilt und man erfährt je mehr man liest, ein Stück mehr über die Person.  Brooke und Chase bekommen plötzlich ominöse Botschaften, ihre Geheimnisse zu offenbaren, bevor es der Absender macht.  Im Laufe der Geschichte erfährt man wie Sarah eigentlich getickt hat und wie manipulieren sie war.  Die Geschichte wird schnell auf eine bestimmte Person gelenkt, die hinter den Botschaften zu sein scheint, was sich auch bestätigt. Allerdings ist sie nicht für den Tod von Sarah verantwortlich, sondern dies war tatsächlich eine Überraschung.  Natürlich haben sich alle ihre Geheimnisse gestanden.  Für mich war die Geschichte, bis auf den Verantwortlichen für den Tod, sehr vorausschauend und ehrlich gesagt, war ich etwas genervt von den Charakteren. Denn eigentlich waren sie nicht besser als Sarah.  Leider hatte die Geschichte etwas von "Ich weiß was du letzten Sommer getan hast" nur das die Protagonisten nicht reihenweise gestorben sind. 

Spannend, fesselnd und tragisch. Schwer aus der Hand zu legen.
von lovebooksandpearls am 18.08.2020

„Pretty Dead – Wenn zwei sich lieben stirbt die Dritte“ hat mir sehr gut gefallen. Es war spannend, fesselnd + die Tragik in der Geschichte hat mich berührt. Sahra tat mir so unendlich leid. Natürlich war ihr Verhalten sehr drastisch, aber dafür hat sie auch mit dem höchsten Preis, ihrem Leben, bezahlt. Die Geschichte ist voll v... „Pretty Dead – Wenn zwei sich lieben stirbt die Dritte“ hat mir sehr gut gefallen. Es war spannend, fesselnd + die Tragik in der Geschichte hat mich berührt. Sahra tat mir so unendlich leid. Natürlich war ihr Verhalten sehr drastisch, aber dafür hat sie auch mit dem höchsten Preis, ihrem Leben, bezahlt. Die Geschichte ist voll von Geheimnissen, Lügen, Ängsten + Schicksalen, die untrennbar mit einander verbunden sind. Stefanie Hasse führt ihren Leser gekonnt in die Irre, liefert immer wieder neue Motive + Tatverdächtige, so dass ich bis zu Schluss mitgerätselt habe und trotzdem falsch lag. Mit diesem Ende hätte ich nicht gerechnet. Der Schreibstil ist perfekt, lebendig + atmosphärisch. Die Perspektivenwechsel waren harmonisch + ineinander greifend. Durch die kompletten 370 Seiten zieht sich eine fesselnde Grundspannung, die erst mit dem gelungenen Abschluss der Geschichte spürbar von mir abgefallen ist. Ich mochte alles Protagonisten, ich fand sie lebendig + greifbar, von dem ein und anderen wurde ich auch positiv überrascht. Brookes + Chase Handlung war zwar Vordergründig, aber hat den andern Schicksalen nicht den Raum genommen, um auch an Bedeutung zu finden. Das fand ich klasse. Mir hat es großen Spaß gemacht das Buch zu lesen absolute Leseempfehlung für alle, die gerne mit rätseln und Tiefe in einer Handlung + den Charakteren suchen.

Ein tragischer Unfall oder etwa Mord, Fragen über Fragen und einige Verdächtige.
von einer Kundin/einem Kunden am 10.08.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Sarah Matthews, der "Star" und die schönste Schülerin an der Fairchild Acedemy liebt es, alle Aufmerksamkeit, auf sich zu ziehen. Die Highschool-Party am Halloweenabend eignet sich natürlich bestens dafür. Doch während der Feier bricht die Schülerin und Ballkönigin Sarah in den Armen ihres Freundes Chase zusammen und stirbt. Sch... Sarah Matthews, der "Star" und die schönste Schülerin an der Fairchild Acedemy liebt es, alle Aufmerksamkeit, auf sich zu ziehen. Die Highschool-Party am Halloweenabend eignet sich natürlich bestens dafür. Doch während der Feier bricht die Schülerin und Ballkönigin Sarah in den Armen ihres Freundes Chase zusammen und stirbt. Schon bald kursieren die erste Gerüchte, dass es kein Unfall war, sondern sich um einen Mord handelt. Fünf Jugendliche, Sarahs engste Freunde, geraten dabei besonders schnell ins Visier, der polizeilichen Ermittlungen. Bald wird auch klar, dass jeder von ihnen ein Motiv hatte... Aber reichen die Beweise aus, um den Fall aufzuklären? Es ist so spannend geschrieben, dass ich gar nicht mehr zu lesen, aufhören konnte. Ständig glaubt man auf der richtigen Spur zu sein und zu wissen was passiert ist, aber mit jeder neuen Erzählung, fängt man wieder von vorne an, da es neue Hinweise gibt. Die Story wird abwechselnd aus der Sicht von Sarahs Freunden erzählt, sodass man einen guten Einblick, in die verschiedenen Charaktere bekommt. Wichtige Themen wie Liebe, Geheimnisse und Vertrauen spielen eine große Rolle. Wie weit geht man aus Neid, wegen einer vermeintlichen Freundschaft? Kann man mit Macht und Manipulation alles erreichen?


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4