CARE

Roman

Mills Brothers Band 5

Helena Hunting

(30)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen
  • CARE

    LYX

    Sofort lieferbar

    10,00 €

    LYX

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen
  • CARE

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    8,99 €

    ePUB (LYX)

Hörbuch-Download

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Nanny wider Willen

Nach dem plötzlichen Tod seines Vaters muss Lincoln Moorehead nach New York zurückkehren, um von jetzt an - zähneknirschend - das Familienunternehmen zu führen. Mit dieser Aufgabe sollen auch der wilde Lebenswandel und das ungehobelte Auftreten Lincolns ein Ende finden - und um das sicherzustellen, wird ihm eine Aufpasserin zur Seite gestellt. Lincoln ist frustriert und verärgert darüber, zumal Wren Sterling nicht nur ziemlich streng, sondern auch verflucht sexy ist ...

"Helena Hunting ist auf dem allerbesten Weg, eine der großartigsten Stimmen der Romance zu werden!" ROMANTIC TIMES

Band 5 der MILLS-BROTHERS-Reihe von NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin Helena Hunting

Produktdetails

Verkaufsrang 41636
Einband Taschenbuch
Verlag LYX
Seitenzahl 352
Maße (L/B/H) 18,3/12,6/3,5 cm
Gewicht 333 g
Auflage 2. Auflage 2020
Originaltitel Handle with Care
Übersetzer Beate Bauer
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-1445-0

Weitere Bände von Mills Brothers

  • STAY STAY Helena Hunting Band 1

    STAY

    von Helena Hunting

    Buch

    10,00 €

    (39)

  • KEEP KEEP Helena Hunting Band 2

    KEEP

    von Helena Hunting

    Buch

    10,00 €

    (32)

  • HOLD HOLD Helena Hunting Band 3

    HOLD

    von Helena Hunting

    Buch

    10,00 €

    (26)

  • HOPE HOPE Helena Hunting Band 4

    HOPE

    von Helena Hunting

    Buch

    11,00 €

    (33)

  • CARE CARE Helena Hunting Band 5

    CARE

    von Helena Hunting

    Buch

    10,00 €

    (30)

Buchhändler-Empfehlungen

Gelungener Absluss der Reihe!

Michelle Gomez, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Mit „Care“ hat Helena Hunting mal wieder bewiesen, warum ich ihre Reihe rund um die Mills-Brüder und ihre Familie so gerne lese. Hier geht es um Wren, die als persönliche Assistentin für Moorehead Media arbeitet und dafür sorgen soll, dass Lincoln Moorehead sich in seine Rolle als vorübergehender Geschäftsführer der Firma fügt. Was sich als gar nicht so einfach herausstellt, denn Lincoln ist mit seiner ruppigen Art und seinem Holzfäller Look alles andere als der klassische CEO. Und dann ist da auch noch die Anziehung zwischen Wren und Linc, die von Tag zu Tag stärker zu werden scheint. Humorvoll wie immer, mit einer großen Portion Leidenschaft, einem gewissen Drama und mit altbekannten Charakteren, hat mir „Care“ ein paar schöne Lesestunden verschafft. Helena Hunting ist für mich eine der Autorinnen, zu der ich immer wieder greifen würde, wenn ich etwas für zwischendurch suche!

Sehr gelungen

Maren Poelmann, Thalia-Buchhandlung Leer

Nach einer katastrophalen Hochzeit auf der sie von ihrem eigenen Mann betrogen wird, fliegt sie kurzerhand alleine nach Bora Bora und trifft dort auf den Cousin ihres Ex-Mannes. Schnell merken beide, dass es mehr ist als nur Freundschaft. Können sie sich ihren Gefühlen stellen oder geht alles in die Brüche? Sehr humorvoll und dennoch berührend, sehr schön.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
16
12
1
1
0

