Meine Filiale

Noe67

Hiro Saku

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
7,50
7,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Als der Mechaniker Saga im Schrott nach brauchbaren Teilen sucht, findet er einen bildschönen Androiden. Er ist fest entschlossen, ihn zu behalten und zum Laufen zu bringen - doch das hat Folgen. Denn schnell stellt sich heraus, dass der Android nicht nur ein Modell längst vergangener Tage ist… Er ist auch darauf programmiert, besondere Bedürfnisse zu befriedigen.
Eine wundervolle Geschichte über die romantische Beziehung zwischen einem Mechaniker und einem Androiden.

von Hiro Saku

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 178
Altersempfehlung 18 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 05.11.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7704-2854-0
Verlag Egmont Manga
Maße (L/B/H) 18/12,9/1,5 cm
Gewicht 150 g
Originaltitel noe67 Warawanai Sekusaloid
Abbildungen 2 farbige Abbildungen
Auflage 1
Übersetzer Monika Hammond
Verkaufsrang 34090

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Sehr Lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden am 14.01.2021

Ich hatte davor noch nie so ein Manga gelesen und muss sagen, dass er unglaublich gut ist. Vor allem, die Charakter und deren Gefühlte sind wirklich gut dargestellt. Der Manga ist sehr schön aufgebaut und überstürzt nicht für Handlungen.

Ein etwas anderer Boys Love.
von frau.meln aus Erfurt am 19.11.2020

Aufmachung Die Charaktere sind schön gestaltet. Zwar sind Kleidung sowie die nackten Körper recht einfach gehalten, dafür sind die Linien dynamisch, fein und klar gezeichnet. Zudem hat man regelmäßig an Hintergründe gedacht und diese schön ausgestaltet. Fazit Irgendwie fand ich die Idee der Geschichte so interessant, dass i... Aufmachung Die Charaktere sind schön gestaltet. Zwar sind Kleidung sowie die nackten Körper recht einfach gehalten, dafür sind die Linien dynamisch, fein und klar gezeichnet. Zudem hat man regelmäßig an Hintergründe gedacht und diese schön ausgestaltet. Fazit Irgendwie fand ich die Idee der Geschichte so interessant, dass ich es kaum erwarten konnte ihn zu lesen. Da Noe allerdings ein besonderer Android ist, hatte ich die Befürchtung, dass die Story, vor allem, da der Manga recht dünn ist, flach ausfällt. Doch tatsächlich ist die Umsetzung echt gut gelungen. Das einzige Manko war, dass an manchen Stellen, kleine Sprünge drin, an denen ich kurz dachte „huch, wie sind wir denn plötzlich von A nach B gekommen“, aber die waren nicht extrem oder großartig störend. Ansonsten hat es die Mangaka geschafft ziemlich viel Inhalt in diesen kurzen Einzelband zu bringen, was mich durchaus beeindruckt hat. Von mir aus, hätte sie da ruhig eine längere Story draus machen können, denn der Ansatz ist echt cool und ich mag die Protagonisten. Hach. Wie schön man das hättte ausbauen können. Außerdem verfalle ich in Manga immer so schnell den ausdruckslosen Boys, die ihren Standpunkt mit Gestern anstatt Mimik deutlich machen. Haha. Lange Rede, kurzer Sinn, der Einzelband war wirklich lesenswert und ich kann ihn guten Gewissens empfehlen.


  • Artikelbild-0