Die Duftapotheke (5). Die Stadt der verlorenen Zeit

Die Duftapotheke Band 5

Anna Ruhe

(14)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

14,00 €

Accordion öffnen
  • Die Duftapotheke (5). Die Stadt der verlorenen Zeit

    Arena

    Sofort lieferbar

    14,00 €

    Arena

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen
  • Die Duftapotheke (5). Die Stadt der verlorenen Zeit

    ePUB (Arena)

    Sofort per Download lieferbar

    10,99 €

    ePUB (Arena)

Hörbuch (MP3-CD)

12,09 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Altersempfehlung 10 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 10.11.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-60523-4
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 21,6/15,5/3,5 cm
Gewicht 545 g
Illustrator Claudia Carls
Verkaufsrang 4417

Weitere Bände von Die Duftapotheke

Buchhändler-Empfehlungen

Die Duftapotheke - Die Stadt der verlorenen Zeit

Sylvia Siebke, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Im Band 5 erwartet uns ein neues, spannendes Abenteuer von Luzie Alvenstein und ihren Freunden. Sie müssen ihren großen Widersacher Edgard Einhalt geben, denn er versucht mit allen Mitteln "Die Ewigen und Besseren " auszuschalten. Doch schaffen sie es? Edgard ist Ihnen immer gefühlt einen Schritt voraus! Eine tolle Geschichte von Anna Ruhe die uns diesmal nach Venedig in die Vergangenheit führt.

spannende Weiterentwicklung

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Auch der fünfte Band der "Duft-Apotheke" bietet wieder Spannung und phantasievolle Abenteuer- diesmal in Venedig.Denn Luzie und ihre Freunde plus Brüderchen Benno müssen Ränkeschmied Edgar finden, bevor er die Welt ins Unglück stürzen kann. Autorin Anna Ruhe baut die Story weiter aus, Luzie&Co.machen Wandlungen durch und wachsen an den Problemen, die sich ihnen stellen und auch die Düfte und ihre Wirkung werden immer komplexer(Zeitfenster, olala:-) Bd.6 imHerbst 2021 wird also mit Sehnsucht erwartet - die Chose mit ihrem Widersacher ist noch nicht "durch", leider.... Eine gelungene Reihe, auch gut zum gemeinsamen abendlichen Vorlesen (von6-11J.ca.)geeignet! Wer sie noch nicht kennt, sollte bitte mit Bd.1 loslegen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
13
1
0
0
0

Starker 5. Teil
von Wolfhound aus Schortens am 11.06.2021

Fantastische Fortsetzung der Reihe! Es war wieder eine Freude mit Luzie und Co. zu reisen. Mit der stärkste Band der Reihe für mich. Ich liebe die Reihe vom ersten Band an und das wird sich wahrscheinlich auch nie ändern. Nachdem der vierte Band mich etwas enttäuscht hat und somit schwächer war haut Anna Ruhe mit dem fünfte... Fantastische Fortsetzung der Reihe! Es war wieder eine Freude mit Luzie und Co. zu reisen. Mit der stärkste Band der Reihe für mich. Ich liebe die Reihe vom ersten Band an und das wird sich wahrscheinlich auch nie ändern. Nachdem der vierte Band mich etwas enttäuscht hat und somit schwächer war haut Anna Ruhe mit dem fünften Band wieder eine fantastische Geschichte raus. Das Setting katapultiert uns dieses Mal von Deutschland nach Venedig und lässt den dortigen Karneval mit pompösen Kleidern und Masken aufleben. Auch stehen die Düfte und deren Wirkung wieder mehr im Fokus. Es entwickelt sich eine unerwartete, aber überaus starke Zusammenarbeit, die auch gegen den starken Gegner Edgar notwendig zu sein scheint. Es mag in mancher Augen vielleicht unrealistisch erscheinen, dass ein Nicht-Sentifleur so stark ist und solche Macht entwickeln kann. Aber mal ehrlich, es ist eine Geschichte mit fantastischen Elementen für Kinder ab 10 Jahren. Da darf es gerne auch mal überzogen sein oder den ein onder anderen Logikfehler geben. Jedenfalls lieben sowohl ich als auch das Herzenskind die Reihe sehr. Sie hat so viele wichtige Elemente, Freundschaft, die erste vorsichtig aufkeimende Liebe, Zusammenhalt, Gruppendynamik, Vergebung. Und es zeigt den kleinen Menschen unter uns, dass man sehr viel erreichen und über sich hinaus wachsen kann, wenn man sich etwas traut, sich selbst vertraut und von seinen Lieben unterstützt wird. Luzie und ihre Bande versuchen alles, um Edgar das Handwerk zu legen, wandeln sogar durch die Zeiten in einem Wettlauf gegen die Zeit. Das Buch war wieder viel zu schnell zu Ende, aber gleichzeitig steigert das die Vorfreude auf den sechsten Band.

