Meine Filiale

Vegan rundum versorgt

Rezepte für jeden Tag

Lena Merz

(5)
eBook
eBook
13,99
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

16,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

DAS vegane Kochbuch für alle, die sich nährstoffoptimiert vegan ernähren wollen!

Mit diesem Kochbuch von Spiegel-Bestseller-Autorin Lena Merz müssen Sie sich um Ihre Nährstoffversorgung keine Gedanken mehr machen. Das Rezeptebuch überzeugt nicht nur mit einem aufklärenden und alltagstauglichen Theorieteil rund um Mikro- und Makronährstoffe, sondern auch mit mehr als 80 nährstoffreichen Rezepten, die leicht gelingen und fantastisch schmecken.

Nährstoffreich und lecker - das geht

Während viele vegane Kochbücher vor allem darum bemüht sind, klassische Rezepte in vegan zu präsentieren, liegt hier der Anspruch auf Geschmack und optimaler Versorgung Ihres Körpers. So sind die verwendeten Zutaten allesamt Nährstoffbomben und ermöglichen es Ihnen, entspannt und ohne Sorge vor Mangelerscheinungen zu kochen.

Rezepte für jeden Tag

Die Rezepte aus den Kategorien Frühstück, kleine Gerichte, warme Gerichte sowie Basics versorgen Sie von morgens bis abends optimal. Dabei sind die Mahlzeiten schnell gemacht und alltagstauglich.

Probieren Sie unbedingt für einen guten Start in den Tag:

  • Goldene Milch Porridge oder Carrot Cake Müsli
  • Apple Baked Beans oder Frühstücks-Banh-Mi
  • Linsen-Shakshuka mit Tofu-Rührei

Als Meal Prep oder schnelles Abendessen …

… eignen sich die kleinen Gerichte aus dem Buch. Auch hier werden Hidden Champions wie Nüsse, Saaten, Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte satt eingesetzt. Packen Sie doch auch mal

  • Bohnen-Quinoa-Bratlinge mit Salat und Grapefruitdressing
  • Mais-Hirse-One-Pot mit Kokos-Bacon
  • Sauerkraut-Linsen-Salat mit Studentenfutter

in Ihre Brotdose für den nächsten Arbeitstag.

Endlich gut und gesund essen

Wer den Regenbogen isst und regelmäßig nährstoffreiche Lebensmittel in seinen Speiseplan einbaut, der ist auf dem besten Weg, nachhaltig gesund zu Essen. Dafür stehen auch die ausgefallenen, aber alltagstauglichen Hauptgerichte aus dem veganen Kochbuch.

Es gibt Mahlzeiten aus aller Welt sowie verschiedene Zubereitungsarten. Zum Beispiel:

  • Asiatisch angehauchtes Dhal mit Ingwer-Weißkohl und Pistazien
  • Japanische Sushi-Bowl mit Noriflocken und Erdnuss-Sauce
  • Indisches Butter-Curry mit Süßkartoffel und Hirse
  • Traditionelle Grünkern-Bratlinge mit Mangold und Apfeldip

Das Buch ist eine Bereicherung für jede Küche, ein tolles Geschenk für Freunde und eine Sorge weniger auf dem Weg zu einem gesunden Lebensstil.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.11.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783833877629
Verlag Gräfe & Unzer
Dateigröße 15657 KB
Verkaufsrang 86002

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
1
4
0
0
0

Tolle Rezepte
von Tanschi am 13.12.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

