Kaninchen kennen keine Tränen

Bernhard Bathiany

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Dies ist die Geschichte eines modernen Zauberlehrlings: Franzi erhält zur Konfirmation als Verpackungsgag eine Stoffpuppe, die plötzlich anfängt zu reden und behauptet, eine Mayagöttin zu sein, die Wünsche erfüllen kann. Franzi ist zunächst begeistert, muss aber bald lernen, dass ihre Wünsche meist nicht so in Erfüllung gehen, wie sie sich das vorstellt. Zudem hat auch die Puppe ihre Wünsche und Vorstellungen, mit denen sie Franzi bald tyrannisiert. Die Wünsche haben einen hohen Preis: Jeder positive Wunsch und jede Unterrichtsstunde der Magieausbildung muss mit einem Opfer erkauft werden, einem Menschenopfer genaugenommen, denn das Schicksal 'verzichtbarer' Zeitgenossen wird in die Hände dieser blutgierigen Mayagottheit gelegt. Bald regt sich Franzis Gewissen und mit Erreichen der Volljährigkeit erlangt sie auch die Einsicht in ihre Mitschuld.

Studium der Germanistik und Anglistik in Mannheim, danach Gymnasiallehrer im Schwarzwald

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 324
Altersempfehlung 18 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 17.06.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7529-6501-8
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/1,8 cm
Gewicht 381 g
Auflage 9

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0