Wieder eine gelungene Fortsetzung mit Wohlfühl-Garantie!
von Skyline Of Books am 02.03.2021

Wieder eine gelungene Fortsetzung mit Wohlfühl-Garantie! Klappentext „Eine Welt voller Düfte - und ein Abenteuer voller Magie, Herzklopfen und Gefahren! Ein neues Zeitalter für die Ewigen beginnt! Doch niemand weiß, was Edgar de Richemont mit diesem Versprechen im Schilde führt. Möchte er die Ewigen endgültig zerschlagen ... Wieder eine gelungene Fortsetzung mit Wohlfühl-Garantie! Klappentext „Eine Welt voller Düfte - und ein Abenteuer voller Magie, Herzklopfen und Gefahren! Ein neues Zeitalter für die Ewigen beginnt! Doch niemand weiß, was Edgar de Richemont mit diesem Versprechen im Schilde führt. Möchte er die Ewigen endgültig zerschlagen - oder plant er, ihr neuer Anführer zu werden? Für Luzie, Mats und ihre Freunde steht fest: Um Edgars Plan zu durchkreuzen, müssen sie ihm nach Venedig folgen, wo gerade ein prunkvoller Maskenball stattfindet. Aber kaum, dass Luzie und ihre Freunde von dem rauschenden Fest mitgerissen werden, wird ihnen klar, dass dieser Ball kein gewöhnlicher Ball ist. Es ist ein gefährliches Spiel zwischen den Zeiten, aus dem es kein Entkommen mehr gibt …“ Gestaltung Ich liebe den Stil der Cover der „Duftapotheke“-Reihe. Die glitzernden Punkte auf dem lila-bläulichen Rand sehen immer so schön aus und umrahmen die tollen Coverillustrationen so hübsch. Dieses Mal finde ich die Illustration auch wieder sehr gelungen, denn man sieht wieder Luzie und Mats inmitten von Duftwolken. Um sie herum erkennt man Menschen in Ballkleidern und mit Masken wie aus alten Zeiten. Das passt super zu Buchtitel und -inhalt! Meine Meinung Als großer Fan dieser Reihe und nach dem bombastischen vierten Band, war ich gespannt was mich in „Die Stadt der verlorenen Zeit“ erwarten würde. Edgar de Richemonts Pläne für die Ewigen sind undurchsichtig, aber garantiert grauenhaft. Darum steht für Luzie, Mats und Co fest, dass sie ihn aufhalten werden und so folgen sie Edgar nach Venedig. Dort findet ein Maskenball statt, der alles andere als gewöhnlich ist, denn es wird mit den Zeiten gespielt… Als mittlerweile eingefleischter Duftapotheke-Fan war ich gespannt, was mich neues erwarten würde. Die Idee mit den magischen Düften hat so viel zu bieten und kann mich jedes Mal mit einer neuen zauberhaften Magie überraschen, sodass ich denke, dass diese Düfte nahezu alles können! Die Atmosphäre in „Die Stadt der verlorenen Zeit“ hat mir ausgesprochen gut gefallen. Es fühlte sich sofort heimelig an. Ich begann zu lesen und tauchte sofort ab in die Welt von Luzie und Co und fühlte mich dort unglaublich wohl. Ein echtes Feel-Good-Buch! Zu diesem wohligen Gefühl kam dann ein wundervoller Schauplatz hinzu: Venedig. Anna Ruhe beschreibt diesen Ort sehr anschaulich und atmosphärisch. Ich konnte mir das Setting gut vorstellen und hatte richtige Bilder im Kopf. Der Schreibstil der Autorin ist in meinen Augen einfach genial. Ich denke auch, dass er für die Zielgruppe perfekt ist, denn durch einfache Beschreibungen und einen leichten Satzbau ermöglicht es die Autorin den Kindern der Geschichte zu folgen. Die Handlung fand ich auch wieder klasse, denn es erwarten Luzie und den Leser neue Gefahren und eine große Prise Magie. Ich fand die Erlebnisse der Figuren wieder sehr aufregend, da sie sich einigen Herausforderungen stellen mussten und es auch überraschende Wendungen gab, mit denen ich nicht rechnete. Zudem wagen wir hier ein Zeitreiseabenteuer. Ich mag Zeitreisen, muss aber auch gestehen, dass ich mich manchmal etwas schwer mit ihnen tue in Bezug auf das logische Verständnis. In „Die Stadt der verlorenen Zeit“ trat dieses Logikproblem aber glücklicherweise nicht auf. Vielmehr fand ich die Zeitreisen gut zu verstehen, nicht zu komplex und genau passend. Fazit Auch den fünften Band der „Duftapotheke“-Reihe fand ich wieder mitreißend und fesselnd, denn auch dieses Mal müssen die Hauptfiguren einige Gefahren bestehen und sehen sich Überraschungen entgegen. Das Zeitreiseabenteuer fand ich auch gut integriert und auch nicht zu komplex oder gar kompliziert, was mich sehr gefreut hat. Am besten gefiel mir die tolle Atmosphäre dieses Buches, denn bei mir stellte sich schnell ein angenehmes Wohlfühl-Gefühl ein. 5 von 5 Sternen! Reihen-Infos 1. Die Duftapotheke – Ein Geheimnis liegt in der Luft 2. Die Duftapotheke – Das Rätsel der schwarzen Blume 3. Die Duftapotheke – Das falsche Spiel der Meisterin 4. Die Duftapotheke – Das Turnier der tausend Talente 5. Die Duftapotheke – Die Stadt der verlorenen Zeit 6. Die Duftapotheke 06 (erscheint voraussichtlich im Herbst 2021)

Die Duftapotheke 5
von einer Kundin/einem Kunden aus Obergriesbach am 12.12.2020

Kann wieder nur bezeugen, daß dieses Buch super zu lesen ist wie die vorherigen auch. Ich warte schon auf den nächsten Band.


  • Artikelbild-0