Projekt „Goldenes Vlies“ / Die Sünde untalentiert zu lieben!

Gedichte

Projekt „Goldenes Vlies“ Band 8

Sergey Dzjuba

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Gedichte im Buch von Sergey Dzjuba, einem berühmten ukrainischen Schriftsteller und dem Präsidenten der Internationalen Akademie für Literatur und Kunst der Ukraine, sind darum besonders interessant, weil ganz viele davon, die Liebe zu seiner Frau Tanya beschreiben. Sie ist Professorin, Dichterin, Akademikerin. Seine 90 Bücher, in 70 verschiedenen Sprachen der Welt, wurden ihr gewidmet.
So ein Band von einer berühmten Persönlichkeit, das zudem schöne Bilder von einer Kunstmalerin enthält, ist immer etwas Einmaliges.

Sergey Dzjuba ist ein berühmter ukrainischer Schriftsteller, Kritiker, Journalist, Übersetzer. Er ist Präsident der Internationalen Akademie für Literatur und Kunst der Ukraine, die berühmte Schriftsteller, Übersetzer und Wissenschaftler aus 55 Ländern vereint. Weiterhin ist er Mitglied in ausländischen Akademien in Kasachstan, Russland, Bulgarien, Rumänien, Belgien, Deutschland, Mazedonien und Ungarn und ein Übersetzer.
Er ist Autor von 90 Büchern (in 70 Sprachen), die seiner Frau gewidmet sind.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Heinrich Dick
Seitenzahl 36
Altersempfehlung 18 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 16.04.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7529-4103-6
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 20,5/20,5/0,2 cm
Gewicht 93 g
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Heinrich Dick

Weitere Bände von Projekt „Goldenes Vlies“

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0