Kat Menschiks und des Diplom-Biologen Doctor Rerum Medicinalium Mark Beneckes Illustrirtes Thierleben

Illustrierte Lieblingsbücher Band 9

Mark Benecke, Kat Menschik

(15)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

19,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Von feenhaften Glühwürmchen, schuldigen Hunden, betrunkenen Rentieren und verspielten Oktopussen

Er ist Mitglied des Ig-Nobelpreis-Komitees für kuriose Wissenschaften, Vorsitzender der Transsilvanischen Dracula-Gesellschaft und der bekannteste Kriminalbiologe der Welt: Dr. Mark Benecke! Und er liebt Tiere aller Art, Insekten vielleicht ein kleines bisschen mehr. Denn wenn er Spuren sammelt, um bei der Aufklärung eines undurchsichtigen Todesfalls zu helfen, kann er sich keinen besseren Mitarbeiter vorstellen als den rotbeinigen Schinkenkäfer. Die Markusfliege ist sogar sein Patenkind. Und was pflegeleichte Haustiere betrifft, steht die Fauchschabe bei ihm ziemlich weit oben.

Tiere, daran hegt Mark Benecke keinen Zweifel, befinden sich auf Augenhöhe mit dem Menschen. Und sie haben viele beeindruckende, sympathische und amüsante Eigenschaften. Seit Jahren lenkt er daher jeden Samstag in seinem Wissenschafts-Podcast auf radioeins neben vielen anderen Themen die Aufmerksamkeit auf die Einzigartigkeit tierischer Wesen. Man betrachte beispielsweise den Oktopus: Außergewöhnlich klug, hat er es gerne eher entspannt und macht oft Quatsch. Oder die Biene, die nicht nur eine gute Fliegerin, sondern auch eine ganz passable Surferin ist! Oder den Buntbarsch, der depressiv wird, wenn man ihn mit der falschen Partnerin verkuppelt.

Kat Menschik sitzt gerne vor dem Radio und hört sich die Benecke’schen Tierbetrachtungen an, in denen neueste Forschung und altes Wissen zusammenfließen. Kein Wunder, dass sie sich eines Tages in den Kopf setzte, unbedingt ein Buch mit ihm zu machen.

Der Inhalt hält, was der Umschlag verspricht: Die Geschichten sind so spleenig wie der Autor, Menschiks Zeichnungen so fantasievoll wie farbenprächtig.

Produktdetails

Verkaufsrang 3892
Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 05.11.2020
Verlag Galiani Berlin ein Imprint von Kiepenheuer & Witsch
Seitenzahl 160
Maße (L/B/H) 19,5/12,1/2 cm
Gewicht 310 g
Auflage 4. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86971-201-7

Weitere Bände von Illustrierte Lieblingsbücher

Buchhändler-Empfehlungen

C. Thomas, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein nicht nur interessantes, sondern auch schön illustriertes Buch vom wohl bekanntesten Kriminalbiologen Mark Benecke.

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein Buch, dem man anmerkt, daß es in jeder Hinsicht mit viel Herzblut entstanden ist. Die liebevolle Ausstattung passt zum Inhalt. Benecke widmet sich in loser Folge der Tierwelt, vom geliebten bis ungeliebten Tier, und weiß Interessantes und Liebenswertes zu berichten.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
13
2
0
0
0

