Meine Filiale

Mad about the Medic (Saving Chicago 3)

(ungekürzte Lesung)

Saving Chicago Band 3

Piper Rayne

(65)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen
  • Mad about the Medic

    Forever

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Forever

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen
  • Mad about the Medic

    ePUB (Forever)

    Sofort per Download lieferbar

    4,99 €

    ePUB (Forever)

Hörbuch-Download

20,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Ein Sanitäter sorgt für Herzklopfen – der Abschluss der »Saving Chicago«-Serie von Erfolgsautorin Piper Rayne

Luca Bianco ist ein Idiot.   

Er denkt, er wäre so charmant und sexy, während er in seiner Rettungssanitäteruniform herumläuft, durch die sich seine harten Muskeln abzeichnen. Weil er jeden Tag Leben rettet. Ich bin sicher, er glaubt, jede Frau auf der Welt würde töten für die Chance, mit ihm zusammen zu sein. Aber Männer wie Luca sind nur für eines gut: One-Night-Stands. Keine Verpflichtungen. Deshalb werde ich nicht mit Luca ausgehen, obwohl meine Freundinnen auf der Bachelor-Versteigerung für mich ein Date mit ihm gewonnen haben.  

Das denke ich zumindest. Bis Luca mir ein Angebot macht, das ich nicht abschlagen kann und ich einwillige, seine Verlobte zu spielen …

Piper Rayne ist das Pseudonym zweier USA-Today-Bestsellerautorinnen. Mehr als alles andere lieben sie sexy Helden, unkonventionelle Heldinnen, die sie zum Lachen bringen, und viel heiße Action. Bei Hörbuch Hamburg erschienen bereits die romantisch-lustigen Reihen »San Francisco Hearts« und »Love and Order«..
Emilia Wallace wurde 1980 in Hamburg geboren und absolvierte dort 2005 ihre Schauspielausbildung. Seit einigen Jahren ist sie als professionelle Sprecherin vor allem für Hörbücher tätig und lieh schon zahlreichen romantischen und erotischen Geschichten ihre Stimme. Besonders bei den Fans von Clannon Miller, aber auch Meredith Wild, ist sie sehr beliebt..
Phillip Delarge wäre als Kind am liebsten zum Zirkus gegangen, entschied sich als junger Erwachsener jedoch für die Schauspielerei und liest heute mit Vorliebe erotische Hörbücher.

Produktdetails

Verkaufsrang 15268
Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Nein i
Medium MP3
Sprecher Emilia Wallace, Phillip Delarge
Spieldauer 459 Minuten
Erscheinungsdatum 20.05.2020
Verlag Hörbuch Hamburg
Format & Qualität MP3, 459 Minuten, 301.35 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Übersetzer Cherokee Moon Agnew
Sprache Deutsch
EAN 9783844921250

Weitere Bände von Saving Chicago

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Friederike Barf, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Laura braucht jemanden für die Weihnachtsfeier und willigt ein für den Frauenheld Luca die Verlobte auf Zeit zu spielen, blöd nur wenn aus der Scharade ernst wird. Der lockere Schreibsttil, die großen Abstände und leichte Geschichte laden ein, das Buch an einem Tag durchzulesen.

Denise Leopold, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Rettungssanitäter Luca ist charmant und sexy, denkt er. Lauren's Freundinnen haben ein Date ersteigert, aber sie denkt gar nicht daran mit ihm auszugehen. Und dann macht er ihr auch noch ein Angebot, welches sie nicht ausschlagen kann..., oder doch? Gefühlschaos vorprogrammiert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
65 Bewertungen
Übersicht
43
16
5
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 05.09.2020
Bewertet: anderes Format

Band 3 der Saving Chicago - Serie und somit das Ende! Für Lauren ist Luca ein Idiot! Mehr nicht! Niemals würde sie sich auf ihn einlassen. Doch als sie von ihm ein unschlagbares Angebot bekommt, ändert sich alles!

