Meine Filiale

Wild Rose: Doppelt verliebt

Lisa Torberg, Monica Bellini

(5)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Wie eine Feuerfront brechen die beiden Männer über Sabrina herein. Doch so sehr sie sich gegen die aufkommenden Gefühle wehrt, sie kommt nicht dagegen an …

Die Cherokees nennen sie Wild Rose. Kein Name wäre passender, denn die Halbindianerin Sabrina ist so schön wie eigensinnig … und hält nichts von Konventionen.
Von ihrem Vater Beau Gallagher, einem New Yorker Playboy und Modefotografen, hat sie die tiefblauen Augen geerbt, von ihrer indianischen Mutter die schwarzen Haare, – und von beiden ihre Schönheit und ihre ungezügelte Leidenschaft.
Nach dem Debakel ihrer Lovestory mit ihrem Stiefbruder Jeremy verlässt sie Los Angeles und zieht nach Colorado. Drei Jahre später reist sie widerwillig in die Stadt der Engel zur fünften (!) Heirat ihrer Mutter.
Um ihr Unbehagen loszuwerden, begibt sie sich am Abend vor der Trauung auf die Suche nach einem One-Night-Stand. In einem Nachtklub trifft sie auf Zac, der ihr schon nach wenigen Stunden ihr Höschen, den Verstand und ein kleines Stück ihres Herzens raubt – und damit ein verwirrendes Gefühl beschert.
Sie wäre nicht Wild Rose, würde sie nicht davonlaufen. Schon morgen wird sie L. A. verlassen und ihn nie wiedersehen. Denkt sie, denn das Schicksal hat andere Pläne mit ihr …

Lisa Torberg schreibt romantische, teils humorvolle, teils sarkastische, und – unter dem Pseudonym Monica Bellini – prickelnd-sinnliche Liebesromane. Sie ist das typische Resultat der Beziehung zweier Menschen verschiedener Kulturen: polyglott und nirgends wirklich daheim. Oder eben überall.
Schon als junges Mädchen ließ sie ihrer Fantasie in Schulheften freien Lauf – sehr zum Leidwesen ihrer Lehrer. Was lag da näher, als die Leidenschaft für das Schreiben weiterzuentwickeln?
Sie zieht die Ruhe dem Trubel vor, mag das Leben an der frischen Luft und das Meer. Allerdings nur im Winter oder wenn sie an Bord eines Segelschiffs ist, und nicht, wenn sie wie eine Sardine am Strand liegen muss.
Lisa Torberg lebt teils in ihrer italienischen Heimat, teils in London, der Heimatstadt ihrer Mutter, und schreibt nach der Devise: „Die Liebe ist das einzige Spiel, bei dem es zwei Verlierer geben kann. Oder zwei Gewinner.”

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Lisa Torberg
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 30.06.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96698-639-7
Verlag Nova Md
Maße (L/B/H) 19,3/12,1/2,5 cm
Gewicht 262 g
Verkaufsrang 134848

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Gefühlschaos pur!!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Coswig am 31.08.2020

Wow, die Story zieht den Leser sofort in ihren Bann. Sehr spannend und abwechslungsreich. Schon das Cover verspricht so einiges, finde ich. Der Teufel im Hintergrund!!!! Die Halbindianerin Sabrina reist zur fünften ! Hochzeit ihrer Mutter nach Jahren wieder nach Los Angeles. Aus dieser Stadt ist sie damals geflohen, als ihr... Wow, die Story zieht den Leser sofort in ihren Bann. Sehr spannend und abwechslungsreich. Schon das Cover verspricht so einiges, finde ich. Der Teufel im Hintergrund!!!! Die Halbindianerin Sabrina reist zur fünften ! Hochzeit ihrer Mutter nach Jahren wieder nach Los Angeles. Aus dieser Stadt ist sie damals geflohen, als ihr damaliger Freund sie verließ. Um die unguten Gedanken an damals zu verdrängen, geht sie am Vorabend der Hochzeit in einen Nachtclub und trifft "ihn". Sie lässt sich auf einen atemberaubenden One-Night-Stand ein. Glaubt sie! Sie trifft Zac am nächsten Tag wieder ... als neuer Stiefbruder wird er ihr vorgestellt. Das wirft sie komplett aus der Bahn. Doch damit nicht genug, auch ihr Ex-Freund Jeremy erscheint auf der Hochzeit und will sie zurück! Sabrina weiß nicht, was sie von allem halten soll, sie kommt an ihre emotionalen Grenzen, als beide Männer sie umwerben. Wie soll sie sich entscheiden: für ihre große Liebe Jeremy oder für den fürsorglichen und charmanten Zac. Die arme Sabrina hat es nicht einfach! Prickelnde Erotik, überraschende Wendungen, Konflikte und jede Menge Emotionen! Lest die Geschichte um zu erfahren, für wen sich Sabrina entscheidet.

