Meine Filiale

Als Oma das Papier noch bügelte

Erlebte Geschichten

Willi Fährmann

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Von Willi Fährmann stammt der Satz "Lesen ist wie Reisen". Als Kind war ihm das wirkliche Reisen nicht vergönnt. Man war nicht reich, allenfalls kinderreich. Doch wo das Geld fehlt, kann auch die Phantasie ein guter Reiseleiter werden. So sind auch Willi Fährmanns Geschichten aus der nicht immer guten alten Zeit gleichsam Reisen in die Vergangenheit. Geschichte in Geschichten zu verpacken, damit Vergangenes nicht in Vergessenheit gerät, ist eine Kunst, die kaum einer so gut beherrscht wie Willi Fährmann. Wer von der jüngeren Generation weiß noch, dass Zeitungspapier, unter den Mantel gepackt, im Winter wärmt? Gewiss - heute gibt es Computer, die Daten und Fakten speichern, aber einer muss sie zunächst weitergeben - besser noch: muss davon erzählen, was war. Denn eines steht fest: Jahreszahlen sind schnell vergessen, aber Geschichten, die weitererzählt werden, vergisst keiner so schnell.

Willi Fährmann, 1929-2017; Maurerlehre, dann Abitur und Studium an den Pädagogischen Hochschulen in Oberhausen und Münster; Lehrer, Rektor und zuletzt Schulrat am Niederrhein; Mitglied der internationalen Schriftstellerorganisation P.E.N., vielfach mit in- und ausländischen Literaturpreisen ausgezeichnet.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 01.10.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7666-0899-4
Reihe Im Herzen jung
Verlag Butzon & Bercker
Maße (L/B/H) 21,1/13,1/1,9 cm
Gewicht 276 g
Auflage 13
Verkaufsrang 95848

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Kindheitserinnerungen werden wach
von einer Kundin/einem Kunden am 29.04.2020

Ja, der Titel hat sofort eine Gedächtnisschublade geöffnet! Und beim Lesen der einzelnen Geschichten wurden weitere Erinnerungen wach... lustige wie schmerzliche. Hier geht es um gelebte Geschichte - und die soll nicht interessant sein?

wundervollste nostalgie
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 25.08.2017

grossartig ist er der herr willi....nur wird er nicht zu viel gelesen...wie schade...ein wundervolles einfühlsames grosses liebevolles buch....schneuz

Nette Geschichten mit Erinnerungswert
von Andreas Liesegang aus Potsdam am 05.10.2011

Das Buch enthält nette Kleine Geschichten über den Alltag der damaligen Zeit, die sich vor allem durch die wunderbar lockere Erzählweise aus der Sicht des damals kleinen Willi Fährmann auszeichnet. Auch der Großdruck und die überschaubare länge der Geschichten sind ein großer Pluspunkt für die Gutenachtlektüre meiner Mutter (86j... Das Buch enthält nette Kleine Geschichten über den Alltag der damaligen Zeit, die sich vor allem durch die wunderbar lockere Erzählweise aus der Sicht des damals kleinen Willi Fährmann auszeichnet. Auch der Großdruck und die überschaubare länge der Geschichten sind ein großer Pluspunkt für die Gutenachtlektüre meiner Mutter (86jährig). Da werden Erinnerungen an Ihre eigene Kindheit geweckt. Das Buch kann man nur wärmstens weiterempfehlen, besonders auch zum Vorlesen für die Altenpflege.


  • Artikelbild-0