Es wurde einfach nur ermüdend und uninteressant. :/
von Blubb0butterfly am 11.07.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Lincoln ist ein Mann von Taten. Er packt lieber selbst mit an und verbringt seine Zeit gerne an der frischen Luft in verschiedenen Ländern. Je weiter von seiner Familie entfernt, desto besser. Doch der plötzliche Tod seines Vaters zwingt ihn wieder in die Großstadt zurück, um das Familienunternehmen vor den unfähigen Händen sein... Lincoln ist ein Mann von Taten. Er packt lieber selbst mit an und verbringt seine Zeit gerne an der frischen Luft in verschiedenen Ländern. Je weiter von seiner Familie entfernt, desto besser. Doch der plötzliche Tod seines Vaters zwingt ihn wieder in die Großstadt zurück, um das Familienunternehmen vor den unfähigen Händen seines Bruders zu retten. Keine leichte Aufgabe, denn er passt so gar in das Bild eines erfolgreichen CEO. Und da kommt die PR-Beraterin Wren ins Spiel. Sie soll aus dem Naturburschen einen Geschäftsmann machen. Wirklich keine leichte Aufgabe, aber immerhin besser, als auf seinen Bruder zu achten und hinter diesem aufzuräumen. Denn sein Bruder ist kein Unbekannter. Kenner der Reihe wissen, dass Armstrong bereits in „Keep“ seinen großen Auftritt hatte, und er hat sich kein bisschen verändert. :/ Wir können uns also sehr gut vorstellen, mit was sich Wren alles herumschlagen muss. Und nun auch noch der andere Bruder… Sie hat schon genug zu tun, da braucht sie nicht noch diese knisternde Anziehung zwischen ihnen… Wohin das mit ihnen wohl führen mag? Eigentlich mag ich die Romane von Helena Hunting, aber irgendwie konnte mich dieser hier weniger begeistern. Ich weiß nicht so recht, woran es genau liegen mag oder ob es einfach mehrere Faktoren waren. Die Handlung an sich hat mich schon weniger angesprochen. Mir gingen irgendwann die Kabeleien zwischen den Brüder auf den Keks. Auch Lincolns Haltung war ermüdend. Ja, wir haben es auch schon beim ersten Mal verstanden, dass er sein Erbe am liebsten mit den Füßen treten würde. Aber sein vermaledeiter Bruder würde nur das Familienunternehmen wirklich komplett an die Wand fahren… Das ist also keine Option, aber langsam wird es auch langweilig, wenn er ständig darauf herumhackt. Könnte sein, dass es nach und nach besser wird, aber für mich war schon nach elf Kapiteln Schluss. Es konnte mich einfach nicht mitreißen. Schade eigentlich.

Ein wundervoller Abschluss einer Wohlfühlreihe
von buecherkakao am 23.05.2021

Meine Meinung: Da dies der letzte Band einer absoluten Wohlfühlreihe ist, habe ich mich schon so sehr auf diese Geschichte gefreut. Der Schreibstil hat mir wieder sehr gut gefallen. Er ist lockerleicht und angenehm zu lesen. Wren und Lincoln sind mir von Anfang an sympathisch gewesen und ich mochte ihre Gespräche so gerne... Meine Meinung: Da dies der letzte Band einer absoluten Wohlfühlreihe ist, habe ich mich schon so sehr auf diese Geschichte gefreut. Der Schreibstil hat mir wieder sehr gut gefallen. Er ist lockerleicht und angenehm zu lesen. Wren und Lincoln sind mir von Anfang an sympathisch gewesen und ich mochte ihre Gespräche so gerne. Auch ihre Geschichte konnte mich sehr begeistern und es sind so unerwartete und spannende Dinge passiert, die den Abschlussband zu etwas Besonderes machen. Die „Mills brothers“-Reihe ist für mich eine absolute Wohlfühlreihe, denn die einzelnen Protagonisten und ein Großteil der Nebencharaktere sind mir so ans Herz gewachsen und die Atmosphäre in den einzelnen Bänden war immer so toll. Fazit: Auch der fünfte und letzte Band der Reihe konnte mich mit seinen Protagonisten und unerwarteten Wendungen überzeugen.

Mal wieder etwas für das Herz
von einer Kundin/einem Kunden aus Bottrop am 25.03.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wirklich Humor und nette Story gut verbunden! Immer wieder gerne Das Wochenende habe ich nur zum lesen genutzt. Weiter so!


  • artikelbild-0