Wilde Rose Doppelt verliebt
von Elke Roidl aus Herschbach am 14.08.2020

Sabrina landet in L.A. und die Hitze ist möderisch. Eigentlich wollte sie nie wieder hier sein ABER ihre Mutter heiratet und es kommt Stiefvater Nummer 3. Sabrina fühlt sich in Boulder richtig wohl weit weg von allem. Jetzt in L.A. geht sie aus um Spass zu haben und trifft Zac, im Séparée haben beide ihren Spass aber da... Sabrina landet in L.A. und die Hitze ist möderisch. Eigentlich wollte sie nie wieder hier sein ABER ihre Mutter heiratet und es kommt Stiefvater Nummer 3. Sabrina fühlt sich in Boulder richtig wohl weit weg von allem. Jetzt in L.A. geht sie aus um Spass zu haben und trifft Zac, im Séparée haben beide ihren Spass aber danach geht Sabrina in Ihr Hotel. Am nächsten morgen bei der Hochzeit trifft sie nicht nur Jeremy ihren Stiftbruder und Ex Lover wieder nein auch Zac der ihr neuer Stiefbruder wird. Sabrina geht nach der Hochzeit mit beiden in das Haus von Jeremy. Beide wollen Sabrina und ja wen will sie? um das zu erfahren sage ich nur LESEN

Wild Rose: Doppelt verliebt / aufregende und spannungsreiche Lovestory
von Nisowa am 30.07.2020

In " Wild Rose: Doppelt verliebt " hat die Halbindianerin Sabrina ihre alte Heimat L. A. hinter sich gelassen als ihr damaliger Exfreund und Stiefbruder Jeremy sie verlassen hatte. Nun muss Sabrina zurück kommen, da ihre Mutter zum fünften Mal vor der Traualtar tritt. Um auf andere Gedanken zu kommen, lässt Sabrina am Abend z... In " Wild Rose: Doppelt verliebt " hat die Halbindianerin Sabrina ihre alte Heimat L. A. hinter sich gelassen als ihr damaliger Exfreund und Stiefbruder Jeremy sie verlassen hatte. Nun muss Sabrina zurück kommen, da ihre Mutter zum fünften Mal vor der Traualtar tritt. Um auf andere Gedanken zu kommen, lässt Sabrina am Abend zuvor ihre wilde Seite, Ogin der in Cherokee Wild Rose bedeutet, freien Lauf und trifft auf einen sehr ansprechenden Mann, der ihr die Sinne vernebelt. Doch Zac löst in ihr ein Gefühlschaos aus und Sabrina läuft abermals davon. Nur das es diesmal anders ausgeht und sie sich der Situation stellen muss. Die Story hat mich sofort in ihren Bann gezogen, dabei bleibt sie spannungsgeladen sowie abwechslungsreich. Man darf mit Sabrina, Zac und Jeremy mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, manche mitfühlende Momente und einige heiße Szenen. Ich musste das Buch in einem Rutsch lesen, da ich wissen wollte, was Sabrina mit Zac erlebte und ob es für eine gemeinsame Zukunft reichte. Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

  • Artikelbild-0