Meine Filiale

Die Güte des Goldes

Claudi Feldhaus

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

11,99 €

Accordion öffnen
  • Die Güte des Goldes

    Epubli

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    11,99 €

    Epubli

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Annegold.« Ja, ich heiße wirklich so. Annegold Erol. Mein Bruder hieß Aurel. Und meine Eltern betreiben seit seinem Tod einen Kult um die Kraft des großen Dichters, der die goldene Energie in uns allen fließen lassen kann. So ein Unsinn! Aber ja, mit Gold haben sie‘s. Meine Nichte heißt Gina, das bedeutet Silber. Sie liebt mich, trotzdem ich Schuld am Tod ihres Vaters habe. Ich und mein Größenwahn, mit einer Kontraktur Auto fahren zu können. So als wäre ich ganz normal.«
Annegold Erol ist am Tiefpunkt angekommen. Doch trotz Beinbehinderung, Scheidung und einem leeren Konto weigert sie sich, mit 35 wieder von ihren Eltern abhängig zu werden. Sie zieht zu Jakob und Mexx und ist so sehr damit beschäftigt, normal sein zu wollen, dass sie gar nicht merkt, wie die größte Energie des Universums von ihr Besitz ergreift.

Claudi Feldhaus, anno 1987, studierte Belletristik und veröffentlichte mehrere Romane in verschiedenen Verlagen. Handlungsort ihrer Werke ist immer Berlin, sei es im Gestern, Heute oder (dystopischen) Morgen. Sie ist Mitglied der Autorinnenvereinigung Deutschland e.V. und Schwester des Nornennetzes, dem größten Bund deutschreibender Phantastikautorinnen. Frau Feldhaus wohnt mit ihrer Katze und ihren Bücherkindern in einer bunt angemalten Wohnung in Ostberlin. Die Güte des Goldes ist ihr erstes Selfpublishing-Projekt und ihre 5. Romanveröffentlichung.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Altersempfehlung 12 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 06.03.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7502-8998-7
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/1,4 cm
Gewicht 286 g
Auflage 3

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0