Meine Filiale

Chronik einer angekündigten Krise

Wie ein Virus die Welt verändern konnte

Paul Schreyer

(11)
eBook
eBook
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

15,00 €

Accordion öffnen
  • Chronik einer angekündigten Krise

    Westend

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Westend

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

15,19 €

Accordion öffnen
  • Chronik einer angekündigten Krise

    CD (2020)

    Sofort lieferbar

    15,19 €

    16,99 €

    CD (2020)

Hörbuch-Download

16,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine Chronologie der Corona-Krise jenseits der Nachrichtenflut allgegenwärtiger Liveticker und Breaking News: Daten, Fakten, Hintergründe.

Ob in Politik, Wirtschaft oder Privatleben: Das Coronavirus gibt seit Anfang 2020 den Takt vor. Tausende Unternehmen steuern auf den Konkurs zu, kaum für möglich gehaltene Einschränkungen der Bürgerrechte werden ohne Diskussionen beschlossen - und eingehalten: Viele Menschen verharren eingeschüchtert in Angst und Passivität. Die Entscheidungen von Parlamenten und Regierungen scheinen oftmals keinem umfassenden Klärungsprozess zu folgen, Empfehlungen von Experten und Nichtexperten werden in Windeseile gesetzlich umgesetzt und die Medien hinterfragen nicht. Was geschieht hier eigentlich?
Paul Schreyer stellt die chaotisch erscheinenden Ereignisse der letzten Monate detailreich in einen Zusammenhang - denn einige der aktuellen Entwicklungen sind nicht zufällig.

Paul Schreyer ist Mitherausgeber des Magazins Multipolar, freier Journalist und Autor mehrerer politischer Sachbücher. Im Westend Verlag erschienen zuletzt "Wer regiert das Geld?" (2016) und "Die Angst der Eliten" (2018).

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.08.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783864897863
Verlag Westend Verlag
Dateigröße 3090 KB
Verkaufsrang 3021

Buchhändler-Empfehlungen

für Leser, die sich umfassend informieren wollen

Karin Thuma, Thalia-Buchhandlung Dresden

Wer sich umfassender zum Thema informieren möchte, liegt bei diesem Buch richtig. Der Autor berichtet über die Vorgeschichte und arbeitet den Verlauf der Krise noch einmal auf. Viele mediale Äußerungen kann man damit im heutigen Kontext überdenken und selbst bewerten. Im Anhang sind sämtliche Quellen aufgeführt, der kritische Leser kann nachprüfen oder auch selbst weiter recherchieren.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
11
0
0
0
0

Aufklärung tut not
von einer Kundin/einem Kunden aus Pitten am 24.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eine absolute Empfehlung! Einer der fesselndsten Krimis, die ich seit langem gelesen habe, emotional aufwühlend und äußerst gut recherchiert... Bleibt die bange Frage: was nun?

Gute Recherche! Sachlich!
von einer Kundin/einem Kunden aus Rodgau am 18.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein sehr gutes augenöffnendes Buch. Sachlich, kompetent, gut recherchiert. 100 % Empfehlung. Das Buch war für mich fesselnd und nie langweilig. Sehr aufschlussreich und gut geschrieben. Es ist aus meiner Sicht eine Pflichtlektüre.

Es lässt die Dynamik verstehen - Einfach Top!
von einer Kundin/einem Kunden aus Gränichen am 13.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein absolut lesenswertes Werk. Auf Basis von Fakten chronologisch genial aufgearbeitet, ohne anzuklagen. Mir half es sehr gut zu verstehen, wie diese gleichgeschaltete Dynamik entstand. Paul Schreyer geht sorgsam mit den Informationen um und überlässt dem Leser die Schlussfolgerungen, wenn Fakten nicht greifbar sind.


  • Artikelbild-0