Meine Filiale

Wenn du zurückkehrst

(gekürzte Lesung)

Nicholas Sparks

(5)
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen
  • Wenn du zurückkehrst

    Heyne

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Heyne

eBook (ePUB)

15,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

17,19 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

14,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Trevor ist 32 und an einer Wegscheide in seinem Leben angekommen. Da stirbt sein Großvater und hinterlässt ihm sein heruntergekommenes Cottage in North Carolina – samt riesigem wildwucherndem Garten und zwanzig Bienenstöcken. Trevor beginnt das Haus wieder instand zu setzen und kümmert sich mit Begeisterung um die Bienenvölker. Und er lernt zwei geheimnisvolle Frauen kennen, die ihn beide auf ganz unterschiedliche Weise in ihren Bann ziehen: Die Polizistin Natalie, zu der er sich sofort hingezogen fühlt, die seine Gefühle auch zu erwidern scheint – und die sich doch nicht an ihn binden kann. Und die Jugendliche Callie, die sich ganz allein durchs Leben schlägt und offensichtlich mit schwerstwiegenden Problemen kämpft. Kann Trevor Callie retten und Natalie für sich gewinnen?

Gekürzte Lesung mit Alexander Wussow
ca. 7h 46min

Produktdetails

Verkaufsrang 79
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Sprecher Alexander Wussow
Spieldauer 465 Minuten
Erscheinungsdatum 22.06.2020
Verlag Random House Audio
Format & Qualität MP3, 464 Minuten, 388.94 MB
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Übersetzer Astrid Finke
Sprache Deutsch
EAN 9783837152289

Buchhändler-Empfehlungen

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Nicholas Sparks kann einfach wunderbar schreiben, ein wenig auf die Tränendrüse drücken und unterhaltsame Geschichten zu einer großen genialen zusammenfügen. Ich habe total mitgefiebert, gerätselt und mich einfach gut unterhalten gefühlt. Meine absolute Leseempfehlung.

Isabell Komnata, Thalia-Buchhandlung Lüdenscheid

Eine schöne Sommerlektüre für zwischendurch. Leicht und hoffnungsvoll geschrieben ohne viel Drama. Wenn man einmal in der Geschichte drin ist, liest man es in einem durch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
2
1
0
0

Wohlfühlroman
von einer Kundin/einem Kunden am 30.06.2020

Ich freute mich sehr auf das neue Werk von Nicholas Sparks, weil es ein Garant für romantische Unterhaltung mit authentischen Charaktere. Er schaffte es mit Trevor, Natalie und Callie eine Geschichte zu schreiben, die sehr emotional ist. Allen dreien hat das Leben übel mitgespielt. Der Schreibstil ist sehr lebendig und berühren... Ich freute mich sehr auf das neue Werk von Nicholas Sparks, weil es ein Garant für romantische Unterhaltung mit authentischen Charaktere. Er schaffte es mit Trevor, Natalie und Callie eine Geschichte zu schreiben, die sehr emotional ist. Allen dreien hat das Leben übel mitgespielt. Der Schreibstil ist sehr lebendig und berührend. und die Seiten flogen nur so dahin. Vor allem das Kennenlernen zwischen Trevor und Natalie hat mich sehr berührt. Der Autor schafft es mit ruhigen Tönen dem Leser die Charaktere nahezubringen. Ich las voller Euphorie und war auf den Ausgang der Geschichte gespannt. Das Cover ist auch wundervoll gestaltet. Fazit: Nicholas Sparks hat sich meiner Meinung nach weiterentwickelt. Ich vergebe begeisterte 5/5

Braucht ein wenig
von Steffi K. am 30.06.2020

3.5 Das Buch hat es mir nicht allzu leicht gemacht die Geschichte zu mögen. Der Beginn war sehr langatmig und die Handlung ging nicht so richtig voran. Erst im letzten Drittel hat mir das Buch richtig gut gefallen. Trevor kümmert sich nach dem Tod seines Großvaters um sein Haus und seine Bienen. Außerdem will er rausfinden... 3.5 Das Buch hat es mir nicht allzu leicht gemacht die Geschichte zu mögen. Der Beginn war sehr langatmig und die Handlung ging nicht so richtig voran. Erst im letzten Drittel hat mir das Buch richtig gut gefallen. Trevor kümmert sich nach dem Tod seines Großvaters um sein Haus und seine Bienen. Außerdem will er rausfinden, warum sich sein Großvater auf den Weg nach Georgia gemacht hat. In dem kleinen Ort in North Carolina lernt er dann auch Deputy Natalie kennen sowie das junge Mädchen Callie, die ein Geheimnis umgibt. Zu Beginn geht es viel um Trevors Großvater und sein Grundstück. Es war ganz nett zu lesen, aber war gleichzeitig auch sehr langatmig. Auch die Verbindung zwischen Trevor und Natalie konnte mich nicht so richtig überzeugen. Einerseits wirkte alles zwischen den beiden sehr distanziert, insbesondere bei Natalie, und andererseits ist sehr schnell von der großen Liebe die Rede. Richtig interessant und auch gefühlvoll wird es erst als sich der Schwerpunkt auf die junge Callie und ihr Geheimnis konzentriert. Hier hat mir die Geschichte dann richtig gut gefallen und konnte mich an einigen Stellen sehr berühren. Sowohl Trevor als auch Natalie habe ich als eher distanziert und nicht richtig greifbar empfunden. Callie fand ich deutlich interessanter und tiefgründiger. Das Buch beginnt eher schwach, aber steigert sich dann und ist insgesamt eine gute Geschichte gewesen.

  • Artikelbild-0
  • Wenn du zurückkehrst

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward