Meine Filiale

Wörterbuch Politikunterricht

Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
22,90
22,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

22,90 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

18,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Mit zahlreichen Stichworteinträgen zu den Konzepten und Begriffen des Politikunterrichts deckt das Wörterbuch das breite begriffliche Spektrum der politischen Bildung in der Schule ab. Als wissenschaftliches Nachschlagewerk bietet der Band angehenden wie erfahrenen Lehrkräften eine schnelle Übersicht zu den relevanten Themen der Politikdidaktik und ihrer Bezugswissenschaften. Der Band wird aktuellen Entwicklungen der Disziplin gerecht. Neuere Ansätze wie die Demokratiebildung werden ebenso berücksichtigt wie jüngere Begriffe aus der Praxis: u.a. Bildungsstandards, Kompetenzorientierung, Diversity, Migration und Sprachbildung.

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Sabine Achour, Matthias Busch, Peter Massing, Christian Meyer-Heidemann
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 31.07.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7344-0953-0
Verlag Wochenschau
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/2 cm
Gewicht 401 g
Abbildungen mit 4 Abbildungen
Verkaufsrang 51578

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Vorwort
    Stichworte:
    Aktualität, Antisemitismus, Arbeitstechniken, Außerschulisches Lernen, Außerschulische Kooperationen,
    Basis- und Fachkonzepte, Bedeutsamkeit, Berufsbildende Schulen, Betroffenheit, Beutelsbacher Konsens, Bezugswissenschaften, Bildung für nachhaltige Entwicklung,
    Bildungsstandards, Bilingualer Politikunterricht, Bürgerbildung,
    Citizenship,
    Demokratiebildung, Demokratiepädagogik, Diagnostik, Didaktische Prinzipien, Differenzierung, Digitalisierung, Diversity,
    Emanzipation, Emotionen, Europabildung, Evaluation, Exemplarität,
    Fächerintegration, Fächerübergreifender Unterricht, Fake News, Formales, non-formales und informelles Lernen in der politischen Bildung, Forschendes Lernen,
    Friedensbildung,
    Gender, Genetisches Prinzip, Geschichte der politischen Bildung, Globales Lernen, Globalisierung, Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit,
    Handlungskompetenz, Handlungsorientierung, Heterogenität, Historisch-politisches Lernen, Holocaust Education,
    Identität, Ideologiekritik, Inklusion, Integration, Interkulturelles Lernen, Intersektionalität,
    Kompetenzmodelle, Konstruktivismus, Kontroversität, Kritik, Kritische politische Bildung,
    Leistungsmessung und Leistungsbewertung,
    Medien im Politikunterricht, Menschenrechtsbildung, Migration, Mikromethoden/Makromethoden, Multiperspektivität, Mündigkeit,
    Partizipation, Politik/Politikbegriffe, Politikdidaktik, Politikdidaktische Konzeptionen, Politische Analysefähigkeit, Politische Bildung, Politische Bildung als Unterrichts- und
    Schulprinzip, Politische Bildung in der Grundschule, Politische Bildung, Politische Einstellungen (von Kindern und Jugendlichen), Politische Kultur, Politische Ungleichheit,
    Politisch-ökonomisches Lernen, Prävention, Praxiskontakte mit Politiker*innen, Problemorientierung, Professionalisierung,
    Qualitative Unterrichtsforschung, Quantitative Unterrichtsforschung,
    Rassismuskritik und rassismuskritische politische Bildung, Recht, Rechtsextremismus,
    Schülerorientierung, Schulfächer der Politischen Bildung, Soziales Lernen, Sozialformen, Sprachbildung im Politikunterricht,
    Transnationalisierung, Unterrichtsphasen, Unterrichtsplanung, Urteilskompetenz,
    Werte, Wissenschaftsorientierung,
    Zukunftsorientierung
    Literaturverzeichnis
    Sachregister