Meine Filiale

Keller: Kleider machen Leute

E-Book

Gottfried Keller

(10)
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 1,30 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 7,89 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 2,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

- Kleider machen Leute-Comic zur Vorentlastung und Einführung
- Klassischer Originaltext mit erläuternden Fußnoten
- Anhang zu Gottfried Keller - Leben und Werk

Gottfried Keller (1819 - 1890) gilt als Schweizer Pendant zu Theodor Fontane. Weltberühmt ist vor allem sein Novellenzyklus 'Die Leute aus Seldwyla'.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 107 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.04.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783129090596
Verlag Klett Cotta
Dateigröße 8495 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
1
2

Lügen haben kurze Beine
von einer Kundin/einem Kunden am 05.09.2020
Bewertet: Einband: Geheftet

Leicht zu lesen und scheinbar harmlos und romantisch hat mich diese Novelle doch mehr beeindruckt, als ich es erwartet hatte. Ein realistischer und zeitloser Blick auf unsere Gesellschaft, aber auch sehr kurzweilig und amüsant. Veraltete Worte und Hintergrundinformationen werden auf den letzten Seiten erklärt.

Verständliches Deutsch für die Realschule
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 12.03.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Verständliches Deutsch für die Realschule, interessantes Thema für die Schüler. Man findet geeignete lebensnahe Themen zum Buch, die man die Schüler bearbeiten lassen kann.

Exemplarisch
von Leni Pawelczynski aus Wiesbaden am 16.08.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Hermann Hesse hat mit diesem Roman exemplarisch und zeitlos die Zerstörung eines begabten und wissbegierigen Kindes durch ein autoritäres Schulsystem und dem Unverständnis der Umwelt beschrieben. Ein ergreifender Roman der immer seine Gültigkeit behalten wird. In dieser Ausgabe werden dem Roman noch Dokumente und ergänzende Text... Hermann Hesse hat mit diesem Roman exemplarisch und zeitlos die Zerstörung eines begabten und wissbegierigen Kindes durch ein autoritäres Schulsystem und dem Unverständnis der Umwelt beschrieben. Ein ergreifender Roman der immer seine Gültigkeit behalten wird. In dieser Ausgabe werden dem Roman noch Dokumente und ergänzende Texte zur Seite gestellt.


  • Artikelbild-0