Meine Filiale

Der Weihnachtsabend

Charles Dickens, Julius Seybt

(5)
eBook
eBook
3,49
3,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 3,90 €

Accordion öffnen

Paperback

24,95 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 4,99 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

17,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Weihnachtsabend ist das meistgelesene und beliebteste Weihnachtsmärchen. Die Christmas Books gehören zu den meistgelesenen Werken von Charles Dickens. Was wäre Weihnachten ohne Charles Dickens? Die Erzählung über den geizigen alten Ebenezer Scrooge, der in der Weihnachtsnacht Besuch vom Geist seines verstorbenen Teilhabers und von drei weiteren Geistern erhält und danach sein Leben ändert.

Charles Dickens (1812 -1870), geboren in Landport bei Portsea, begann seine schriftstellerische Karriere als Gerichtsreporter. Seine liebevollen Schilderungen menschlicher Schwächen, sein Kosmos skurriler und schrulliger englischer »Originale« und die satirische Anprangerung sozialer Mißstände machten ihn bereits zu Lebzeiten zu einem der beliebtesten Romanciers der Weltliteratur.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 104 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 17.01.2019
Sprache Deutsch
EAN 9788382002584
Verlag Ktoczyta.pl
Dateigröße 2554 KB

Buchhändler-Empfehlungen

Stimmig

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Diese wunderbar illustrierte Weihnachtsgeschichte, nacherzählt von Willi Fährmann, ist das ideale Bilderbuch für alle, die ihren Kindern nicht nur den Weihnachtsmann oder das Christkind als Motor der allgemeinen Xmas-Hysterie "verkaufen" wollen. (Außerdem wissen ihre Kiddies dann auch viel besser, worum es beim Weihnachtsgottesdienst tatsächlich geht)... In freundlich-ruhigem Ton erzählt der große alte Mann der deutschen Jugendliteratur die klassische Geschichte etwas ausführlicher nach, beginnend bei der Volkszählung des Augustus und endend bei den heiligen drei Königen, die nachdem sie das Kind gefunden haben, dank eines Traumes, nicht zu König Herodes zurückkehren....Da mag das eine oder andere Kind noch weiterführende Fragen haben, aber genau für so etwas sollte diese Zeit vor Weihnachten doch auch da sein, oder ??? Ansonsten passen Text und Illustrationen von Dieter Wiesmüller hervorragend zusammen, kein goldglimmernder Kitsch springt einem ins Auge :-)...., sondern realistisch anmutende Pastellmalerei mit leichtem Weichzeichner bei Himmel und Landschaften lassen Raum für Interpretation und zeigen ein Israel, wie es damals hätte aussehen können.Ein wunderbares Buch um Kindern von Ende Kindergarten bis ins Grundschulalter hinein diese bedeutende Geschichte des Christentums nahezubringen !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

wunderschöne Weihnachtsgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Delmenhorst am 11.02.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Sehr schönes Buch, auch mit ein paar schönen Illustrationen. Die Sprache ist etwas veraltet, was mir sehr gut gefällt, aber zum Beispiel zum Vorlesen für Kinder etwas schwieriger sein könnte. Ansonsten ein sehr schönes Buch. was auch vom Umfang her gut ausgelegt ist, sodass man es relativ schnell durchlesen kann.

Sehr empfehlenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Neumarkt am 25.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch passt sehr gut zu Weihnachten, sehr spannend geschrieben, Scrooge darf eben zu Weihnachten nicht fehlen

Tolles Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Straßwalchen am 17.09.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich habe schon einige Verfilmungen dieses Buches gesehen, aber das Buch kann kein Film übertreffen. Der Schreibstil ist natürlich nicht mehr der modernste, passt jedoch gut zu der ganzen Geschichte. Auch die Bilder sind sehr schön und ein tolle Unterstützung für die Handlung. Ich kann das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen.


  • Artikelbild-0