Meine Filiale

Peter Pan

Schulausgabe

James Matthew Barrie, Manfred Mai

(17)
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
4,95
4,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 4,95 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 4,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 1,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 8,89 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 6,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Obwohl die Geschichte von ”Peter Pan“ über hundert Jahre alt ist, hat sie ihren Reiz bis heute bewahrt. Der Junge, der nicht erwachsen werden will, und der fiktive Ort Nimmerland, wo kindliche Fantasie und Abenteuerlust wichtiger sind als Rationalität und Alltagspflichten, faszinieren vor allem Grundschüler. In seiner Neuerzählung orientiert sich Manfred Mai eng am Original, hat den Text jedoch so gekürzt und bearbeitet, dass schon Zweit- und Drittklässler ihn lesen und verstehen können.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 64
Altersempfehlung 7 - 9 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.04.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86760-275-4
Reihe Lesehasen-Bücherei
Verlag Hase und Igel Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/14,8/0,7 cm
Gewicht 136 g
Abbildungen farbig illustriert
Schulformen Grundschule
Illustrator Petra Dorkenwald

Buchhändler-Empfehlungen

Traumhaft

Diana Goldack, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Diese großformatige Ausgabe des Klassikers lebt von den traumhaften Illustrationen, die hervorragend zur Geschichte passen. Die Geschichte ist gekürzt nacherzählt, lässt dabei jedoch mit immerhin 92 Seiten nichts Wesentliches aus. Ein zauberhaftes Sammlerstück!

Alexandra Jacoby, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Klassisch schön illustrierte Ausgabe der Geschichte über Peter Pan, Wendy, Nimmerland und den verlorenen Jungs. Ein Muss für jedes Bücherregal.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
14
3
0
0
0

Ein Buch, das einem lehrt seine Fantasie zu behalten
von bluetenzeilen am 17.06.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Inhalt: Peter Pan ist ein Junge, der als er klein war von Zuhause fortgelaufen ist. Er wird nie erwachsen und eines Nachts nimmt er die drei Kinder der Darlings, Wendy, John und Michael mit sich ins Nimmerland. Nimmerland ist ein magischer Ort an dem es Feen und Nixen gibt und natürlich auch Captain Hook, der nichts gutes im ... Inhalt: Peter Pan ist ein Junge, der als er klein war von Zuhause fortgelaufen ist. Er wird nie erwachsen und eines Nachts nimmt er die drei Kinder der Darlings, Wendy, John und Michael mit sich ins Nimmerland. Nimmerland ist ein magischer Ort an dem es Feen und Nixen gibt und natürlich auch Captain Hook, der nichts gutes im Sinn hat. Aber Peter ist tapfer und jedem Kampf gewachsen. Meine Meinung: Ich war schon immer fasziniert von der Geschichte von Peter Pan. Von dem Jungen der nie erwachsen wird und habe so gut wie jeden Film, in den verschiedensten Varianten, die es dazu gibt gesehen.Schon immer wollte ich das Buch dazu lesen und als ich diese Edition entdeckt habe, war ich sofort verliebt. Allerdings hatte ich auch ein paar Schwierigkeiten beim lesen und musste nach dem ich es beendet hatte auch noch einmal darüber nachdenken, wie es mir gefallen hat. Das Cover und alle Illustrationen sind wunderschön. Es gibt Landkarten, viele Illustrationen oder auch eine Anleitung dazu wie man eine Fee rettet. Jede Seite war einfach voller Magie und Liebe, so dass ich auf jede neue Seite sehr gespannt gewesen bin. Mina Lima hat wirklich ein echtes Talent Bücher zum Leben zu erwecken. Was die Charaktere angeht, so war mein Favorit ganz klar Peter Pan. Einerseits ist er einfach nur ein Kind, das voller Emotionen steckt und nicht so richtig weiß, wie er damit umgehen soll. Er will stark sein, hat keine Angst und plustert sich auch gut und gerne mal auf. Andererseits steht er bei jedem Kampf auf der Seite der Schwächeren und kümmert sich auch um die verlorenen Jungen. Er ist ihr Hauptmann und hat das Sagen. Wendy fand ich als Charakter sehr spannend. Sie ist selbst noch ein Kind wird aber die Mutter der verlorenen Jungen. Sie sieht das als Selbstverständlichkeit, als müsste sie diese Rolle einnehmen und geht darin auch regelrecht auf. Ich muss sagen, dass mich das leider auch ein wenig gestört hat. Es war nicht nur ein Spiel, wie Peter, der bereits als Vater wahrgenommen wurde, hoffte. Für Wendy war es so, dass sie wirklich die Mutter der verlorenen Jungen geworden ist. Auch Peter nahm sie dabei als seine Mutter war, dabei wollte Wendy viel mehr von ihm. Alle verlorenen Jungen waren mir sehr sympathisch. Jeder hatte etwas einzigartiges an sich. Sie waren einfach noch kleine Jungen, die sich nach jemanden sehnten der sich um sie kümmerte. Tinker Bell, war ein Charakter, der mich wirklich sehr gut unterhalten hat. Denn Feen können nur eins sein: komplett gut oder komplett schlecht. Ihr Lieblingsspruch war "Du Blödmann!" und Peter hat nie verstanden was sie damit meinte. Dabei war es kaum zu übersehen, dass sie Eifersüchtig war. Auch Captain Hook ist ein Charakter, der einfach zu Peter Pan dazugehört, wie er und Peter miteinander interagiert haben und sich gegenseitig herausgefordert haben, fand ich toll zu verfolgen. Insgesamt war es sehr spannend das Nimmerland und das Leben auf dieser Insel kennenzulernen. Alles folgt einem geregelten Ablauf und alles hat seine Ordnung, aber dann gibt es Tage an denen alles aus dem Ruder zu laufen scheint. Und obwohl ich die Geschichte schon in gewisser Weise kennen, war es doch so, dass ich noch so viel neues über Peter, die Darlings oder das Nimmerland gelernt habe. Das Einzige, was mir leider nicht so gut an dem Buch gefallen hat, war wie es völlig normal war, dass diese Kinder die Piraten getötet haben. Als hätten sie keine Moral, was aber daran liegen könnte, dass sie ohne Eltern aufgewachsen sind. Dennoch bin ich mir nicht sicher, ob das Buch Kindern die richtige Botschaft übermittelt. Welche Botschaft mir aber sehr gut in dem Buch gefallen hat, war das es wichtig ist, so lange wie man Kind ist, dass auch noch so sehr auszunutzen, wie nur möglich. Irgendwann gehen wir in die Schule, lernen Dinge und ende mit einem langweiligen Bürojob und von unseren Träumen und unserer Fantasie ist nicht mehr viel übrig. Ich hoffe, auch wenn ich nun eigentlich kein Kind mehr bin, dass ich für immer meine Fantasie behalten werde und um das zu tun denke ich ist Peter Pan das perfekte Buch. Kein Buch das ich bisher gelesen habe, hatte mehr Fantasie als dieses. Die ersten Seiten des Buches haben mich schon völlig fasziniert. Ich war beeindruckt wie J. M. Barrie dafür gesorgt hat, dass ich gezweifelt habe, ob es sich bei dem Kindermädchen, Nana, wirklich um einen Hund handelt so gut hat er beschrieben wie sie sich um die Kinder kümmert. Der Schreibstil war am Anfang einfach nur toll. Im mittleren Teil hatte ich dann ein paar Probleme und musst das Buch zeitweise weglegen, aber das hat sich zum Ende dann gelegt. Die Seiten sind zum Schluss nur so dahingeflogen. Ich kann euch allen das Buch wirklich nur empfehlen.

