Meine Filiale

DuMont Bildband Entdecke Deutschland

Die schönsten Ausflüge ins Grüne

Reinhard Pietsch, Gerhard Grubbe

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung


Startklar fürs Wochenende
Gutes Wetter am Wochenende und noch keine Pläne? Dann schnell reinblättern in dieses reich bebilderte Buch und sich Inspiration für den Ausflug holen! Warum nicht mal eine Etappe des Rennsteigs wandern, mit der historischen Bahn auf den Brocken fahren oder gemütlich an der Elbe entlangradeln? "Entdecke Deutschland – 40 Ausflüge ins Grüne" macht Lust, die spektakulärsten Naturschätze des Landes zu erkunden – zu Fuß auf legendären Wanderwegen, mit dem Rad, in nostalgischen Zügen oder auf Straßen mit Aussichtsgarantie. 40 Ausflüge, die man nie vergisst.

Wo Deutschlands Natur am schönsten ist

- 40 besondere Touren mit inspirierenden Bildern
- legendäre Wander- und Radwege, Zugfahrten mit Kultstatus und Orte, um die Natur zu bestaunen

Gerhard Grubbe war in verschiedenen Verlagen in leitenden Positionen tätig. Im letzten Jahr gründete er sein eigenes Unternehmen, das Beratung und Produktentwicklung für Verlage anbietet.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 06.07.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7701-8870-3
Reihe DuMont Bildband
Verlag DuMont Reiseverlag
Maße (L/B/H) 26,9/21,7/2 cm
Gewicht 754 g
Abbildungen farbige Fotos, Abbildungen, Kartenausschnitte
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 78843

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

mehr Urlaubsempfehlungen als Ausflüge
von Andreas aus Gladbeck am 06.09.2020

Corona hat unser aller Leben in vielen Dingen verändert. So hat der Virus auch Einfluss auf unser Reiseverhalte. Viele Länder unterlagen und unterliegen immer noch Reisebeschränkungen. So kam es zu Stornierungen durch Reiseveranstalter und auch zu Reiserücktritten von Urlaubern, aus Angst sich im Ausland zu infizieren. Viele ... Corona hat unser aller Leben in vielen Dingen verändert. So hat der Virus auch Einfluss auf unser Reiseverhalte. Viele Länder unterlagen und unterliegen immer noch Reisebeschränkungen. So kam es zu Stornierungen durch Reiseveranstalter und auch zu Reiserücktritten von Urlaubern, aus Angst sich im Ausland zu infizieren. Viele andere Reisenden haben ähnlich entschieden und sind in Deutschland geblieben. Beliebte Orte waren höher frequentiert, wie zum Beispiel die Ostsee oder das Allgäu. Deutschland hat aber noch mehr zu bieten und dazu gibt es entsprechende Reiseempfehlungen, wie auch in dem vor mir liegendem Bildband. Der Bildband kommt "fast" im Din-A4 Format und ist mit seinen 192 Seiten gut "Daumendick". Es handelt sich um ein Softcover-Format mit "ausklappbaren" Seitenteilen. Diese kann man als Lesezeichen nutzen, da ansonsten kein Leseband vorhanden ist. Ansprechend sind besonders die farbliche Gestaltung und der Aufbau des Bildbandes. Neben Informationstexten finden sich viele tolle Fotos. Diese sind entweder einseitig oder gekachelt angeordnet. Wie im Klappentext angesprochen, finden sich im Buch 40 Ausflüge bzw. Touren. Diese sind nach vier Themengruppen aufgeteilt. Hier kann man sich überlegen ob man "zu Fuß" Wanderwege erkunden kann, "mit der Bahn" Landschaften genießen, "auf dem Rad" am Wasser entlang oder sich einfach ein "Naturschauspiel", wie Aussichtspunkte oder Panoramastrecken auf sich wirken lassen möchte. Die einzelnen Angebote sind auf einer Deutschlandkarte eingezeichnet und im Inhaltsverzeichnis gelistet. Der Aufbau der einzelnen "Ausflüge" ist immer gleich. Es geht immer über vier Seiten, wobei zwei Seiten mit einem informativen Begleittext versehen sind. Darin finden sich die Beschreibung der einzelnen Etappen, Sehenswürdigkeiten, Anekdoten, Architektur, Literatur, Orte der Kunst und Musik, der Städten bis hin zu kulinarischen Genüssen und auch geschichtliche Hintergründe. Auf den anderen beiden Seiten finden sich diverse Fotos, die einen ersten Eindruck der Orte vermitteln. Ein paar wichtige Infos sind am Rand bzw. am Ende des Textes zu finden. Dazu gehört eine kleine stilisierte Karte mit den umschriebenen Orten, Informationen in Kürze (Lage, Länge der Strecke, Besonderheiten und Infos wie Adressen, Telefonnummern oder Internetadressen) und eine Streckenbeschreibung mit Kilometerangabe zwischen den einzelnen Etappen. Die vorgestellten "Ausflüge" sind in ganz Deutschland zu finden. Ich finde hier ehrlich gesagt den Begriff "Ausflug" nicht ganz so passend. Hier handelt es sich schon um längere Touren. Je nachdem wo man wohnt, muss man schon eine ordentliche Strecke zurücklegen, um an die benannten Orte zu kommen. Wenn ich dann auch lese, dass z.B. eine Radtour über 10 Etappen empfohlen wird, kann man auch schon von einem Urlaub reden. Der Inhalt dieses Buches ist laut Impressum "ein Auszug" aus dem 2017 erschienen Bildband "Entdecke Deutschland: 100 Touren zu Kultur, Geschichte und Natur". Dieser ist als fester Einband erschienen, ist jedoch nur noch als Gebrauchtware zu erwerben. Aus diesem Band wurden die 40 Reiseziele 1:1 übernommen. Auch die Fotos sind identisch. Einzig die Farbgestaltung hat sich ein wenig verändert. Hier stellt sich die Frage, warum muss nun noch einmal eine "abgespeckte" Version des Bildbandes auf den Markt geworfen werden? Vielleicht hängt dies mit der auf dem Cover empfohlenen Website zur Aktion "Entdecke Deutschland" zusammen? Wer mehr über die Aktion "Entdecke Deutschland" erfahren möchte findet den empfohlenen Link auf unter dem Aufkleber auf dem Frontcover. Hier haben die unterschiedlichen Tourismusverbände der Bundesländer zusammen mit den Marketingorganisationen ein tolles Paket zusammengeschnürt. Zuletzt wurde die Seite laut Whois im April 2020 bearbeite. Hier finden sich dann sehr viele Tipps und Empfehlungen zu den einzelnen Locations in den 16 Bundesländern, die definitiv einen Blick wert sind. Zusammenfassend sehe ich den Bildband als "Begleitbuch" dieser oben genannten Aktion. Hier hat der Verlag einfach mal in die "Konserve" gegriffen und eine "abgespeckte" Version auf den Markt gebracht. In Zeiten von Corona wird hier das Augenmerk auf die Heimat gelegt, die aber auch viel zu bieten hat.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • ALLE TOUREN AUF EINEN BLICK

