Warenkorb

Signora Commissaria und die dunklen Geister (Ungekürzte Lesung)

(ungekürzte Lesung)

Vor Jahren hat ein dunkles Geheimnis Commissaria Giulia Ferrari gezwungen, ihr Heimatdorf Santa Croce in der Toskana zu verlassen. Doch als mitten auf der Ponte Vecchio in Florenz ein Mord geschieht und anschließend die Leiche verschwindet, wird die Sonderermittlerin des Innenministers auf den Fall angesetzt. Die ersten Hinweise führen die Polizistin in die Gilde der Goldschmiede auf der historischen Brücke - war Geldgier das Motiv? Giulia spürt, dass sie bei den Ermittlungen allein nicht weiterkommt. Unterstützung erhält sie ausgerechnet von einem alten Bekannten: Luigi Battista, früher Leiter der Mordkommission - mittlerweile aber Gastwirt in Santa Croce. Unter den aufmerksamen Augen des Dorfes sucht das ungleiche Paar, samt Hund Tulipan, einen Mörder. Und Giulia muss sich den dunklen Geistern der Vergangenheit stellen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Signora Commissaria und die dunklen Geister (Ungekürzte Lesung)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Achim Buch
Erscheinungsdatum 10.03.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783732453849
Verlag Argon
Spieldauer 472 Minuten
Format & Qualität MP3, 471 Minuten, 324.82 MB
Verkaufsrang 488
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
20,95
20,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

Start einer neuen Reihe um einen Ermittler Pärchen in der schönen Toskana. Das Lokalkolorit ist sehr gut gelungen, die Figuren ganz nett. Sticht jetzt nicht besonders aus der zahlreichen Menge an Italien Krimis heraus, ist aber angenehm zu lesen.Für die Fortsetzung geht noch was.

Unterhaltsamer Urlaubskrimi

eine Kollegin, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Endlich wieder ein gut lesbarer Krimi aus einer unserer Lieblingsregionen: der Tokana. Beste Zutaten, wie einer energischen Sonderermittlerin (mit dunklen Familiengeheimnis), einem etwas hyggeligen Ex-Polizisten (nur erhältlich im Doppelpack mit Retriever), einem Südtiroler Sergente mit besonderer Fähigkeit und einer Leiche, die erst einmal verschwindet. Und das auch noch auf einer Top-Sehenswürdigkeit von Florenz, der Ponte Vecchio. Während die Drei ermitteln, bekommt der Leser einen kleinen Sprachauffrischungskurs und diverse Rezeptvorschläge zum Nachkochen. (Für die Felicitas-Mayall-Fans da draußen: der Krimi ist kein Nachfolger, aber gute Unterhaltung.)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
6
5
0
0
0

Netter Toskana Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 21.05.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein guter Toskana Krimi, mit sympathischem Ermittlerteam, nicht blutrünstig und angenehm zu lesen, als Draufgabe gibt es noch nette italienische Rezepte.

Ein Mord in der malerischen Toskana
von Mareike Kollenbrandt aus Titz am 21.04.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die Toskana: Vino, Amore und ein schrecklicher Mord in Florenz. Aber warum sollte jemand den Goldschmied des berühmtesten Juweliers der Stadt umbringen wollen? Zumal man ihn ja kaum auf der Strasse gesehen hat und wenn hat man ihn nicht wirklich wahrgenommen. Guilia Ferrari wollte nie mehr in die Toskana zurückkommen, zu sehr ... Die Toskana: Vino, Amore und ein schrecklicher Mord in Florenz. Aber warum sollte jemand den Goldschmied des berühmtesten Juweliers der Stadt umbringen wollen? Zumal man ihn ja kaum auf der Strasse gesehen hat und wenn hat man ihn nicht wirklich wahrgenommen. Guilia Ferrari wollte nie mehr in die Toskana zurückkommen, zu sehr schmerzt die Erinnerung an die grausamen Ereignisse ihrer Vergangenheit. Doch nun schickt sie das Innenministerium nach Florenz, um den Mord an dem Goldschmied aufzuklären. Und dafür holt sich die Kommissarin einen alten Bekannten zurück ins Boot, Luigi Battista, ehemaliger Leiter der Mordkommission. Aber auch der hat keine guten Erinnerungen an seine Vergangenheit. Vor allen Dingen die Vergangenheit in der Questura... Spannend, packende Geschichte und wunderbare Rezepte!

Florenz, Sommer und ein Mord auf der Ponte Vecchio
von einer Kundin/einem Kunden am 06.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ganz freiwillig kommt Guilia Ferrari, Ermittlerin im Auftrag des Innenministeriums nicht nach Florenz. Aber was sein muss, muss sein. Sie holt sich Unterstützung von Luigi Battista, dem ehemaligen Komissar der Mordkommission, jetzt Chef der Bar Centrale in Santa Croce. Mitten auf der berühmten Brücke wurde ein Mann getötet, der ... Ganz freiwillig kommt Guilia Ferrari, Ermittlerin im Auftrag des Innenministeriums nicht nach Florenz. Aber was sein muss, muss sein. Sie holt sich Unterstützung von Luigi Battista, dem ehemaligen Komissar der Mordkommission, jetzt Chef der Bar Centrale in Santa Croce. Mitten auf der berühmten Brücke wurde ein Mann getötet, der Polizist, der ihn gefunden hat, schwer verletzt. Als Verstärkung eintrifft, ist der Ermordetet verschwunden. Alles sehr seltsam. Aber die beiden Ermittler finden natürlich heraus, was da passiert ist. Und sie nehmen sich Zeit für gutes italienisches Essen und die richtigen Getränke. Wer Lust hat, kann sich an den Rezepten der Großmutter des Autors versuchen.