Warenkorb
 

Mutter sag, wer macht die Kinder

(4)

Mutter sag, wer macht die Kinder? Der eine Weiß, wie er es seinem Kinde sagt, der andere dreht am Daumen und weiß nicht so recht, wie oder wo anfangen. Am besten, man erklärt es ganz beiläufig. Eine fröhliche Geschichte - und mittendrin steht es dann geschrieben und gemalt. Uns sagte man einst: "Genau wie es die Schmetterlinge machen, so machen es die Menschen." Und den Mäusen sagt man: "Genau wie es die Menschen machen, so machen es die Mäuse." Und schon ist es erklärt. In der Hauptsache aber erleben die Maus Tütü und der Maulwurf Diddi Neumann, der beste Küsser der Mäuseschule, die erste große Liebe ihres Lebens. WOW! Total elektrisch und unheimlich heiße Füße. Alles genau wie bei uns. Und ganz einfach. Na also, geht doch!

… weiterlesen
Vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 48
Altersempfehlung 5 - 7
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-931081-43-0
Verlag Little Tiger
Maße (L/B/H) 23,3/17,2/1 cm
Gewicht 258 g
Abbildungen zahlreiche farbige Abbildungen von Janosch
Auflage 3
Verkaufsrang 46.309
Buch (gebundene Ausgabe)
6,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei
Vorbestellen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Anne Heinz, Thalia-Buchhandlung Leuna

Mit viel Augenzwinkern aber doch verständlich werden in dieser Geschichte die ersten Fragen zum Thema Aufklärung kindgerecht verpackt. Mit viel Augenzwinkern aber doch verständlich werden in dieser Geschichte die ersten Fragen zum Thema Aufklärung kindgerecht verpackt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
1

Kein Buch für Kinder
von einer Kundin/einem Kunden am 22.02.2018

Dieses Buch ist auf keinen Fall für Kinder im Grundschulalter geeignet. Das Buch erklärt den Kindern nicht wie Babies entstehen, sondern wie man Sex hat. Sexuelle Praktiken gehören aber nicht zur Lebenswelt von Kindern. Sie spielen erst für Teenager eine Rolle. Dieses Buch richtet sich aber gezielt an Kinder... Dieses Buch ist auf keinen Fall für Kinder im Grundschulalter geeignet. Das Buch erklärt den Kindern nicht wie Babies entstehen, sondern wie man Sex hat. Sexuelle Praktiken gehören aber nicht zur Lebenswelt von Kindern. Sie spielen erst für Teenager eine Rolle. Dieses Buch richtet sich aber gezielt an Kinder und wird auch an Grundschulen im Unterricht verwendet. Dieses Buch ist als bedenklich einzustufen, weil es aus psychologischer Sicht zu starker Verunsicherung und Überforderung der Kinder führen kann. Kinder sind zu jung um EMOTIONAL zu verstehen was dort wirklich passiert. Ferner spielen Kinder das gesehene und gelesene aus Geschichten gern mit Gleichaltrigen nach. So kam es durch diese Methoden der frühen sexuellen Aufklärung von Kindern zu Fällen, bei denen Kinder im Grundschulalter andere jüngere Kinder sexuelle missbraucht haben. Einfach nur weil sie das Gesehene nachspielen wollten. Sexualität ist nicht nur eine rein körperliche Aktivität wie das Kochen. Die sexuelle Praxis erfordert eine bestimmte emotionale Reife und eine gefestigte Geschlechter-Identität. Das können Kinder noch nicht leisten. Aus diesem Grund ist Sex mit Kindern auch verboten! Und dazu zählt auch die Förderung sexueller Praktiken von Kindern.

Bestes Aufklärungsbuch!
von Daniela aus Linz-Urfahr am 23.11.2011

Für mich persönlich ist es das beste Aufklärungsbuch, das ich je gelesen habe. Die Thema Aufklärung ist liebevoll und kindgerecht in einer normalen Geschichte/Erzählung verpackt - dadurch kann Aufklärung ganz nebenbei beim herkömmlichen Vorlesen passieren und muss nicht als eigenes/spezielles Thema behandelt werden! Großartig!!!!

brillant
von einer Kundin/einem Kunden am 22.03.2010

Wem die Worte bei der sexuellen Aufklärung seiner Kinder fehlen, sollte dieses Buch von Janosch zu Rate ziehen. Da bleiben kaum noch Fragen offen! In seinem bekannt brillanten Schreibstil ist Janoschs "sexueller Ratgeber" eine große Hilfe. Meine Kinder haben es geliebt und ich wurde sicher rot beim Vorlesen.