    WANDERN
    01 Strandvogt-Törn ¦ 20
    02 66-Seen-Weg ¦ 24
    03 Rothaarsteig ¦ 28
    04 Rennsteig ¦ 32
    05 Malerweg ¦ 38
    06 Frankenweg ¦ 42
    07 Rodalber Felsenweg ¦ 44
    08 Westweg ¦ 46
    09 Schluchtensteig ¦ 50
    10 Maximiliansweg ¦ 56

    BAHNFAHRTEN
    11 Hamburg – Westerland ¦ 64
    12 Bahnwandern im Harz ¦ 70
    13 Dresden – Schöna ¦ 74
    14 Koblenz – Pünderich ¦ 78
    15 Mainz – Koblenz – Bonn ¦ 82
    16 Dresden – Nürnberg ¦ 86
    17 Stuttgart – Ulm ¦ 90
    18 München – Lindau ¦ 92
    19 Den Schwarzwald erleben ¦ 98
    20 München – Berchtesgaden ¦ 102

    RADTOUREN
    21 Ostseeküsten-Radweg ¦ 108
    22 Elbe-Radweg ¦ 112
    23 Weser-Radweg ¦ 116
    24 Spree-Radweg ¦ 120
    25 Oder-Neiße-Radweg ¦ 124
    26 Lahntal-Radweg ¦ 128
    27 Main-Radweg ¦ 130
    28 Altmühltal-Radweg ¦ 134
    29 Donau-Radweg ¦ 138
    30 Bodensee-Königssee-Radweg ¦ 144

    NATURSCHAUSPIELE
    31 Rotes Kliff ¦ 152
    32 Amrumer Leuchtturm ¦ 156
    33 Königsstuhl ¦ 160
    34 Belvedere ¦ 164
    35 Bastei ¦ 166
    36 Großer Inselsberg ¦ 170
    37 Mettlacher Saarschleife ¦ 174
    38 Belchen ¦ 176
    39 Herzogstand ¦ 180
    40 Königssee und Watzmann ¦ 182

    Bildnachweis ¦ 188
    Impressum ¦ 192