„Vegan rundum versorgt“ ist ein Kochbuch von Lena Merz erschienen beim GU-Verlag. Das Buch startet mit den Basics, die eine vegane Ernährung ausmachen. Danach folgen die Rezepte, welche jeweils mit einem Foto, Nährwerten und Zutaten gestaltet sind. Als Abschluss gibt es immer einen Tipp oder eine besondere Information. Dieses... „Vegan rundum versorgt“ ist ein Kochbuch von Lena Merz erschienen beim GU-Verlag. Das Buch startet mit den Basics, die eine vegane Ernährung ausmachen. Danach folgen die Rezepte, welche jeweils mit einem Foto, Nährwerten und Zutaten gestaltet sind. Als Abschluss gibt es immer einen Tipp oder eine besondere Information. Dieses Buch zeichnet sich dadurch aus, dass es besonders auf die Nährstoffzufuhr achtet, so dass Veganer nicht unbedingt auf zusätzliche Nahrungsergänzungmittel zurückgreifen müssen. Ich bin keine strenge Veganerin, sondern liebe es abwechslungsreich zu kochen. Zwischendurch habe ich wieder vegane Phasen. Die Rezepte, die ich gerne ausprobiere, dürfen nicht zu kompliziert sein. Dieses Kriterium wird in diesem Buch erfüllt. Es war noch nicht möglich alle Rezepte auszuprobieren, aber mein bisheriges Highlight sind die Bohnen-Quinoa-Bratlingen – schnell zubereitet und auch noch gesund!

für mich als nicht komplett veganer eine Bereicherung und
von einer Kundin/einem Kunden aus Ditzingen am 09.12.2020

Ein veganes Buch, für eine nicht komplett vegane Person. Mich hat der Titel angesprochen und auch die Beschreibung, und ich habe das Buch recht schnell durchgelesen. Die Rezepte werde ich nach und nach ausprobieren. Aber was mich persönlich am meisten interessiert hat, waren die Erklärungen zu den Vitaminen und Spurenelementen. ... Ein veganes Buch, für eine nicht komplett vegane Person. Mich hat der Titel angesprochen und auch die Beschreibung, und ich habe das Buch recht schnell durchgelesen. Die Rezepte werde ich nach und nach ausprobieren. Aber was mich persönlich am meisten interessiert hat, waren die Erklärungen zu den Vitaminen und Spurenelementen. Ich esse sehr eiweissreich und schaue auch das mein Vitamin D Spiegel gut ist. Und da fand ich die Erklärungen sehr gut. Ich esse immer mal vegan und die Rezepte sprechen mich sehr an. Für Menschen wie mich, die sich für die vegane Lebensweise interessieren ist dieses Buch eine Bereicherung. Und die Rezepte sind zwar nicht reichlich, aber für den Anfang ein guter Anhaltspunkt. Ich finde es gut. Klare Kaufempfehlung. Ich werde die nächsten Tage einiges ausprobieren.

Guter Einstieg in die vegane Küche
von einer Kundin/einem Kunden aus Großbeeren am 05.12.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Zunächst muss ich erwähnen, dass ich mich nicht vegan ernähre, jedoch interessiert mich die Lebensweise sehr und ich probiere immer öfter Veganer Tage in meinen Alltag einzubauen. Für mich als Laien war es das perfekte Buch. Am Anfang hat man allgemeine Infos zum Veganer Lebensstil bekommen und vor allem die Veganer Lebensmittel... Zunächst muss ich erwähnen, dass ich mich nicht vegan ernähre, jedoch interessiert mich die Lebensweise sehr und ich probiere immer öfter Veganer Tage in meinen Alltag einzubauen. Für mich als Laien war es das perfekte Buch. Am Anfang hat man allgemeine Infos zum Veganer Lebensstil bekommen und vor allem die Veganer Lebensmittelpyramide fand ich sehr anschaulich. Anschließend wurden die verschiedenen Mikronährstoffe näher beleuchtet. Es wurde für mich greifbar, da steht’s Lebensmittel genannt wurden, durch die ich die jeweiligen Nährstoffe aufnehmen kann. Anschließend kamen die Rezepte, von denen ich wirklich viele ausprobieren möchte. Es sind einfache und auch aufwändigere Rezepte dabei und auch Fleischersatzprodukte, wie die Veganer Leberwurst finden einen Platz. Ich werd definitiv einiges ausprobieren. Bei der Zutatenliste hätte ich mir jedoch eine Unterteilung gewünscht. Bei Rezepten mit mehreren Komponenten (z.B. Gericht und dazu ein Gurkensalat) ist nicht auf den ersten Blick ersichtlich welche Zutaten für den jeweiligen Teil benötigt werden. Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen und ich konnte definitiv einiges über die vegane Küche lernen. Gerade die Informationen am Anfang mit dem anschließenden Selbsttest finde ich sehr gelungen. Ich gebe 4/5 Sternen.


  • Artikelbild-0