Das Sternenmädchen

Die Nacht der Wünsche

Fairy Fabula Band 1

Cat Lewis

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Von Anbeginn der Zeit lauschen die Sterne den Wünschen der Menschen und weisen ihnen den Weg. Doch die Menschen sind egoistisch geworden. Machthungrig und gierig. Brendan hingegen sehnt sich einzig und allein nach Liebe und Akzeptanz. In der Nacht des Sternenfestes gelingt es dem Prinzen, dass sein Herzenswunsch erhört und ein Sternenmädchen auf die Erde entsandt wird. Vom ersten Augenblick an fühlen die beiden eine geradezu magische Verbundenheit. Doch ihr Glauben an die Liebe und an sich selbst wird auf eine harte Probe gestellt.

Cat Lewis wurde 1990 im schönen Brandenburg geboren, lacht viel und gerne und ist ein typischer Wassermann. Wenn Cat nicht gerade in spannende Fantasy Romance oder prickelnde Liebesromane eintaucht, schreibt sie selbst gerne Geschichten über die große Liebe oder stürzt sich in fantastische Welten. Gemeinsam mit ihrem Mann lebt sie in der Nähe von Frankfurt und ist den lieben langen Tag nur von Büchern umgeben.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.03.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783948592158
Verlag Ashera Verlag
Dateigröße 264 KB

Weitere Bände von Fairy Fabula

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Schönes, ruhiges Märchen über Herzenswünsche
von einer Kundin/einem Kunden am 13.01.2021

"Das Sternenmädchen - Die Nacht der Wünsche" Dieses ruhige und schöne Märchen hat 2019 die Fairy-Fabula-Reihe des Ashera Verlags eröffnet und fordert uns auf, unsere Herzenswünsche festzuhalten. Es handelt vom unglücklichen Kronprinzen Brendan, der sich seit dem Tod seiner Mutter nach Liebe und Geborgenheit sehnt und ein... "Das Sternenmädchen - Die Nacht der Wünsche" Dieses ruhige und schöne Märchen hat 2019 die Fairy-Fabula-Reihe des Ashera Verlags eröffnet und fordert uns auf, unsere Herzenswünsche festzuhalten. Es handelt vom unglücklichen Kronprinzen Brendan, der sich seit dem Tod seiner Mutter nach Liebe und Geborgenheit sehnt und ein denkbar schlechtes Verhältnis zu seinem Vater, dem König von Clarantena, hat. Brendans verzweifelter Hilferuf rührt Wunschstern 211 so sehr, dass der Stern seine Wunschsternformation verlässt und Brendan zu Hilfe eilt. Als Mädchen Juna erobert der Stern das Herz des Prinzen. Wie in jedem Märchen gibt es auch hier gute und treue Freunde sowie intrigante Gegenspieler. Und weil Brendan seinen Herzenswunsch aus den Augen verliert, führt er beinahe eine Katastrophe herbei. Diese bezaubernde Geschichte hat mir einige schöne Lesestunden beschert. Die Sprache und die Botschaft haben mir sehr gut gefallen und meine Empfehlung gilt für alle Leser, die Märchen und ruhige Fantasy mit einem Hauch von Romantik und ohne allzu viel Action mögen.

Ein wunderschönes Märchen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bergen am 03.07.2020

In der Sternennacht wird der Wunsch von Prinz Brendan von den Wunschsternen erfüllt. Ein Sternenmädchen kommt zur Erde und dann beginnt die Geschichte der beiden. Die Autorin hat einen angenehmen Schreibstil und die Geschichte liest sich flüssig. Die Charaktere sind sympathisch beschrieben und ich konnte mich gut in sie hineinv... In der Sternennacht wird der Wunsch von Prinz Brendan von den Wunschsternen erfüllt. Ein Sternenmädchen kommt zur Erde und dann beginnt die Geschichte der beiden. Die Autorin hat einen angenehmen Schreibstil und die Geschichte liest sich flüssig. Die Charaktere sind sympathisch beschrieben und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen. In dieser Geschichte geht es um Magie und die Liebe. Es ist ein wunderschönes Märchen für zwischendurch und ich empfehle es gerne weiter.