Wissenswertes wunderschön illustriert
von Tintenwelten am 12.05.2021

Dr. Mark Benecke sammelt in diesem wunderschön aufgemachten Büchlein interessante, amüsante, teils beeindruckende und manchmal wenig appetitliche Fakten über die verschiedensten Tiere. Dazu nutzt er Forschungsergebnisse, Zitate aus Fachbüchern sowie eigens oder fremderlebte Anekdoten. So erfährt der Leser beispielsweise, dass Me... Dr. Mark Benecke sammelt in diesem wunderschön aufgemachten Büchlein interessante, amüsante, teils beeindruckende und manchmal wenig appetitliche Fakten über die verschiedensten Tiere. Dazu nutzt er Forschungsergebnisse, Zitate aus Fachbüchern sowie eigens oder fremderlebte Anekdoten. So erfährt der Leser beispielsweise, dass Meerjungfrauen früher tatsächlich auch in seriöser Fachliteratur zu finden waren. Diese kurzen Kapitel über beschämte Hunde, betrunkene Elche, nekrophile Enten und Co. sind unterhaltsam und kurzweilig. Von Insekten, über Vögel und Möpse bis hin zur Fledermaus findet sich für jeden Tierliebhaber eine spannende Erzählung, die noch zusätzlich mit Wissenswertem versorgt. Natürlich stechen auch besonders die tollen Illustrationen von Kat Menschik heraus, die nicht nur Cover und Klappentext zieren, sondern auch die einzelnen Kapitel. Diese befinden sich auf schwarzem Untergrund und sind herrlich bunt gestaltet, der Fokus liegt definitiv auf den Tieren, von denen die Rede ist. Cool ist auch der schwarze Buchschnitt!

Klasse Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Emsdetten am 05.12.2020

Wer Mark Benecke kennt und liebt, erkennt sofort seinen eigenen Schreibstil. Witzig, lehrend und auch nachdenklich. Dazu ist es wunderschön durch die zahlreichen und zauberhaften Bilder illustriert. Ich liebe dieses Buch und es ist ein tolles Geschenk!

Unterhaltsame Einblicke in die faszinierende Tierwelt
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 07.11.2020

Was wisst ihr über Pudel und Alexandersittiche? Ein bisschen vielleicht? Und über Rotbeinige Schinkenkäfer und Silberfischchen? Schon weniger? So ging es mir zumindest vor der Lektüre von „Kat Menschiks & des Diplombiologen Doctor Rerum Medicinalium Mark Beneckes illustriertes Thierleben“. Ein imposanter Titel, der gemeinsam mit... Was wisst ihr über Pudel und Alexandersittiche? Ein bisschen vielleicht? Und über Rotbeinige Schinkenkäfer und Silberfischchen? Schon weniger? So ging es mir zumindest vor der Lektüre von „Kat Menschiks & des Diplombiologen Doctor Rerum Medicinalium Mark Beneckes illustriertes Thierleben“. Ein imposanter Titel, der gemeinsam mit den zahlreichen Tieren, die um ihn herumkrabbeln und -flattern, zum Lesen einlädt. Das Inhaltsverzeichnis gibt einen ersten Eindruck davon, was den Leser in diesem neuen Band von Kat Menschiks Lieblingsbuch-Reihe erwartet. Marc Benecke hat eine kunterbunte Tüte voller Fakten, Forschungsergebnisse und Anekdoten über höchst verschiedene Tiere zusammengestellt. Beneckes Ausführungen sind unterhaltsam und kurzweilig. Ich erfuhr zum Beispiel, warum Hunde immer traurig schauen, wenn das Herrchen schimpft, warum Meerjungfauen und Einhörner einst in seriösen Tierbüchern gelistet waren und dass viele Tiere Verhalten zeigen, dass einige Menschen gerne als „wider die Natur“ bezeichnen. Kein Buch nur zum Blättern, sondern ich habe es in kürzester Zeit interessiert und begeistert von vorn bis hinten durchgelesen. Auf den Buchdeckeln und dem Vorsatz wimmeln sich verschiedenste von Kat Menschik gezeichnete Tiere. Außerdem begleitet sie jedes Kapitel mit einer kleinen Illustration unter der jeweiligen Überschrift sowie einer ganzseitigen Illustration. Als Hintergrundfarbe wurde stets schwarz gewählt, wodurch der Fokus auf den dargestellten Tieren bleibt. Ob Stare, Glühwürmchen oder die eingangs erwähnten Rotbeinigen Schinkenkäfer - Kat Menschiks Illustrationen haben mir wieder sehr gefallen und harmonieren mit Marc Beneckes Ausführungen. Lasst Euch von den beiden in die faszinierende Tierwelt mitnehmen - ich empfehle dieses Schmuckstück uneingeschränkt weiter!


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4
  • artikelbild-5
  • artikelbild-6
  • artikelbild-7
  • artikelbild-8
  • artikelbild-9
  • artikelbild-10
  • artikelbild-11
  • artikelbild-12
  • artikelbild-13
  • artikelbild-14