Hier werden Kindheitserinnerungen wach!
von book_lovely29 aus Salzgitter am 13.04.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Auch diese Schmuckausgabe ist wieder so wunderschön und jedes Mal wird man aufs Neue von dem traumhaften Inhalt verzaubert. Peter Pan gehört zu einem der Lieblingsmärchen von mir und meiner Tochter, umso mehr habe ich mich gefreut, diese besondere Ausgabe davon zu lesen. Wie die anderen Ausgaben, ist es diese auch wieder in Le... Auch diese Schmuckausgabe ist wieder so wunderschön und jedes Mal wird man aufs Neue von dem traumhaften Inhalt verzaubert. Peter Pan gehört zu einem der Lieblingsmärchen von mir und meiner Tochter, umso mehr habe ich mich gefreut, diese besondere Ausgabe davon zu lesen. Wie die anderen Ausgaben, ist es diese auch wieder in Leinen gebunden und wirkt mit der goldenen Folienprägung sehr edel. Wunderschöne, farbenfrohe Illustrationen und interaktive Extras wie eine Drehscheibe, eine Landkarte, Zeitungsauschnitte, einen Drachen zum Basteln und vielen weiteren Sachen, die man entdecken kann, machen es zu einem absoluten Lesevergnügen. Zur Handlung brauche ich nichts weiter schreiben, denn wer kennt nicht die Geschichte von Peter Pan, eines der wundervollsten Abenteuer der Literaturgeschichte. Peter Pan, der Junge, der nie erwachsen werden will. Wendy und ihre Brüder, die Peter Pan nach Nimmerland folgen oder dem berühmten Piraten Captain Hook und den verlorenen Kindern. Doch diese Geschichte unterscheidet sich doch etwas zu den Verfilmungen, die ich bereits kannte, denn dies ist die Originalgeschichte. Ich wurde von dieser magischen Welt aufs Neue verzaubert und habe jede Seite genossen. Man taucht in eine wahres Abenteuer mit Piraten, Nixen und Feen ein, welches wieder fesselnd und absolut faszinierend war. Auch der flüssige Schreibstil, der mir sehr gut gefallen hat, passt perfekt zur Geschichte. Ich bin völlig begeistert, denn diese Schmuckausgabe ist ein absoluter Traum für Jung und Alt und eignet sich auch perfekt zum Verschenken! Hier werden Kindheitserinnerungen wach und die liebevoll gestalteten Seiten sind ein wahrer Augenschmaus. Ich bin wieder so verliebt in diese besondere Ausgabe, bei der es so viel zu entdecken gibt und die zum Träumen einlädt. Meiner Tochter und mir hat das Buch wundervolle Lesestunden bereitet. Wir werden es noch oft zur Hand nehmen, uns gemeinsam ins Abenteuer stürzen oder einfach nur von den traumhaften Illustrationen verzaubern lassen. Für Märchenliebhaber ein Must-Have und ich kann es jedem nur ans Herz legen!

