Meine Filiale

Mikroabenteuer - Das Praxisbuch

Raus und machen Band 1

Christo Foerster

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

16,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Die Zukunft der Abenteuer liegt vor der Haustür – Christo Foerster ist DER Mikroabenteurer Deutschlands

Eines Abends packt es ihn: Christo Foerster holt sein Rad aus dem Keller und fährt nonstop von Hamburg nach Berlin. Übermüdet, aber auch überglücklich fährt er am nächsten Morgen durchs Brandenburger Tor und geht mit seinem besten Freund frühstücken. Da ist es um ihn geschehen: Christo hat das Mikroabenteuer für sich entdeckt. Er definiert es als Abenteuer vor der Haustür, maximal 72 Stunden lang, ohne Benutzung von Auto oder Flugzeug.

In »Mikroabenteuer. Das Praxisbuch« skizziert Christo Touren für Städte, Berge und Wälder, für die man weder weit reisen noch eine teure Ausrüstung kaufen muss. Ob zu Fuß, mit dem Rad, Kajak oder SUP, Christos Motto von nun an ist: Raus und machen! Man muss nicht auf den Jahresurlaub warten, manchmal reicht auch schon ein Nachmittag im Wald, um den Kopf wieder freizukommen und aufzutanken.

Sein Buch ist ein handfester Impulsgeber, der uns hilft, uns im Alltag diese Abenteuer mit maximaler Wirkung zu gönnen und die Komfortzone zwischendurch immer mal wieder zu verlassen. Zudem bietet es hilfreiche Tipps zu Rechtlichem (wo z.B. darf man überhaupt draußen übernachten), weiterführende Apps, Verhaltenstipps in der Natur (Müll wegräumen) und Survival-Basics (wie z.B. Feuer machen ohne Feuerzeug). Für ein nachhaltiges Reisen auch vor der Haustür.

Der Mikroabenteuer-Klassiker in neuem Gewand.

»Foersters Gedanken sind lesens-, lebens- und bedenkenswert!«

abenteuer und reisen

»Das Buch ist ansteckend geschrieben, sprüht vor Ideen und weckt die Sehnsucht.«

Badische Zeitung

»Motivationsexperte und Mikroabenteuer-Philosoph Christo Foerster zeigt: Man muss kein Himalaya-Trekking buchen, um etwas zu erleben – die besten Abenteuer lauern oft direkt vor der Haustür.«

bild.de

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95967-404-1
Verlag HarperCollins
Maße (L/B/H) 18,5/12,3/2,7 cm
Gewicht 280 g
Verkaufsrang 6475

Weitere Bände von Raus und machen

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Lust auf Abenteuer
von einer Kundin/einem Kunden aus Bamberg am 30.06.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

In »Mikroabenteuer. Das Praxisbuch« skizziert Christo Touren für Städte, Berge und Wälder, für die man weder weit reisen noch eine teure Ausrüstung kaufen muss. Ob zu Fuß, mit dem Rad, Kajak oder SUP, Christos Motto von nun an ist: Raus und machen! Man muss nicht auf den Jahresurlaub warten, manchmal reicht auch schon ein Nachmi... In »Mikroabenteuer. Das Praxisbuch« skizziert Christo Touren für Städte, Berge und Wälder, für die man weder weit reisen noch eine teure Ausrüstung kaufen muss. Ob zu Fuß, mit dem Rad, Kajak oder SUP, Christos Motto von nun an ist: Raus und machen! Man muss nicht auf den Jahresurlaub warten, manchmal reicht auch schon ein Nachmittag im Wald, um den Kopf wieder freizukommen und aufzutanken. Ein Stück des Klappentextes habe ich eingefügt. Denn er sagt genau das aus was man hier in diesem Buch findet. Neben den vielen Tipps für die Abenteuer, erzählt er so einige interessante und spannende Geschichte als Beispiele, die mit vielen Fotos untermalt werden. Ausrüstung und Informationsquellen sind viele vorhanden und ab und empfand ich es als zu viel "Werbung". Neben den Empfehlungen wie man seine Abenteuer erleben kann, werden auch welche genannt für Eltern mit Kinder, Hundebesitzer. Also für jeden etwas dabei. Auch bestimmte Ausflüge werden genannt. Wie zum Beispiel rund um Berlin, Hamburg und München. Ein paar Tipps werde ich auf jeden Fall umsetzten und mehr Zeit außerhalb meiner Wohnung verbringen. Doch nachts im freien Schlafen, was hier oft erwähnt wird, werde ich nicht machen. Da ist meine Angst vor Spinnen und Insekten einfach zu groß.


  • Artikelbild-0