AJIN - Demi-Human 16

AJIN - Demi-Human Band 16

Gamon Sakurai

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,50
7,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Der Kampf zwischen der Anti-AJIN-Gruppe und den Terroristen um Sato wird immer verbissener und verzwickter! Kei kennt seine finale Rolle in diesem Spiel noch nicht – und noch ist es nicht zu spät, die Seiten zu wechseln ...

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 03.03.2021
Verlag Egmont Manga
Seitenzahl 194
Maße (L/B/H) 18/12,3/2,2 cm
Gewicht 162 g
Auflage 1
Originaltitel Ajin
Übersetzer Claudia Peter
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7704-2719-2

Weitere Bände von AJIN - Demi-Human

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Rasant, erschütternd und eine unglaublich gute Story, mit einem Haken
von Jessi am 27.06.2021

Was ich an Ajin - Demi-Human mag? Den bockstarken Bösewicht. Der Part des Gegenspielers des Hauptcharakters ist so wichtig und wird doch oftmals so unterschätzt. Der Gegenspieler hier ist hervorragend ausgearbeitet und ein absoluter Psychopath. Er setzt immer wieder einen drauf, was total faszinierend und erschütternd zugleich ... Was ich an Ajin - Demi-Human mag? Den bockstarken Bösewicht. Der Part des Gegenspielers des Hauptcharakters ist so wichtig und wird doch oftmals so unterschätzt. Der Gegenspieler hier ist hervorragend ausgearbeitet und ein absoluter Psychopath. Er setzt immer wieder einen drauf, was total faszinierend und erschütternd zugleich ist. Mit ihm steht und fällt diese Reihe für mich, denn der Hauptcharakter ist eher gar nicht mein Fall.  Der Hauptcharakter, Kei Nagai, ist so gar nicht mein Fall. Vor allem am Anfang ist er furchtbar, bessert sich etwas, bleibt aber immer noch die meiste Zeit eine Nervensäge. Zum Glück reißt die Storyline, gute Nebencharaktere und der Bösewicht diese Schwäche größtenteils raus.  Die Storyline ist immer spannend und fesselnd. Auch einige Überraschungen halten die 16 Bände für einen parat.  Der Zeichenstil ist rasant und sauber, auch wenn oftmals keine Hintergründe verwendet werden. 


  • artikelbild-0