Meine Filiale

Die Schlacht von Terria

Gräfin Rothenfels Sabine

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Im Abenteuer-Roman „Die Schlacht von Terria“ begegnen wir einer neuen Welt mit bisher unbekannten Völkern. Menschen, die um ihre Freiheit kämpfen. Einem Kind, das von den Göttern auserwählt wurde. Guten und bösen Kräften, die um die Vorherrschaft ringen.
Wir erleben die Geburt eines wahren Helden, sind Zeuge einer Schlacht zwischen Gut und Böse und begleiten eine liebenswerte Familie auf ihrem Lebensweg.
Das Königreich Wendorra ist in höchster Not. Die Darker, ein wildes kriegerisches Volk, stehen bereits an den Landesgrenzen. Sie drohen die Wendorrianer zu überrennen und vollständig zu vernichten. Um die Übermacht abzuwehren, sucht Wendorra Verbündete. Das kleine Reich Almach hört den Hilferuf und setzt sein Heer in Bewegung, um den Freunden in der Not beizustehen. Die Reise ist lang, gefährlich und voller Überraschungen.

Lilly ist ein etwa 10jähriges Mädchen vom Naturvolk der Almachen. Im Laufe der Geschichte wird die Geschichte ihrer Herkunft offenbar. Nichts ist so, wie es zu sein scheint. Sie ist die Auserwählte der Götter und hat die Aufgabe die große Schlacht zwischen Gut und Böse zu entscheiden. Das Schicksal der Menschheit hängt allein von ihrer Stärke ab. Wir begleiten Lilly auf ihrer großen Reise zu sich selbst. Erleben die Entwicklung vom unbedarften Kind zur größten Kraft in den beiden Königreichen.
Der Almachen-Hauptmann Elmar vom Wiesengrund ist ein liebevoller Vater und Ehemann, doch er verbirgt eine Geheimnis vor seiner Familie. Ein Geheimnis, das ihrer aller Leben verändern wird. Als furchtloser Krieger wird er in die Geschichtsbücher seiner Welt eingehen und eine Ehrung erfahren, von der er nie zu träumen gewagt hätte.

Sabine Hildegard, Gräfin von Rothenfels

wurde 1967 als einzige Tochter von Meinhard Leonhard und Renate Barbara am bayerischen Stammsitz der Familie geboren, wo sie noch heute lebt.

Die Autorin entdeckte bereits in frühen Jahren ihre Liebe zum Wort. Geschichten, aus ihrer Phantasie entsprungen, erzählt sie eigentlich solange sie denken kann. Trotzdem blieb die Schriftstellerei vorerst nur ein Hobby.

Nach einer 10-jährigen Schaffenszeit als freie Journalistin begann die Poesie-Phase. Aus dieser Zeit gingen Balladen und Gedichte, wie der Zyklus „Sommerlieder“ hervor.

Es folgte eine Kreativpause, in der die Gräfin sich neben der Ideenfindung vor allem der Malerei widmete.  Nun aber hat sie ihren ersten großen Roman „Die Schlacht von Terria“ vollendet und veröffentlicht.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 06.04.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7529-3712-1
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 21/14,8/1 cm
Gewicht 277 g
Auflage 3

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0