Meine Filiale

Weihnachten in Porthmellow

Roman

Die Porthmellow-Reihe Band 2

Phillipa Ashley

(7)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Langsam wird es Winter in Cornwall. Doch nachdem der letzte Heiligabend mit der Enthüllung eines schrecklichen Familiengeheimnisses einherging, sind Scarlett und ihre Schwester Ellie alles andere als in festlicher Stimmung. Das Einzige, was sie sich zu Weihnachten wünschen, ist ein wenig Ruhe vor all den Problemen.
Während Ellie sich von ihrem neuen Nachbarn Aaron trösten lässt, landet Scarlett auf ihrer Suche nach sich selbst in den Armen von Jude, der äußerst charmant ist und dafür sorgt, dass ihre Gefühle Kopf stehen. Doch schnell stellt sich heraus: Zwischen ihnen beiden wird es kompliziert. Als wäre das nicht genug der Aufregung, steht auch noch Porthmellows großes Wintersonnwend-¬Festival kurz bevor …
Wird Weihnachten ein Fest der Liebe für die beiden Schwestern? Und wird ihre Familie wieder zusammenfinden? Eines ist sicher: Nirgendwo weihnachtet es schöner als in Porthmellow!

»›Herzkino‹ in Buchform«
Katja Kraft, MÜNCHNER MERKUR

»[Ein] schöner stimmungsvoller Roman, den man übrigens nicht nur zur Weihnachtszeit lesen mag.«
Astrid van Nahl, ALLITERATUS.COM

»Ein wirklich schöner Weihnachtsroman, bei dem kurzweilige Lesestunden vor dem Kamin oder unter der Kuscheldecke auf dem Sofa garantiert sind.«
Jeanine Rudat, STADTRADIO GÖTTINGEN

Phillipa Ashley studierte Anglistik und arbeitete als Werbetexterin und Journalistin. Seit 2005 veröffentlicht sie Romane und wurde dafür mit dem ›Romantic Novelists Association New Writers‹-Award ausgezeichnet. Sie lebt mit ihrer Familie in Staffordshire. Bei DuMont erschienen die Romantrilogie ›Hinter dem Café das Meer‹, ›Weihnachten im Café am Meer‹ (beide 2017) und ›Hochzeit im Café am Meer‹ (2018) sowie zuletzt die ersten beiden Bände der Porthmellow-Trilogie: ›Ein Sommer in Porthmellow‹ (2

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 22.09.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8321-6547-5
Verlag DUMONT Buchverlag
Maße (L/B/H) 19/12,3/2,7 cm
Gewicht 328 g
Originaltitel ›A Perfect Cornish Christmas‹
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Sibylle Schmidt
Verkaufsrang 56968

Weitere Bände von Die Porthmellow-Reihe

Buchhändler-Empfehlungen

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Ein liebenswerter, leider ein wenig umständlicher Weihnachtsroman, der für gute Unterhaltung an langen Winterabenden sorgt.

Birgit Krompaß, Thalia-Buchhandlung Passau

Ein bißchen Liebe, Drama und eine wildromantische Landschaft in Cornwall. Genau das Richtige um in Weihnachtsstimmung zu kommen. Ein schönes Buch für gemütliche Lesesstunden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
1
5
1
0
0

Schöne Geschichte
von U. Pflanz am 04.11.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eine wirklich schöne Geschichte. Da denkt man, man hat die Beste Idee ever als Geschenk, und was kommt dabei heraus? Eine Familie die auseinander bricht. Oder werden sie wieder zusammen finden? Weihnachten in Cornwall. Allein das Setting ist schon toll. Es wird auch so schön beschrieben, dass man es direkt vor Augen hat und am ... Eine wirklich schöne Geschichte. Da denkt man, man hat die Beste Idee ever als Geschenk, und was kommt dabei heraus? Eine Familie die auseinander bricht. Oder werden sie wieder zusammen finden? Weihnachten in Cornwall. Allein das Setting ist schon toll. Es wird auch so schön beschrieben, dass man es direkt vor Augen hat und am liebsten selbst da wäre. Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet und wirken mit ihren Ecken und Kanten authentisch, greifbar und lebendig. Auch die Bewohner von Porthmellow sind liebevoll dargestellt. Dies und der flüssige und bildliche Schreibstil lassen einen schnell und leicht in die Geschichte eintauchen und dem Geschehen neugierig folgen. Allerdings gibt es auch hin und wieder ein paar Längen, wo sich das Ganze etwas zog. Vor allem zum Schluss hin. Zumindest empfand ich das so. Das ist aber auch das einzige das ich zu beanstanden habe, denn ansonsten bereitet einem diese Geschichte eine schöne Lesezeit und wohlige Momente. Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 4 von 5 Sterne

tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 06.10.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Ellie und Scarlett wollten ihre Eltern was Besonderes schenken, da ihr Vater immer sagte, er habe Wikingerblut in sich. Beide Mädchen machten einen Gentest und zu Heilig A... Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Ellie und Scarlett wollten ihre Eltern was Besonderes schenken, da ihr Vater immer sagte, er habe Wikingerblut in sich. Beide Mädchen machten einen Gentest und zu Heilig Abend präsentierten sie das Ergebnis, doch es war total anders als sie es sich vorstellten. Es wurde ihnen gesagt, dass man ihre Wurzeln zurückverfolgen kann. Als sie das Ergebnis abriefen, hieß es, dass sie eine Halbschwester hätten. Sie versuchten es nochmals, mit demselben Ergebnis. Ihr Bruder gab Scarlett die Schuld an dem ruinierten Weihnachtsfest. Wie geht es weiter? Was macht Scarlett leicht bekleidet im Pub? Wird ihre Mutter ihr sagen wer ihr Vater ist? Wenn ja wird sie ihn finden? Lassen sich die Eltern scheiden? Warum verschweigt Aron Elli seine Ehefrau? Kann aus ihnen trotzdem noch ein Paar werden? Ein wunderschönes Buch. Man sollte aber vorsichtig sein, wenn man nach seinen Vorfahren sucht, denn es kann anders kommen als man erwartet, so wie hier in diesem Buch. Holt es euch, denn sonst verpasst ihr eine wundervolle Geschichte.

Ein schöner Familienroman der um die Weihnachtszeit spielt
von Bookdragon am 02.10.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ellie Latham , die abends am 1. Oktober einen kleinen Unfall hat , lernt dadurch Aaron Carman kennen . Er ist ins Nachbarhaus "Cove Cottage " eingezogen . Ellie selbst wohnt vorübergehend allein im "Seaholly Manor" dem Haus ihrer Eltern . Die zwei Häuser stehen außerhalb von Porthmellow . Ihre Schwester zieht ein paar Tage späte... Ellie Latham , die abends am 1. Oktober einen kleinen Unfall hat , lernt dadurch Aaron Carman kennen . Er ist ins Nachbarhaus "Cove Cottage " eingezogen . Ellie selbst wohnt vorübergehend allein im "Seaholly Manor" dem Haus ihrer Eltern . Die zwei Häuser stehen außerhalb von Porthmellow . Ihre Schwester zieht ein paar Tage später bei ihr ein . Scarlett möchte einen Neuanfang wagen , also heißt es von der Stadt in das Dorf . Scarlett lernt Jude Penberth kennen den 'Wildbeuter' . Bahnen sich vielleicht gleich zwei Liebesgeschichten an ? Ich bin sehr gut in diese Geschichte hineingekommen . Das lag unter anderem auch am Schreib - und Erzählstil . Er ist bildhaft und leicht geschrieben .Ich bin recht zügig durch die einzelnen Kapitel gekommen . Die Handlung spielt in dem Städtchen Porthmellow . Die Bewohner des Örtchens sind äußerst sympathisch . Die Spannung steigert sich allmählich gerade auch wie es mit Ellie's Familienkrise weitergeht . Fazit : Ich muss gestehen , als ich das Cover sah musste ich das Buch unbedingt lesen und ich bin nicht enttäuscht worden . Das Dorf in Cornwell , die Menschen alles wird genau beschrieben . Einen Kritikpunkt habe ich allerdings : Zum Ende hin gibt es die eine oder ander Länge , es wurden auch einige Stellen immer mal wieder wiederholt . Am Anfang der jeweiligen Kapitel ist ein Bild von einem Tannenbaum . Das unterstreicht noch zusätzlich den Flair von Weihnachten . Es ist eine schöne Weihnachtsgeschichte für gemütliche Lesestunden .


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5