Märchenhafte Geschichte, die zum Träumen einlädt
von PSlover7 am 13.04.2020

Ein Herzenswunsch und ein Sternenmädchen, dessen Aufgabe es ist, den Wunsch von Prinz Brendan, zu verwirklichen. Darum geht es in dem Buch von Cat Lewis mit dem Titel "Das Sternenmädchen": Das Cover ist wirklich magisch und märchenhhaft gestaltet. Und genauso ist auch die Geschichte. Unter dem Titel auf dem Cover steht ... Ein Herzenswunsch und ein Sternenmädchen, dessen Aufgabe es ist, den Wunsch von Prinz Brendan, zu verwirklichen. Darum geht es in dem Buch von Cat Lewis mit dem Titel "Das Sternenmädchen": Das Cover ist wirklich magisch und märchenhhaft gestaltet. Und genauso ist auch die Geschichte. Unter dem Titel auf dem Cover steht "Die Nacht der Wünsche". Und mit dieser Nacht beginnt auch die Geschichte. Die erste Begegnung, die Ankunft in Clarantena, die Unterbringung des Sternenmädchens in der Stadt und vieles mehr, was in der Geschichte passiert. Es gibt auch etwas Dramatik im Laufe der Geschichte. Doch am Ende wird alles gut und das Märchen ist perfekt. Nun zu meinem Fazit: Eigentlich bin ich kein großer Fan von solchen Geschichten. Ich schaue zwar gern Märchen an und alles, aber Geschichten, in denen es um fiktive Königreiche und Prinzen geht, daran habe ich mich nie herangetraut. Doch das Cover dieses Buches, der Titel und der Klappentext haben mich neugierig gemacht. Und ich wurde nicht enttäuscht. Der Schreibstil ist flüssig zu lesen. Ab und zu konnte ich auch schmunzeln über den Sprachgebrauch. Immerhin geht es hier um ein Königreich, in dem es einen König, einen Prinzen und ein besonderes Sternenfest gibt. Da tauchten dann schon mal Aussagen auf wie "Eure Hoheit" oder "Habt Dank, mein Prinz". Natürlich ist es erstmal ungewohnt, so etwas zu lesen, aber man findet sich da ganz schnell hinein. Das ist dem schönen Schreibstil zu verdanken, der einen in die Geschichte hineinführt. In eine Geschichte, die märchenhaft und unglaublich magisch ist. Es geht um Gefühle, um Betrug, um Macht und um die Magie der Liebe. Man kann miterleben, wie das Sternenmädchen die Welt entdeckt und immer wieder etwas Neues dazulernt. Wie es verletzte wird, wie es sich mit dem Prinzen Brendan verbunden fühlt. Und man erlebt auch mit, was der Prinz fühlt. Er fühlt eben auch diese besondere Verbundenheit. Doch er fühlt auch den Druck seines Vaters, der auf seinen Schultern liegt. Die Geschichte ist interessant und aufregend. Ich wollte immer wissen, wie es weitergeht, was passiert und wie alles weitergehen wird. Eine Stelle hat mir besonders gefallen, als Brendan schon fast aufgibt und dadurch etwas Schlimmes passieren wird. Doch ein Fremder kommt und hilft ihm auf, gibt ihm die neue Kraft, sodass Brendan all seinen Mut und Energie auf sich nimmt, sodass er das Schlimmes verhindern kann. Und die Geschichte endet märchenhaft, sodass es wirklich ein perfektes Märchen ist. Wie ich schon geschrieben habe, ist die Geschichte wirklich magisch und lädt zum Träumen ein. Zum Träumen in eine andere Welt. :)

  • Artikelbild-0