Der Mörder und das Mädchen

Emma Sköld Band 1

Sofie Sarenbrant

(37)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Der Mörder und das Mädchen

    Aufbau TB

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Aufbau TB

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 10,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Bestseller aus Schweden.Cornelia Göransson sehnt den Tag herbei, an dem sie und ihre Tochter Astrid aus ihrem Haus ausziehen können. Denn ihr Mann Hans misshandelt sie. Als Astrid ihr erzählt, ein fremder Mann habe sie nachts gestreichelt, glaubt Cornelia, ihre Tochter habe schlecht geträumt. Doch dann findet sie Hans ermordet im Gästezimmer. Ausgerechnet die schwangere Ermittlerin Emma Sköld muss den Fall übernehmen – und sie hat sofort einen Verdacht: Cornelia, die angeblich gepeinigte Ehefrau. Schnell stellt sich heraus, dass es für die Gewalt, die ihr Mann ihr angetan haben soll, keine Zeugen gibt und Cornelia eine Menge Geld erben wird ...Nach Camilla Läckberg ist Sofie Sarenbrant die aufregendste neue Krimiautorin in Schweden.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Tanja Geke, Simon Jäger
Spieldauer 400 Minuten
Erscheinungsdatum 12.05.2020
Verlag SAGA Egmont
Format & Qualität MP3, 400 Minuten, 306.68 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Übersetzer Hanna Granz
Sprache Deutsch
EAN 9788726572254

Weitere Bände von Emma Sköld

Buchhändler-Empfehlungen

Pia Buchhorn, Thalia-Buchhandlung Duisburg

Ein toller 1.Fall. Spannend, überraschend und eine sympathische Ermittlerin. Ich habe mir gleich die anderen Fälle besorgt. Vor allem ist der Krimi nicht blutig, sonder psychologisch. Unbedingt lesen!

Cornelia Dygatz, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Der Auftakt einer neuen Krimi-Reihe - schön spannend, nicht allzu brutal und mit einer sympathischen Ermittlerin. Der Leser wird etwas in die Irre geführt und darf fleißig mitraten, wer der/die Mörder/in ist. Viel Vergnügen :-)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
37 Bewertungen
Übersicht
20
10
5
2
0

Tolle neue Reihe - am Ende allerdings ein böser Fehler des Verlags
von einer Kundin/einem Kunden aus Offenbach am Main am 02.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Sofie Sarabrants Krimi über die recht ungewöhnliche Polizisten Emma hat mich begeistert, und so habe ich noch während des Lesens die beiden Folgebücher bestellt. Übel ist allerdings, dass der Verlag das dritte Buch als Vorschau ans Ende des ersten gestellt hat. Das spoilert und verdirbt den zweiten Band, den ich jetzt nicht meh... Sofie Sarabrants Krimi über die recht ungewöhnliche Polizisten Emma hat mich begeistert, und so habe ich noch während des Lesens die beiden Folgebücher bestellt. Übel ist allerdings, dass der Verlag das dritte Buch als Vorschau ans Ende des ersten gestellt hat. Das spoilert und verdirbt den zweiten Band, den ich jetzt nicht mehr lesen muss, da alles bereits verraten wurde...

Packend, spannend und hintergründig
von einer Kundin/einem Kunden aus Niederneisen am 03.07.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch hatte ich innerhalb eines Tages gelesen, da es so spannend geschrieben ist. Selten habe ich Bücher wie dieses in der Hand gehabt, bei dem man unbedingt wissen möchte wie das Ende, bzw. wer der Mörder ist. Fast bis zum Schluss ist man sich nicht sicher und doch überrascht. Ich werde mit Sicherheit die Folgebände lesen.

Ein Thriller, der seinen Namen verdient hat…
von Booksandcatsde am 09.04.2018
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Meine Meinung: Ich hatte in der Vorschau des Verlags Band 2 der Reihe gesehen und mich entschieden, dass Band 1 wirklich gut und spannend klingt. Sehr angetan war ich auch davon, dass das Hörbuch sowohl von einer Frau als auch als von einem Mann gesprochen wird. Damit war für mich klar, dass die Geschichte aus mindestens zwei... Meine Meinung: Ich hatte in der Vorschau des Verlags Band 2 der Reihe gesehen und mich entschieden, dass Band 1 wirklich gut und spannend klingt. Sehr angetan war ich auch davon, dass das Hörbuch sowohl von einer Frau als auch als von einem Mann gesprochen wird. Damit war für mich klar, dass die Geschichte aus mindestens zwei Perspektiven erzählt werden würde. Die Geschichte selbst ist ein regelrechtes Verwirr- und Versteckspiel. Ich wusste bis zur Hälfte wirklich gar nicht, wer der Mörder ist, obwohl dieser auch „das Wort ergreift“ und über sich und seine Taten berichtet. Im letzten Drittel fiel es mir dann wie Schuppen von den Augen und ab da konnte er mich nicht mehr täuschen. Wie es dann immer so ist, fragt man sich, warum man nicht vorher schon die ganzen Zeichen erkannt hat! Das aber liegt an der gekonnten Verschachtelung der vielen kleineren Geschichten, die die Charaktere mitbringen und die die Autorin perfekt in- und umeinander verknüpft. Für mich an keiner Stelle langatmig oder langweilig, sondern ein spannender Thriller, der seinen Namen verdient hat! Die Sprecher sind beide richtig gut und ließen mich vollkommen in der Geschichte abtauchen. (5 / 5) Am Ende wünscht man sich nur eines, nämlich den zweiten Band sofort in den Händen halten zu können. Glücklicherweise ist Band 2 der Reihe am 26.01.2018 erschienen! Auf den Inhalt verzichte ich hier an dieser Stelle, da dieser zu viel verraten würde.


  • Artikelbild-0
  • Der Mörder und das Mädchen

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward