Meine Filiale

Rose Royal

Roman

Nicolas Mathieu

(10)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

18,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen
  • Rose Royal

    ePUB (Hanser)

    Sofort per Download lieferbar

    13,99 €

    ePUB (Hanser)

Beschreibung

Nach „Wie später ihre Kinder“ erzählt der Prix-Goncourt-Preisträger Nicolas Mathieu die Geschichte einer Frau, die beschließt, kein Opfer mehr zu sein.

Rose ist fast fünfzig, als sie Luc kennenlernt. Sie hat eine Ehe überstanden und zwei Kinder zur Welt gebracht, hat Liebschaften erlebt, Jobwechsel, Schicksalsschläge und Trauerfälle. Das Leben hat sie stark gemacht. In ihrer Handtasche steckt ein Revolver, der sie gegen die vielen Dreckskerle dieser Welt beschützen soll. Doch Luc ist anders, das spürt sie sofort. So charmant und zurückhaltend. Seit sie ihn kennt, liegt in ihren Augen ein neuer Glanz. Bis er sich eines Tages in seinem männlichen Stolz gekränkt fühlt und zuschlägt.
In seinem neuen Roman erzählt Nicolas Mathieu von einer Frau, die sich eine Waffe beschafft, damit die Angst endlich die Seiten wechselt.

Nicolas Mathieu wurde 1978 in Épinal geboren und lebt in Nancy. Sein erster Roman
erschien 2014 und wurde für das Fernsehen adaptiert. Wie später ihre Kinder wurde 2018
mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 20.07.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-26785-5
Verlag Hanser Berlin in Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Maße (L/B/H) 21,1/13,1/1,7 cm
Gewicht 210 g
Auflage 2
Übersetzer Lena Müller, André Hansen
Verkaufsrang 516

Buchhändler-Empfehlungen

Ein Funke Freiheit

Verena Flor, Thalia-Buchhandlung Hagen

Eine kurzweilige Erzählung über das Leben, Beziehungen und der Suche nach Freiheit. Mathieu zeigt großes schriftstellerisches Talent und die Sprache legt sich nahezu fließend über die Geschichte. Aber es bleibt auch ein erschütternder Nachgeschmack, der Sie nicht loslässt. Für Leser einer weniger fiktiven Realität.

Stephanie Bilke, Thalia-Buchhandlung Münster

Messerscharfe Milieustudie und Porträt einer Frau, die die Nase voll hat von gewalttätigen, dominanten Männern, die beschließt sich zu wehren. Mathieu ist ein so guter Beobachter und erzählt so intensiv, dass auch 100 Seiten ausreichen um seine Leser*innen umzuhauen.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10