Warenkorb
 

Call Me by Your Name

A Novel

(5)
This heartrending elegy to human passion is the story of a sudden and powerful romance that blossoms between an adolescent boy and a summer guest at his parents house, a cliffside mansion on the Italian Riviera.
Portrait
Andre Aciman is the author of "Out of Egypt "and "False Papers, "and the editor of "The Proust Project." He teaches comparative literature at the Graduate Center of the City University of New York. He lives with his family in Manhattan.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 248
Altersempfehlung 14 - 18
Erscheinungsdatum 01.01.2008
Sprache Englisch
ISBN 978-0-312-42678-1
Verlag Macmillan USA
Maße (L/B/H) 20,8/13,6/2,2 cm
Gewicht 203 g
Verkaufsrang 15.990
Buch (Taschenbuch, Englisch)
12,79
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Zwischen Immer und Nie, for you in silence.“

Shari Christ, Thalia-Buchhandlung Lingen

Elio ist ein junger Mann von 17 Jahren der in den 1980ern bei seinen Eltern im nördlichen Italien lebt. Jeden Sommer wird ein Schüler von Elio's Vater für sechs Wochen eingeladen um gemeinsam mit ihm zu arbeiten.
Genau wie die Jahre zuvor und doch ist nichts so wie es jemals war. Denn Oliver ist nicht nur intelligent, er ist auch weltgewandt, schön und einfach unwiderstehlich. Er ist genau das was Elio will. Und so beginnt ein Spiel aus Besessenheit und Faszination, aus Furcht und Mut, aus Verlangen und Verführung.
Was in beiden entsteht während Olivers Aufenthalt in der Villa ist unvergleichlich und genau das wovor sich beide fürchten es nie wieder so erleben zu können. Totale Intimität.

André Aciman's Roman ist ein Werk für sich, ein Meisterwerk der modernen Prosa und ein sprachlicher Meilenstein. Er schafft es den Leser in einen Bann zu ziehen dem man sich nicht entreißen kann, und die Geschichte lässt einen nicht mehr los.
Elio's Perspektive ist so besonders und einzigartig, seine Gedanken und Gefühle sind von Begehren und Zurückhaltung zerrissen. Und doch entsteht in diesem Sommer eine Liebe, die die beiden auf immer verändern wird und obwohl sie verurteilt scheint, doch so wahr und ehrlich ist.
Elio ist ein junger Mann von 17 Jahren der in den 1980ern bei seinen Eltern im nördlichen Italien lebt. Jeden Sommer wird ein Schüler von Elio's Vater für sechs Wochen eingeladen um gemeinsam mit ihm zu arbeiten.
Genau wie die Jahre zuvor und doch ist nichts so wie es jemals war. Denn Oliver ist nicht nur intelligent, er ist auch weltgewandt, schön und einfach unwiderstehlich. Er ist genau das was Elio will. Und so beginnt ein Spiel aus Besessenheit und Faszination, aus Furcht und Mut, aus Verlangen und Verführung.
Was in beiden entsteht während Olivers Aufenthalt in der Villa ist unvergleichlich und genau das wovor sich beide fürchten es nie wieder so erleben zu können. Totale Intimität.

André Aciman's Roman ist ein Werk für sich, ein Meisterwerk der modernen Prosa und ein sprachlicher Meilenstein. Er schafft es den Leser in einen Bann zu ziehen dem man sich nicht entreißen kann, und die Geschichte lässt einen nicht mehr los.
Elio's Perspektive ist so besonders und einzigartig, seine Gedanken und Gefühle sind von Begehren und Zurückhaltung zerrissen. Und doch entsteht in diesem Sommer eine Liebe, die die beiden auf immer verändern wird und obwohl sie verurteilt scheint, doch so wahr und ehrlich ist.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Eines, wenn nicht DAS schönste Buch aller Zeiten
von einer Kundin/einem Kunden aus Duisburg am 19.07.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe das Buch mittlerweile unzählige male gelesen und werde nie genug davon bekommen. Meine erste Ausgabe ist mittlerweile ein Wrack, weshalb ich es mir nochmal gekauft habe. Die Geschichte ist ein Meisterwerk, der Autor ein Gott. Mehr kann man dazu nicht sagen. Wer den Film gesehen hat... Ich habe das Buch mittlerweile unzählige male gelesen und werde nie genug davon bekommen. Meine erste Ausgabe ist mittlerweile ein Wrack, weshalb ich es mir nochmal gekauft habe. Die Geschichte ist ein Meisterwerk, der Autor ein Gott. Mehr kann man dazu nicht sagen. Wer den Film gesehen hat und ihn geliebt hat, aber nicht weiß ob es sich lohnt das Buch zu lesen: glaubt mir, es lohnt sich, ihr werdet es nicht bereuen. Außerdem kann ich auch das Hörbuch empfehlen, das im englischen von Armie gesprochen wird.

Wunderschöne Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 17.04.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe den Film gesehen, mir dann das Hörbuch angehört und jetzt auch noch das Buch gekauft. Ich liebe diese Geschichte und freue mich schon sehr auf das Lesen!

Eines der schönsten Bücher, die ich je gelesen habe.
von einer Kundin/einem Kunden aus Waidhofen an der Thaya am 05.10.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Überschrift sagt alles, was man wissen muss. André Aciman erreicht mit diesem Buch eine völlig andere Sphäre des Schreibens und des daraus resultierenden Lesens; kein anderes Werk in Prosa lässt sich mit diesem vergleichen. Elio und Olivers Geschichte ist eine, die für die Geschichtsbücher bestimmt ist. Sie macht... Die Überschrift sagt alles, was man wissen muss. André Aciman erreicht mit diesem Buch eine völlig andere Sphäre des Schreibens und des daraus resultierenden Lesens; kein anderes Werk in Prosa lässt sich mit diesem vergleichen. Elio und Olivers Geschichte ist eine, die für die Geschichtsbücher bestimmt ist. Sie macht bewusst, was eine einzigartige Beziehung zwischen zwei Menschen tatsächlich ausmacht: zuerst Freundschaft, dann Liebe. Eine atemberaubende Geschichte. 10/10.