Meine Filiale

Das Gedächtnis des Herzens

Roman

Burma Band 3

Jan-Philipp Sendker

(12)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen
  • Das Gedächtnis des Herzens

    Heyne

    Sofort lieferbar

    10,99 €

    Heyne

gebundene Ausgabe

22,00 €

Accordion öffnen
  • Das Gedächtnis des Herzens

    Blessing

    Sofort lieferbar

    22,00 €

    Blessing

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 11,79 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 17,00 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der zwölfjährige Ko Bo Bo lebt bei seinem Onkel U Ba in Kalaw, einem Ort in Burma. Er ist ein Kind mit einer ungewöhnlichen Gabe: Bo Bo kann die Gefühle der Menschen in ihren Augen lesen. Sein Vater kommt ihn einmal im Jahr besuchen, an seine Mutter kann er sich kaum erinnern.

Dann erzählt ihm U Ba von einer großen Liebe, die im Wirbel politischer Ereignisse zu zerbrechen droht, von der Tapferkeit des Herzens und einer geheimnisvollen Krankheit seiner Mutter. Bo Bo beschließt sich auf die Suche nach seinen Eltern zu machen. Er ist überzeugt, dass er seine Mutter heilen kann.

Jan-Philipp Sendker, geboren in Hamburg, war viele Jahre Amerika- und Asienkorrespondent des Stern. Nach einem weiteren Amerika-Aufenthalt kehrte er nach Deutschland zurück. Er lebt mit seiner Familie in Potsdam. 2000 erschien seine eindringliche Porträtsammlung »Risse in der Großen Mauer«. Nach dem Roman-Bestseller »Das Herzenhören« (2002) folgten »Das Flüstern der Schatten« (2007), »Drachenspiele« (2009), »Herzenstimmen« (2012), »Am anderen Ende der Nacht« (2016) und »Das Geheimnis des alten Mönches« (2017). Seine Romane sind in mehr als 35 Sprachen übersetzt. Mit weltweit über 3 Millionen verkauften Büchern ist er einer der aktuell erfolgreichsten deutschsprachigen Autoren.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 09.11.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-42367-1
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,5/12,2/3,2 cm
Gewicht 318 g
Verkaufsrang 1851

Weitere Bände von Burma

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Manchmal ist der Weg steinig ....

Christina Dumke, Thalia-Buchhandlung Brühl

Ein wunderschöner sehr besonderer Roman über eine ungewöhnliche Familie mit einem kleinen Protagonisten der mir wahnsinnig ans Herz gewachsen ist. Bo ist tapfer und klug, warmherzig und verantwortungsvoll. Ich habe viel gelächelt aber auch gelitten. Was ich so liebe an dieser Geschichte und ihren Figuren ? Es sind keine sterilen perfekten Menschen und es nicht immer alles schön und gut und wunderbar.Gehen Sie auf die Reise mit einem kleinen Jungen der Antworten sucht ohne Anklagen in den Raum zu werfen. Ein ganz großes Leseabenteuer das lange nachhallt ...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
9
2
0
1
0

Faszinierend
von einer Kundin/einem Kunden aus Wangen am 30.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

"Das Gedächtnis des Herzens" ist die Geschichte eines Jungen, der sich in Burma auf die Suche nach seiner Mutter macht. Es war mein erstes Buch des Autors und ich fand seine Art, die Geschichte zu erzählen sehr faszinierend. Eigentlich unspektakulär, und trotzdem liegt so viel dahinter. Die Narbe des Jungen ist für jeden sich... "Das Gedächtnis des Herzens" ist die Geschichte eines Jungen, der sich in Burma auf die Suche nach seiner Mutter macht. Es war mein erstes Buch des Autors und ich fand seine Art, die Geschichte zu erzählen sehr faszinierend. Eigentlich unspektakulär, und trotzdem liegt so viel dahinter. Die Narbe des Jungen ist für jeden sichtbar, doch die Verletzungen und Narben, die niemand von außen sehen kann, wirken oft sehr viel einschneidender als die Sichtbaren. Die weise Gelassenheit des Vaters, sein Umgang mit Allem, was ihm zustößt, hat mir am meisten imponiert. Von dieser Einstellung möchte ich mir ein Scheibchen abschneiden. In mir hat diese Geschichte allerhand aufgewirbelt und sie wird mich noch länger begleiten. Leseempfehlung für Leserinnen, die Zeit und Muße haben, sich auf eine leise und teilweise auch langsame Geschichte einzulassen. Berührend, aber niemals kitschig.

Schöner und interessanter Roman wie Herzenstimmen
von einer Kundin/einem Kunden aus Wiesendangen am 26.07.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eine Fülle von interessanten Personen, mit viel buddhistischen Weisheiten. Das Leben in Burma während der Militärdiktatur. Die Spannungen zwischen Muslimen und Buddhisten, ausgelöst durch die Vergewaltigung eines buddhistischen Mädchens.

Geht ins Herz!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.04.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dieses Buch geht ins Herz rein. Schauplatz ist Burma wo der 12 jährige kleine Junge ,bei seinem Onkel aufwächst. Der Junge besitzt eine besondere Begabung. Er kann die Gefühle der Menschen in deren Augen lesen. Seine Eltern leben noch, aber nur sein Vater besucht ihn, aber ganz selten. Warum? Für mich war es wieder ein ganz beso... Dieses Buch geht ins Herz rein. Schauplatz ist Burma wo der 12 jährige kleine Junge ,bei seinem Onkel aufwächst. Der Junge besitzt eine besondere Begabung. Er kann die Gefühle der Menschen in deren Augen lesen. Seine Eltern leben noch, aber nur sein Vater besucht ihn, aber ganz selten. Warum? Für mich war es wieder ein ganz besonderes Buch ! ( Der Autor schreibt diesen 3 Teil so, dass es nicht notwendig ist , die beiden ersten Teile zu kennen! Aber mein Tipp auch Herzenhören und Herzensstimmen lesen! )


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1