Meine Filiale

Tatort: Elternhaus

Emilies Kindheit mit Missbrauch und Gewalt

Jacqueline Padberg

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,95 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

19,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Teil 1:

In dem Buch Tatort: Elternhaus beschreibt Jacqueline Padberg 51 Einblicke in das Leben der kleinen Emilie. Für den sadistischen Vater des hilflosen Mädchens ist Gewalt immer eine Lösung, denn für ihn gehören sexueller Missbrauch und Misshandlung an dem Kind zum Alltag.
Die Szenen beruhen auf wahren Begebenheiten, sodass sie traurig, wütend und betroffen machen. Sie offenbaren das unfassbare Leid der Autorin, die trotz allem überlebte, kämpfte und sich zu wehren begann.
Emotional war Jacqueline Padberg nicht in der Lage, ihre Geschichte in der Ich-Form aufzuschreiben, deshalb hat sie ihren eigenen Leidensweg aus der Sicht ihrer Protagonistin Emilie aufgeschrieben.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Merlins Bookshop
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 30.04.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96248-044-8
Verlag Merlin´s Bookshop
Maße (L/B/H) 20,4/13,6/3 cm
Gewicht 400 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0