Warenkorb
 

Tarragona - Ein Paradies in Flammen [2 DVDs]

(1)
Das bewegende Drama basiert auf den wahren Begebenheiten der Feuerkatastrophe von 1978, als ein Lastwagen mit Flüssiggas unmittelbar an einem Campingplatz explodiert und innerhalb von Sekunden ein Inferno ausbricht, das mehrere hundert Menschen in den Tod reißt. Spanien im Hochsommer 1978: Der routinierte LKW-Fahrer Miguel Mendes befüllt seinen Tanklaster mit hoch explosivem Propylengas. Unbemerkt überlädt er den Tank seines LKWs. Der überladene LKW wird zur tickenden Zeitbombe! Ende der 70er Jahre kreuzen sich die Schicksale verschiedener deutscher Urlauber auf einem spanischen Campingplatz. Dort wollen sie die schönste Zeit des Jahres genießen. Nichts ahnend, dass schon kurze Zeit später eine Katastrophe über sie hereinbrechen wird, die ihr Leben für immer verändern wird. Nichts wird mehr so sein wie vorher.
Portrait
Sophie von Kessel ist als Film- und Fernsehschauspielerin international gefragt. Bei den Salzburger Festspielen 2008 verkörperte sie die Buhlschaft im Jedermann. Im Fernsehen ist sie in zahlreichen Produktionen zu sehen, aktuell u. a. in der Komödie Zwei Weihnachtsmänner oder dem Drama Das Unglück von Überlingen
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 2
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 10.09.2007
Regisseur Peter Keglevic
Sprache Deutsch
EAN 0886970660792
Genre Drama
Studio Universum Film
Originaltitel Tarragona - Ein Paradies in Flammen
Spieldauer 180 Minuten
Bildformat 4:3 (1,33:1)
Tonformat Deutsch: DD 2.0 Stereo
Produktionsjahr 2007
Film (DVD)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

... ein Film der berührt und auch Angst macht
von Manja aus Unterweid am 06.09.2009

Spanien im Hochsommer 1978: Der routinierte LKW-Fahrer Miguel Mendes befüllt seinen Tanklaster mit hoch explosivem Propylengas. Unbemerkt überlädt er den Tank seines LKWs. Der überladene LKW wird zur tickenden Zeitbombe! Ende der 70er Jahre kreuzen sich die Schicksale verschiedener deutscher Urlauber auf einem spanischen Campingplatz. Dort wollen sie die... Spanien im Hochsommer 1978: Der routinierte LKW-Fahrer Miguel Mendes befüllt seinen Tanklaster mit hoch explosivem Propylengas. Unbemerkt überlädt er den Tank seines LKWs. Der überladene LKW wird zur tickenden Zeitbombe! Ende der 70er Jahre kreuzen sich die Schicksale verschiedener deutscher Urlauber auf einem spanischen Campingplatz. Dort wollen sie die schönste Zeit des Jahres genießen. Nichts ahnend, dass schon kurze Zeit später eine Katastrophe über sie hereinbrechen wird, die ihr Leben für immer verändern wird. Nichts wird mehr so sein wie vorher. Das bewegende Drama basiert auf den wahren Begebenheiten der Feuerkatastrophe von 1978 als ein Lastwagen mit Flüssiggas unmittelbar an einem Campingplatz explodiert und innerhalb von Sekunden ein Inferno ausbricht, das mehrere hundert Menschen in den Tod reißt. Folgende Schauspieler spielen mit: Sophie von Kessel als Ulrike Braun Tim Bergmann als Dietmar Fechter Herbert Knaup als Martin Feldmann Anne Luise Tietz als Maike Johannes Brandrup als Andreas Braun Hanns Zischler als Walter Köhler Johannes Zirner als Dirk Köhler Carlos Leal als Jose Ende der 70er Jahre kreuzen sich die Schicksale mehrerer deutscher Urlauber auf einem Campingplatz in Tarragona. Dort wollen sie die schönste Zeit des Jahres genießen. Sie ahnen nicht, dass eine Katastrophe über sie hereinbrechen wird. Ein Lastwagen mit Flüssiggas explodiert unmittelbar neben dem Campingplatz, und mehrere hundert Menschen sterben…. Das bewegende Drama basiert auf einer wahren Begebenheit. Für mich kann ich nur hoffen, dass es in meinem Beisein nicht zu so einer Katastrophe kommt. Bei mir kamen die Tränen, wenn man sich vorstellt, es kann einen auch selbst treffen. Am besten ihr seht euch den Film selbst mal an und bildet eure eigene Meinung!!!!!!!!!