Meine Filiale

Mein Freund: WHY?

Ellsberg, Seymour Hersh und Julien Assange

Heinz Duthel

eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Mein Freund: WHY?
Ellsberg, Seymour Hersh und Julien Assange
Vergleich der Reaktion mit den Beweisen zweier Kriegsverbrechen zeigt, wie sehr sich die Vereinigten Staaten in den letzten 50 Jahren verändert haben und degeneriert sind.

Irak US Soldaten: "Seine Kameraden haben während dessen angefangen, die noch lebende zweite Tochter zu missbrauchen. Dann vergewaltigt Green das 14 jährige Mädchen. Stephen Green erschoss sie.

Einer seiner Kameraden hat sie sogar danach noch Missbraucht, obwohl sie schon tot war.
Am Ende übergoss Green die Leiche mit Kerosin und verbrannte sie.

Amerikanische Soldaten wurden von oben unter Druck gesetzt, ja tatsächlich ausgebildet und angewiesen, den "Feind" - einschließlich Zivilisten, einschließlich Kinder - als Untermenschen zu behandeln. All das Gemetzel, das folgte, war vorhersehbar. Und wie die moralisch verletzten Veteranen, die aus dem Irak und Afghanistan zurück kommen, uns wissen lassen, ist das noch immer die Art, wie wir in den Krieg ziehen.

Um die Veränderung der Reaktion des US-Militärs, der Massenmedien und der Öffentlichkeit auf ein US-Kriegsverbrechen zu beurteilen, muss man nur die Reaktionen auf zwei der abscheulichsten amerikanischen Verbrechen vergleichen: das Massaker von My Lai 1968 in Vietnam und das Abfeuern von unschuldigen Irakern auf einer Straße in Bagdad im Jahr 2007.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 45 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.06.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783752902846
Verlag Neobooks Self-Publishing
Dateigröße 1064 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0