Terapolis / Clockwork

Terapolis Band 2

Tom Dekker

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,99
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Greg hat sich nach seiner Reise in die Terapolis gerade erst wieder in seiner Gemeinschaft eingelebt, da ziehen graue Wolken am Horizont auf. Die schlechte wirtschaftliche Lage treibt mehr und mehr Einwohner der City in die Armut und die Weißen Löwen, eine straff geführte Jugendbande aus der Terapolis, schicken sich an, die Macht in der Stadt zu übernehmen. Zu allem Überfluss verschwindet auch noch Gregs Freundin Natty von der Bildfläche. Als Nathalie, die Königin der Weißen Löwen, von Greg die Rückzahlung eines Gefallens einfordert, muss sich der Junge zwischen dem Versprechen und der Loyalität gegenüber seinen Freunden entscheiden. In seinem Versuch, sich selbst, Natty und die ganze Stadt zu retten, lernt er die Macht von Magie und Zeit zu schätzen und zu fürchten.

Ich wurde 1975 in Karl-Marx-Stadt geboren. Wenn Sie das im Atlas nicht finden können - keine Bange, suchen Sie einfach unter Chemnitz. Nach der Wende machte ich mich auf, die Universitäten Deutschlands und Nordeuropas zu erkunden. Irgendwann bin ich dann in Göttingen hängen geblieben, habe die Wissenschaft an den Nagel gehängt und mich seitdem meinen beiden anderen großen Interessen gewidmet, dem Schreiben und dem Sport.

Ersteres machte ich zu meiner Berufung, letzteres zu meinem Beruf. Seit 2015 arbeite ich an meinem Steampunk-Zyklus rund um Greg, Mav und Trisha.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 512
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 27.03.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7502-9827-9
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/2,9 cm
Gewicht 592 g
Auflage 4

Weitere Bände von Terapolis

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Sehr interessanter Plot
von einer Kundin/einem Kunden am 25.07.2020

Bei „ Clockwork „ von Tom Dekker handelt es sich um den zweiten Teil seiner Steampunk Reihe. Klappentext übernommen: Greg hat sich nach seiner Reise in die Terapolis gerade erst wieder in seiner Gemeinschaft eingelebt, da ziehen graue Wolken am Horizont auf. Die schlechte wirtschaftliche Lage treibt mehr und mehr Einwohner de... Bei „ Clockwork „ von Tom Dekker handelt es sich um den zweiten Teil seiner Steampunk Reihe. Klappentext übernommen: Greg hat sich nach seiner Reise in die Terapolis gerade erst wieder in seiner Gemeinschaft eingelebt, da ziehen graue Wolken am Horizont auf. Die schlechte wirtschaftliche Lage treibt mehr und mehr Einwohner der City in die Armut und die Weißen Löwen, eine straff geführte Jugendbande aus der Terapolis, schicken sich an, die Macht in der Stadt zu übernehmen. Zu allem Überfluss verschwindet auch noch Gregs Freundin Natty von der Bildfläche. Als Nathalie, die Königin der Weißen Löwen, von Greg die Rückzahlung eines Gefallens einfordert, muss sich der Junge zwischen dem Versprechen und der Loyalität gegenüber seinen Freunden entscheiden. In seinem Versuch, sich selbst, Natty und die ganze Stadt zu retten, lernt er die Macht von Magie und Zeit zu schätzen und zu fürchten. Bei einigen Szenen ist es von Vorteil, wenn man Band 1 : Terapolis“kennt, ist aber nicht unbedingt nötig um dieses Buch verstehen zu können. Der Schreibstil des Autors hat mir im Großen und Ganzen gefallen. Einige komplizierte Sätze musste ich zweimal lesen, war aber nicht so schlimm. Steampunk und Fantasy – eine tolle Mischung. Nach meinem Geschmack, hätte der Autor hier mehr Elemente, die die beiden Genre ausmachen, mit einbauen können. Da alle Szenen sehr bildlich beschrieben werden, fühlte ich mich während dem Lesen, als ob ich live dabei wäre. Die facettenreichen, teilweise skurrile Protagonisten werden ausführlich und authentisch beschrieben, sodass ich mir diese auch sehr gut vorstellen konnte. Ich habe ihre Entwicklungen und ihr agieren mit Begeisterung verfolgt. Der Plot ist sehr abwechslungsreich und interessant. Von Seite zu Seite baut sich die Spannung und die Geschichte immer weiter auf, bis hin zu einem großartigen Ende. Einige Wendungen und überraschende Ereignisse, haben die Spannung enorm gesteigert. Ich empfehle dieses Buch weiter.

  • Artikelbild-0