Pferdeflüsterer-Academy. Flammendes Herz

[7]

Die Pferdeflüsterer-Academy Band 7

Gina Mayer

(1)
Hörbuch (Set mit diversen Artikeln)
Hörbuch (Set mit diversen Artikeln)
10,19
bisher 11,99
Sie sparen : 15  %
10,19
bisher 11,99

Sie sparen:  15 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Hörbuch (Set mit diversen Artikeln)

10,19 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

9,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Snowfields im Gefühlschaos
Zoe ist am Boden zerstört, ihr Freund Cyprian und ihr Lieblingslehrer Caleb verlassen Snowfields, um sich ganz der Pflege trauma tisierter Pferde zu widmen. Zumindest der neue Lehrer der Pferdeflüsterer- Klasse ist ein cooler Typ und kommt bei Zoe und ihren Freundinnen gut an. Selbst die stellvertretende Schuldirektorin Mrs. de Cesco ist von dem Lehrer angetan. Dabei spinnt sie doch sonst immer eine Intrige nach der anderen, um die Pferdeflüsterer-Klasse aufzulösen …

Gina Mayer wurde 1965 in Ellwangen geboren. Sie arbeitete zunächst als Werbetexterin und veröffentlichte später als Autorin Romane für Erwachsene, Jugendliche und Kinder, die u.a. mit dem "Leipziger Lesekompass" der Stiftung Lesen ausgezeichnet wurden.

Diana Müller, geb. Kriehn, geboren in Stralsund, ist ausgebildete Krankenschwester. Sie arbeitete zuletzt im Kinderhospiz Sternenbrücke und entschloss sich 2016 für eine Ausbildung zur Schauspielerin. Sie besucht derzeit die Schauspielschule Bühnenstudio in Hamburg.

Produktdetails

Medium Set mit diversen Artikeln
Sprecher Diana Müller
Spieldauer 80 Minuten
Altersempfehlung 10 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.10.2020
Verlag Jumbo
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783833741975

Weitere Bände von Die Pferdeflüsterer-Academy

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Mix aus Pferdegeschichte und Teenieproblemen überzeugt erneut
von Hörnchens Büchernest am 12.11.2020

Inhalt: Zoe ist am Boden zerstört, ihr Freund Cyprian und ihr Lieblingslehrer Caleb verlassen Snowfields, um sich ganz der Pflege traumatisierter Pferde zu widmen. Dabei werden beide dringend gebraucht. Wie aus dem Nichts taucht ein roter Hengst auf dem Schulgelände auf. Er scheint traumatisiert zu sein und lässt nur eine einzi... Inhalt: Zoe ist am Boden zerstört, ihr Freund Cyprian und ihr Lieblingslehrer Caleb verlassen Snowfields, um sich ganz der Pflege traumatisierter Pferde zu widmen. Dabei werden beide dringend gebraucht. Wie aus dem Nichts taucht ein roter Hengst auf dem Schulgelände auf. Er scheint traumatisiert zu sein und lässt nur eine einzige Person an sich heran: Calebs Nachfolger. Doch diesem traut Zoe überhaupt nicht … Meinung: Zoe kann es nicht fassen. Nicht nur ihr Lehrer Caleb wird Snowfields verlassen, sondern auch ihr Freund Cyprian wird mit ihm gehen. Denn Caleb möchte sich nun ganz der Pflege traumatisierter Pferde widmen und Cyprian möchte ihn dabei unterstützen. Doch lange Zeit um traurig zu sein bleibt Zoe nicht. Denn auf Snowfields taucht plötzlich ein traumatisiertes Pferd auf, welches dringend ihre Hilfe benötigt. Wird der neue Lehrer Mr. Mackeray es schaffen an den Hengst heranzukommen und sein Problem zu erkennen? Mittlerweile ist dies der siebte Band der Pferdeflüsterer Academy Reihe. Da die Bücher in sich abgeschlossen enden, können die Geschichten auch gut unabhängig voneinander gelesen oder gehört werden. Um die verschiedenen Charaktere und die Vergangenheit jedoch besser verstehen zu können, bietet es sich an mit Teil 1 in die Reihe zu starten. Die neue Geschichte rund um Zoe und ihre Freunde beginnt gleich einmal mit einem Paukenschlag. Denn sowohl Caleb als auch Cyprian verlassen Snowfields. Zoe und ihre Mitschüler sind am Boden zerstört. Doch zum Glück bleibt Zoe noch ihr geliebtes Pferd Shaman. Und auch an den neuen Lehrer Mr. Mackeray muss Zoe sich erst gewöhnen. Zudem gibt es zwei neue Schüler an der Schule und plötzlich ist die Rede davon, dass in einer der Klassen Drogen die Runde machen. Auch Zoes Freundin Cathy verhält sich plötzlich ziemlich merkwürdig. Als dann auch noch ein wildfremder Hengst mutterseelenallein auf Snowfields auftaucht, ist das Chaos perfekt. Im neuesten Abenteuer auf Snowfields geht es wieder ordentlich rund. Zoe hat sowohl an der zwischenmenschlichen Front als auch an der tierischen Basis alle Hände voll zu tun. So wird es zu keiner Zeit langweilig oder gar eintönig. Pferdefans kommen dabei ganz besonders auf ihre Kosten, denn Autorin Gina Mayer geht dieses Mal recht intensiv auf das Thema Natural Horsemanship (Pferdeflüsterer) ein. Wir erfahren mehr über die Methoden mit denen Zoe, Caleb und Co. mit den Pferden arbeiten. Dieser Aspekt hat mir unglaublich gut gefallen und darf in den nächsten Bänden gerne vermehrt vorkommen. Aber auch die eigentliche Handlung bietet alles was das Herz begehrt. Ich fand es einen tollen Schachzug, dass sowohl Caleb als auch Cyprian nicht in Snowfields sind. Daher legt Zoe ihren Fokus wieder mehr auf ihre beste Freundin Isabell. Zudem schließt sie neue Freundschaften wie z. B. mit dem neuen Schüler. Die Geschichte wird wieder von Diana Müller vertont, die auch alle bisherigen Bände der Reihe eingesprochen hat. Diana Müller hat eine sehr junge und dynamische Stimme, die gerade die weiblichen Passagen gut hervorheben kann. Aber auch bei der Vertonung der männlichen Charaktere beweist sie viel Einfallsreichtum. Fazit: Der Mix aus Pferdegeschichte und Teenieproblemen entführt den Leser/Hörer in den mittlerweile siebten Band der Pferdeflüsterer Academy-Reihe. Ich fand es toll, dass dieses Mal das Natural Horsemanship einen ganz besonderen Platz in der Geschichte eingenommen hat. Es hat wieder großen Spaß gemacht die Geschichte von Zoe und ihren Freunden vor der Kulisse der kanadischen Landschaft zu verfolgen. Ich vergebe 5 von 5 Hörnchen.

  • Artikelbild-0