Meine Filiale

Die lautlose Eroberung: Wie China westliche Demokratien unterwandert und die Welt neu ordnet

(ungekürzte Lesung)

Clive Hamilton, Mareike Ohlberg

Hörbuch-Download (MP3)
Hörbuch-Download (MP3)
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar

Weitere Formate

Hörbuch (MP3-CD)

16,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

16,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Chinas Aufstieg zur Weltmacht ist unaufhaltsam. Lange erwartete man, dass sich das Land mit zunehmendem Wohlstand demokratisieren würde. Doch das Gegenteil ist der Fall. Die Kommunistische Partei Chinas will sich mit allen Mitteln an der Macht halten. Dafür werden Wirtschaft und Gesellschaft im eigenen Land auf Linie gebracht und ein weitreichendes Programm wurde entwickelt, mit dem China die westlichen Demokratien unterwandert und eine neue Weltordnung etablieren will. Dabei setzt es nicht nur seine Wirtschaftsmacht als Waffe ein, sondern die gesamte Bandbreite seiner Politik. Wie vielfältig der chinesische Einfluss auch bei uns bereits ist, enthüllen die beiden Autoren an zahlreichen Beispielen – ein Anstoß zu einer dringend notwendigen Debatte: Wie soll Deutschland, wie Europa mit der neuen Weltmacht China umgehen?

Produktdetails

Verkaufsrang 2750
Abo-Fähigkeit Nein
Medium MP3
Sprecher Erich Wittenberg
Spieldauer 914 Minuten
Erscheinungsdatum 11.05.2020
Verlag John Verlag
Format & Qualität MP3, 914 Minuten, 671.91 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783963840357

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Die lautlose Eroberung: Wie China westliche Demokratien unterwandert und die Welt neu ordnet

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward