Warenkorb

Der Tag, an dem der Opa den Wasserkocher auf den Herd gestellt hat

Inszenierte Lesung + Live-Lesung (gekürzte Lesung)

Das neue Kinderhörbuch von Marc-Uwe Kling – Oma und Opa sind zurück!
Vom Autor selbst gelesen
Diese Ausgabe enthält die inszenierten Lesung und als Bonus einen Live-Mitschnitt von Der Tag, an dem der Opa den Wasserkocher auf den Herd gestellt hat – von Marc-Uwe Kling vor Publikum gelesen im Mehringhoftheater Kreuzberg.
Oma und Opa sind wieder da. Zum Aufpassen. Die Kinder wissen eigentlich auch, wer auf wen aufpassen muss. Trotzdem lassen sie den Opa allein in die Küche. Prompt stellt er was an. Danach hat der Opa Angst ausgeschimpft zu werden, aber wie schnell klar wird, hat jeder schon mal was Doofes gemacht. Sogar Mama und Papa.
Vom Autor der Känguru-Chroniken und des Bilderbuch-Bestsellers Das NEINhorn. Das Kinderbuch ist im Carlsen Verlag erschienen.
©2020 Marc-Uwe Kling; ©2020 Verlag Voland & Quist GmbH
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Der Tag, an dem der Opa den Wasserkocher auf den Herd gestellt hat

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
Vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Marc-Uwe Kling
Anzahl Dateien 20
Altersempfehlung ab 5
Erscheinungsdatum 02.07.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783844922813
Verlag Hörbuch Hamburg
Spieldauer 44 Minuten
Format & Qualität MP3, 44 Minuten, 54.79 MB
Verkaufsrang 565
2,95
2,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung), In der Cloud verfügbar
Erscheint demnächst (Neuerscheinung), 
In der Cloud verfügbar
Für diesen Artikel gilt unsere Vorbesteller-Preisgarantie
Vorbestellen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Großes Vorlesevergnügen!

Sylvia Winner , Thalia-Buchhandlung Gera

Marc-Uwe Kling, der Autor der „Känguru-Chroniken, hat dieses bezaubernde, sprachverliebte Kinderbuch geschrieben. Die Worte „Nein! Doch! Was! Na und…“ spielen in diesem Buch die größte Rolle. Viele Eltern werden genau solche Dialoge mit ihren Kindern gut kennen. Und mal ehrlich, selbst wir Erwachsenen würden oft gerne unseren Unmut auf diese Art zum Ausdruck bringen. Weder Kinder noch Erwachsene wollen nur lieb und freundlich sein. Tauchen sie gemeinsam mit ihren Kindern in diese tolle Geschichte ein!

Bianca Werner, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Die Bockigkeit der Tiere und Menschen führt zu lustigen Gesprächen. Mal reimt es sich, mal nicht. Immer genau an den richtigen stellen. Super lustig und absolut empfehlenswert.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
80 Bewertungen
Übersicht
74
5
0
0
1

Sensationell
von einer Kundin/einem Kunden aus Burtenbach am 27.05.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wir haben es als neues Buch für die abendliche Lesestunde gekauft. Es ist einfach großartig. Wir haben sehr gelacht und sind natürlich entzückt von dem grummeligen NEINhorn.

Das Neinhorn und mehrere andere Kinderbücher
von einer Kundin/einem Kunden aus Bern am 19.05.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich führte verschiedene Telefonate mit den orellfüssli Mitarbeitern. Ich bekam die gewünschte Unterstützung. Sie waren alle sehr zuvorkommend und freundlich. Carmen Fierz

Mit viel Witz und Herzblut
von einer Kundin/einem Kunden aus Wila am 13.05.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dieses Bilderbuch spricht Eltern von Kindern im Trotzalter (und darüber!) genauso an, wie Kinder im Kindergartenalter und darüber. Mit viel Liebe und Witz wird die Geschichte vom kleinen Neinhorn und seinen Freunden erzählt. Viele Eltern werden Tränen lachen, weil ihnen genau solche Parallelen zu ihren Kindern auffallen (sogar m... Dieses Bilderbuch spricht Eltern von Kindern im Trotzalter (und darüber!) genauso an, wie Kinder im Kindergartenalter und darüber. Mit viel Liebe und Witz wird die Geschichte vom kleinen Neinhorn und seinen Freunden erzählt. Viele Eltern werden Tränen lachen, weil ihnen genau solche Parallelen zu ihren Kindern auffallen (sogar manche Namen, z.B. NEINick statt Yannick, JuliNEI statt JuliJA...). Das gemeinsame Lachen beim Lesen und Erzählen dieses Buches ist Balsam auf die Seele von überspannten Eltern-Nerven und Trotzkindern!