Erinnerungen an meine Kindheit...
von Magische Bücherwelt am 05.05.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Meinung: Durch meine gesamte Kindheit begleitete mich die Geschichte von Peter Pan. Ich habe einige Versionen gelesen und als Kind einige verschiedene Filme gesehen. Es gibt sicherlich nicht gerade viele Menschen, die die Geschichte von "Peter Pan" nicht kennen werden. Doch diese hier ist sicherlich deutlich unbekannter. De... Meinung: Durch meine gesamte Kindheit begleitete mich die Geschichte von Peter Pan. Ich habe einige Versionen gelesen und als Kind einige verschiedene Filme gesehen. Es gibt sicherlich nicht gerade viele Menschen, die die Geschichte von "Peter Pan" nicht kennen werden. Doch diese hier ist sicherlich deutlich unbekannter. Denn in diesem Buch wurde die Originalgeschichte verwendet, die mich förmlich umgehauen hat. Sie war so anders, so neu und so überraschend. Und was soll ich nur zu diesem wunderschönen Cover und dieser erstaunlichen Gestaltung sagen? Dieses Buch stellt wahrlich wieder ein Highlight des Coppenrath Verlags dar. Es ist wirklich ein wahrer Hingucker und ein unglaublicher Blickfang. Wie soll man sich da von diesem Buch abwenden? Auch die detailreichen Designs im Innern konnten mich auf Anhieb überzeugen. Ich wurde praktisch wieder in meine Kindheit versetzt und konnte mich an all die schönen Momente der Geschichte erinnern. Ich träumte so vor mich hin und freute mich schon riesig auf die Geschichte, die dann eben so anders war. Ich habe gar nicht erwartet, dass sie nicht so sein würde, wie ich die Geschichte von "Peter Pan" kannte. Doch die Originalgeschichte hat mir wirklich deutlich besser gefallen. Der Schreibstil war wie erwartet ein wahr gewordener Traum. Er passte perfekt zur Geschichte, auch, da sie ja schon älter ist. So erkannte man dies auch an dem Schreibstil von Autor James Matthew Barrie. So wurde ich auf eine unglaubliche und magische Reise entführt, die ich nicht mehr missen möchte. Ich wurde verzaubert und war praktisch ein eigener Teil der Geschichte. Ich tauchte vollkommen in diese ein und wollte ihr nicht mehr entfliehen. Die Geschichte berührte mich tatsächlich, genau wie in meiner Kindheit. Ich bin immer noch so verliebt in Nimmerland, Peter Pan und die gesamte Idee. Ganz besonders die Figuren fallen immer wieder aufs Neue auf. Denn sie sind frech, mutig, genau wie Kinder sein sollten, tollpatschig und einfach wahnsinnig fröhlich. Sie haben ihre ganz eigenen Sorgen, unabhängig von den Erwachsenen. Auch ihre Problemlösungen fand ich wirklich hinreißend. Das Buch und die Geschichte wird bei dieser Ausgabe durch wundervolle und magische Extras abgerundet. Allein durch diese und die wunderschönen Illustrationen lohnt es sich, das Buch noch einmal zu lesen und in Kindheitserinnerungen zu schwelgen. Wir alle müssen uns schließlich einen Teil der Kindheit bewahren. Die vielen Details sorgen neben der Geschichte für ein schönes und unverzichtbares Lesevergnügen. Fazit: Die Originalgeschichte von "Peter Pan" ließ mich zurück in meine Kindheit reisen. Einige Erinnerungen packten mich und die Details luden zum Träumen ein. Ich bestritt mit Peter Pan und seinen Freunden wundervolle und magische Abenteuer. Ich wurde ein Teil der Geschichte, aus der es kein Entfliehen gab. Ich bin absolut begeistert!


  • Artikelbild-0