Meine Filiale

Kiss Me Twice - Kiss the Bodyguard 2

RTB - Kiss the Bodyguard Band 2

Stella Tack

(23)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

14,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ihr wichtigster Job: den Prinzen zu beschützen.
Die größte Gefahr: die Anziehung zwischen ihnen.
Silver ist eine der wenigen Absolventinnen der Bodyguard-Academy in Miami. Sie ist knallhart und Jahrgangsbeste, und doch sind die Jobs rar. Bis Silver das Angebot erhält, undercover als Begleitschutz für Prinz Prescot zu arbeiten - niemand anderes als der Thronerbe von Nova Scotia. Von verwöhnten Royals hält Silver gar nichts, doch Prescot entpuppt sich als äußerst charmant. Und schon bald merkt sie, dass sie nicht nur Prescot vor politischen Feinden und Paparazzi schützen muss, sondern insbesondere ihr eigenes Herz vor dem unwiderstehlichen Prinzen.

Der Folgeband des Bestsellers KISS ME ONCE!

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 05.06.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783473510672
Verlag Ravensburger Verlag
Dateigröße 7176 KB
Verkaufsrang 126

Weitere Bände von RTB - Kiss the Bodyguard

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Michaela Haas, Thalia-Buchhandlung Trier

Locker-leichte Sommerlektüre - für mich hätte die Story noch etwas Pepp vertragen können. Trotzdem war es kurzweilig und ich hab mich gut unterhalten gefühlt.

Clara Busse, Thalia-Buchhandlung

Wow. Auch der zweite Band ist wieder voller knisternder und schlagfertiger Romantik. Das Schöne an der Reihe ist auch die Action, die vor allem in diesem Teil nicht zu kurz kommt. Das Bodyguard-Gerne ist wieder voll im Trend. Nicht nur ein Muss für Jugendliche.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
11
9
2
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 14.07.2020
Bewertet: anderes Format

Ich habe den ersten Teil schon geliebt und so auch den 2. Teil. Der Schreibstil gefällt mir wirklich gut, einfach und locker zu lesen aber doch packend.

Tolle Fortsetzung und geht in eine ganz andere Richtung als zunächst gedacht
von einer Kundin/einem Kunden am 13.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich hatte anfangs etwas die Befürchtung, dass der 2. Band eine Wiederholung von Band 1 sein könnte, aber das war völlig unbegründet. Band 2 entwickelt sich in eine ganz andere Richtung, wie man als Leser zunächst vermutet. Prescot und Silver sind zwei Charaktere, die einerseits so unterschiedlich sind, andererseits aber den jewe... Ich hatte anfangs etwas die Befürchtung, dass der 2. Band eine Wiederholung von Band 1 sein könnte, aber das war völlig unbegründet. Band 2 entwickelt sich in eine ganz andere Richtung, wie man als Leser zunächst vermutet. Prescot und Silver sind zwei Charaktere, die einerseits so unterschiedlich sind, andererseits aber den jeweils anderen brauchen, um komplett zu sein. Auch Band 2 ist wieder aus beiden Sichtweisen geschrieben und wieder hat mir das gut geholfen, beide Charaktere wirklich kennen zu lernen. Es war spannend beide Gedankengänge und Gefühle mitzuerleben. Durch Stella Tacks Schreibstil hatte ich das Gefühl mitten im Geschehen zu sein. Ich habe richtig mitgerätselt, wer hinter Prescots kuriosen Unfällen steckt, wer wohl die Machtspielchen am Königshof für sich entscheidet und ob die beiden Protagonisten zusammenfinden. Obwohl in diesem Buch auch der Humor wieder da war und ich an einigen Stellen einfach nur lachen musste, hatte das Buch doch sehr viel Tiefgang. Ich persönlich empfinde den 2. Band als ernsthafter und inniger als Band 1. Beide Bücher haben für sich die perfekte Mischung aus Protagonisten gefunden und ich hatte bei Band 2 nicht den Eindruck einen Abklatsch des ersten Bandes zu lesen, sondern noch mehr in das Thema einzusteigen. Auch einige Bekannte aus Band 1 trifft man als Leser wieder, was mich ungemein gefreut hat. Kurz gesagt: Das ist wieder mal ein super schönes Buch für zwischendurch, was sich leicht und flüssig lesen lässt.

Ein toller zweiter Band
von Madeline Kedzia am 12.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ufff trifft es am besten. Meine Vorfreude auf Kiss me Twice war riesig. Und bevor ich Kiss me Twice überhaupt in den Hände hatte wusste ich das Stella mich einfach nicht enttäuschen kann. Prescot und Silver sind zwei tolle Protagonisten. Silver ist taff und hat ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein. Prescot ist der Prinz von Nova S... Ufff trifft es am besten. Meine Vorfreude auf Kiss me Twice war riesig. Und bevor ich Kiss me Twice überhaupt in den Hände hatte wusste ich das Stella mich einfach nicht enttäuschen kann. Prescot und Silver sind zwei tolle Protagonisten. Silver ist taff und hat ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein. Prescot ist der Prinz von Nova Scotia. Auch er hat ein interessantes Selbstbewusstsein, nicht so ausgeprägt wie Silver aber auch er hat es. Seine Liebe zu Nutella ist übrigens legendär Stella hat mich, mit ihrem fast ungeschliffenem Humor umhauen können. Ich liebe es wie Prescot und Silver miteinander umgehen, auch hat mir das Buch so gut gefallen, da ich Dramen und Intrigen liebe Kurz am Rande, Rose ist einzigartig gut und ich liebe sie. Des Weiteren hat es mich total gefreut noch was von Ivy und Ryan aus dem ersten Teil zu hören. Ryan‘s Sorge um Silver ist so verdammt süß. (Generell fahre ich ja total auf ihn ab). Stella hat einen verdammt guten Schreibstil, schreibt super flüssig und kann alle möglichen Gefühle in mir wecken. Ich habe wie auch schon bei Kiss me Once den Herzschmerz selber fühlen können. Zwischendurch hatte ich auch das Gefühl Stella hat jeglichen Anstand verloren. Die Kapitel sind lang aber irgendwie auch kurz und man merkt gar nicht wie viele Seiten man eigentlich liest. Trotz all dieser Punkte konnten Silver und Prescot mich leider nicht so erreichen wie Ivy und Ryan.


  • Artikelbild-0