Toller Abschluss der Bianco-Brüder ‍ ‍ ‍
von YaBiaLina aus Berlin am 21.08.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe nun schon mehrere Bücher von der Autorin Piper Rayne gelesen und muss gestehen,das mich jedes einzelne davon wirklich gut unterhalten hat. Auch bei "Mad about the Medic" hat sie einen leicht-lockeren Schreibstil,mit vielen humorvollen und sarkastischen Stellen,aber es kommt auch zu tiefgründigen und spannenden Moment... Ich habe nun schon mehrere Bücher von der Autorin Piper Rayne gelesen und muss gestehen,das mich jedes einzelne davon wirklich gut unterhalten hat. Auch bei "Mad about the Medic" hat sie einen leicht-lockeren Schreibstil,mit vielen humorvollen und sarkastischen Stellen,aber es kommt auch zu tiefgründigen und spannenden Momenten.Diese Kombi hat mich ans Buch fesseln können und mich es in null Komma nix beenden lassen.Was mir auch noch besonders gut gefallt,ist der familiäre Zusammenhalt.Darauf wird hier sehr großen Wert gelegt und die gesamte Familie spielt auch immer wieder eine Rolle. Die Hauptcharaktere Luca und Lauren können nicht miteinander,aber auch nicht ohne einander.Dieses Spielchen ist wirklich amüsant und unterhält einen das ganze Buch über.Eigentlich passen sie seit Anfang an,wie Faust aufs Auge zusammen,nur kämpfen die beiden ganz schön dagegen an,insbesondere Lauren.Man darf dabei zusehen,wie sie sich immer näher und näher kommen und das hat mir wirklich gut gefallen.Auch waren die beiden nicht perfekt (wer ist das schon) und ihre Fehler,Ängste und Probleme wurden gut dargestellt und gelöst. Ein wirklich schöner Abschluss der Bianco-Brüder :)

Mad about the Medic
von Anika F am 05.08.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Es handelt sich hier um den dritten und finalen Teil der Saving Chicago Reihe. Die Reihe hat für mich stark angefangen, aber schon von Teil zwei war ich nicht überzeugt. Teil drei hörte sich für mir wieder sehr interessant an, aber so richtig abgeholt wurde ich auch hier leider nicht. Dennoch musste ich es zu Ende lesen, we... Es handelt sich hier um den dritten und finalen Teil der Saving Chicago Reihe. Die Reihe hat für mich stark angefangen, aber schon von Teil zwei war ich nicht überzeugt. Teil drei hörte sich für mir wieder sehr interessant an, aber so richtig abgeholt wurde ich auch hier leider nicht. Dennoch musste ich es zu Ende lesen, weil ich wissen wollte wie es um den dritten Bruder steht. Der Schreibstil ist in typischer Piper Rayne Manier. Dennoch finde ich, dass mich dieser nicht mehr gänzlich abholt und mit der Ablauf der Story einfach immer zu ähnlich ist. Die Story bekommt man abwechselnd aus der Sicht von Lauren  und Luca erzählt. Gefühlt bin ich schnell gelangweilt von der Handlung. Was ich persönlich sehr schade finde. Luca ist ein Macho und unglaublich arrogant. Das Lauren ihre Probleme mit ihm hat kann ich stark nachempfinden. Nur was mit einer Hassliebe beginnt wird dann doch romantisch. Typischer Verlauf auch der vorangegangen Bücher.  Nur kann ich das Wort Hass nicht mit dem was Lauren empfindet in Verbindung bringen. Was ich auch sehr schade finde ist der geringe Einblick in Lucas Arbeit als Sanitäter. Das Verhalten der beiden erinnert mich manchmal mehr an Teenager als an Erwachsene, die mit beiden Beinen im Leben stehen sollten. Ich finde man liest den Anfang und kann sich die Story schon ausmalen. Lucas Mama muss am Herzen operiert werden und Luca möchte ein toller Sohn sein und ihr einen Wunsch erfüllen. Somit gibt er Lauren als seine Verlobte aus. Die Bedingung, naja die hat mich nicht vom Hocker gehauen. Sehr schade, dass die Reihe so stark anfing, aber wahrlich nach ließ. Ich hadere echt mit mir ob ich weiteren Büchern des Autorenduos eine Chance gebe. Sorry,aber ein Buch was mich enttäuscht hat. 2 von 5 Sterne


  • Artikelbild-0
  • Mad about the Medic (Saving Chicago 3)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward