Feuer in der Tooley Street

Ein Daniel-Pitt-Roman

Daniel Pitt Band 3

Anne Perry

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Feuer in der Tooley Street

    Heyne

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Die Suche nach dem perfekten Zeugen

1910: Ein Lagerhaus in den Londoner Hafendocks brennt. Ein Krimineller stirbt, der andere wird als sein Mörder verdächtigt. Die Freundin des Angeklagten, Jessie Beale, bittet Daniel Pitt um Hilfe und bringt ihn dazu, an die Unschuld ihres Freundes zu glauben. Der Fall scheint aussichtslos – es sei denn, Pitt schafft es, schnell einen Sachverständigen aufzutreiben, der vor der Jury glaubhaft bezeugen kann, dass es es sich bei der Ursache des Feuers nicht um Brandstiftung handelt. Pitts gute Freundin Miriam fford Croft weiß Rat: Sie wurde vom respekteinflößenden Forensiker Sir Barnabas Saltram ausgebildet, dessen Reputation genau auf solchen Zeugenaussagen beruht. Doch als Saltram sich bereit erklärt, den angeblichen Täter vor dem Galgen zu bewahren, setzt Daniel Pitt damit eine Kette von Ereignissen in Gang, die fatale Folgen hat...

Die Engländerin Anne Perry, 1938 in London geboren, verbrachte einen Teil ihrer Jugend in Neuseeland und auf den Bahamas. Schon früh begann sie zu schreiben. Ihre historischen Kriminalromane, in denen sie das England des späten neunzehnten und frühen zwanzigsten Jahrhunderts wiederauferstehen lässt, begeistern ein Millionenpublikum. Anne Perry lebt und schreibt in Schottland.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 08.03.2021
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-42499-9
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,5/11,7/3,6 cm
Gewicht 372 g
Originaltitel One Fatal Flaw (Daniel Pitt 3)
Übersetzer K. Schatzhauser

Weitere Bände von Daniel Pitt

Buchhändler-Empfehlungen

Susanne Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Dritter Band aus der neuen Reihe um Daniel Pitt, dessen Eltern Charlotte und Thomas zwei Reihen im Buchregal füllen. Ich liebe die Krimis von Anne Perry, weil sie es versteht einen Handlungsstrang zu zaubern der meist mit einem großen Feuerwerk endet. Lieblingsreihe!!!

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

Das ist wieder mal ganz mein Geschmack liebe Lesefreunde. Ihr wisst, ich lese historische Kriminalromane sehr gerne, auf Anne Perry ist in dieser Hinsicht immer wieder Verlass. Ihre Figuren sind fein nuanciert, es bleibt spannend, man erfährt einiges über Anwälte in der Epoche.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Nicht ganz wie früher
von einer Kundin/einem Kunden aus Augsburg am 16.03.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Von diesem dritten Daniel-Perry-Roman war ich ein ganz klein wenig enttäuscht. Die Handlung war nicht besonders realistisch, die Sprache an manchen Stellen "holprig", sodass man nicht genau wusste, worauf die Schriftstellerin hinaus wollte. Trotzdem war es nett, im Roman all die vertrauten Personen wieder zu treffen.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2