Meine Filiale

Männer in Kamelhaarmänteln

Kurze Geschichten über Kleider und Leute

Elke Heidenreich

(36)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
15,29
bisher 21,99
Sie sparen : 30  %
15,29
bisher 21,99

Sie sparen:  30 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

22,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

16,99 €

Accordion öffnen
  • Männer in Kamelhaarmänteln

    ePUB (Hanser)

    Sofort per Download lieferbar

    16,99 €

    ePUB (Hanser)

Hörbuch (CD)

15,29 €

Accordion öffnen
  • Männer in Kamelhaarmänteln

    4 CD (2020)

    Sofort lieferbar

    15,29 €

    21,99 €

    4 CD (2020)

Hörbuch-Download

12,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Am Hawaiihemd ist schon die größte Liebe gescheitert, bevor sie überhaupt angefangen hat

Elke Heidenreich kennt sich aus mit Jacke, Hose, Rock und Hut – vor allem aber mit Menschen. Gut aussehen wollen alle, aber steckt nicht noch mehr dahinter? Warum sind einem die Jugendfotos im Faltenrock so peinlich? Warum fällt man auf den gutgekleideten Typen rein, der sich schnell als Dummkopf entpuppt? Elke Heidenreich erzählt von sich selbst mit sechzehn, von Freundinnen und Freunden, von Liebe und Trennung, erzählt Geschichten, in denen sich jeder wiedererkennt: sei's in ausgeleierten Jeans, sei’s in der wunderbaren Bluse, die schon keine Farben mehr hat, oder schlimmstenfalls im Kamelhaarmantel.

Ungekürzte Lesung mit Elke Heidenreich

4 CDs, ca. 5h 50min

Elke Heidenreich lebt in Köln. Sie hat jahrelang für Radio und Fernsehen gearbeitet, als Drehbuch- und Hörspielautorin, Talkmasterin, Literaturexpertin, früher auch als Kabarettistin. Ihre Liebe gilt der Literatur und der Musik.

Elke Heidenreich lebt in Köln. Sie hat jahrelang für Radio und Fernsehen gearbeitet, als Drehbuch- und Hörspielautorin, Talkmasterin, Literaturexpertin, früher auch als Kabarettistin. Ihre Liebe gilt der Literatur und der Musik.

Produktdetails

Verkaufsrang 46
Medium CD
Sprecher Elke Heidenreich
Spieldauer 255 Minuten
Erscheinungsdatum 12.10.2020
Verlag Random House Audio
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783837153903

Buchhändler-Empfehlungen

Rita Berhausen, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Kleider machen Leute: nicht nur aus dem biographischen Nähkästchen sind diese Miniaturen zu Modesünden, Lieblingsteilen, aufsehenerregenden Kleidern, Menschen, die es wussten, sich durch Mode auszudrücken, berühmte Gewänder der Film- und Literaturgeschichte ..Amüsant! Kurzweilig!

Kleider machen Leute

Gerda Schlecker, Thalia-Buchhandlung Neu-Ulm

Humorvoll, interessant und auch nachdenklich, erzählt hier Elke Heidenreich in kleinen autobiographischen und anderen Geschichten, was Kleidung bewirken, mit uns machen und auch auslösen kann. Herrlich anzuhören auch das Hörbuch, von Elke Heidenreich auf gewohnt lakonische und amüsante Weise gelesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
36 Bewertungen
Übersicht
29
7
0
0
0

Kurzweilige und unterhaltsame Gedanken zum Thema Mode
von einer Kundin/einem Kunden aus Wathlingen am 16.11.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

In diesem kleinen Band, den Elke Heidenreich vorlegt, geht es um Kleidung. Textile Stücke aller Art liefern das Stichwort oder die Grundlage zu den Gedanken oder Erinnerungen, die hier versammelt sind. Unter den Kapitelüberschriften Rot, Gold, Grün, Schwarz, Weiß gibt es kurze Geschichten zu lesen, die mit viel Witz, ein wenig... In diesem kleinen Band, den Elke Heidenreich vorlegt, geht es um Kleidung. Textile Stücke aller Art liefern das Stichwort oder die Grundlage zu den Gedanken oder Erinnerungen, die hier versammelt sind. Unter den Kapitelüberschriften Rot, Gold, Grün, Schwarz, Weiß gibt es kurze Geschichten zu lesen, die mit viel Witz, ein wenig Nostalgie, Augenzwinkern, Selbstironie und ja, machmal auch mit etwas Sentimentalität weit über das Thema Mode hinausweisen. Nicht immer erschließen sich die Zuweisungen, aber das schmälert den Lesegenuss in keiner Weise. Die Autorin gibt eine Menge Privates preis. Nichts scheint ihr heilig, nichts scheint ihr peinlich zu sein. Das Ergebnis sind erfrischend offene Texte, die neben der scheinbaren Leichtigkeit immer auch nachdenklich, aber nie moralisierend sind. Da geht es beispielsweise um ein Papierkleid, wie es sie in den Sechzigern gab, und die unangenehme Situation, in welche ihre Trägerin gerät. Oder um die Bestattung des Lieblingstieres in angemessener Hülle. Um den Kamelhaarmantel, den kein Mann richtig zu tragen versteht, abgesehen vom Vater. Oder um eine kleine Überraschung bei dem Blick auf Karl Lagerfelds Socken. Neben ihr treten also auch andere Personen auf, viele Prominente, deren Namen vor allem der älteren Generation, die an diesem Buch sicher viel Freude hat, geläufig sein dürften. Verschont werden wenige von ihnen, mal mehr mal weniger wohlwollend wird mit den übrigen verfahren. Ab und an ist ein Foto eingefügt, meistens zeigt es die Autorin in zeittypischen Outfits, und unterstreicht den Eindruck des Persönlichen. Besonders erwähnenswert, weil keineswegs mehr selbstverständlich, ist das Inhaltsverzeichnis, das auf den letzten Seiten einen Überblick gewährt und rasches Wiederfinden einzelner Episoden ermöglicht. Im Großen und Ganzen eine vergnügliche und sehr kurzweilige Unterhaltung für Menschen, die gerne Lachen und Nachdenken verknüpfen.

Für Heidenreich-Liebhaber ein Muß
von einer Kundin/einem Kunden aus Rostock am 16.11.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Herrlich herzerfrischende, sehr unterhaltsame Lektüre, die nicht enden sollte. Ich bin immer wieder fasziniert, mit welcher Leichtigkeit Situationen in vielen Lebenslagen so treffend erzählt werden.

Sehr lesenswert !!
von einer Kundin/einem Kunden aus Meggen am 15.11.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Überaus pfiffig und gut geschriebene Kurzgeschichten über Kleider, Mode und Aussehen. Ich habe mich köstlich amüsiert.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2