Meine Filiale

Küss mich, solange der Kuhfladen warm ist

Emma Bieling

(7)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Küss mich, solange der Kuhfladen warm ist

    Epubli

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    9,99 €

    Epubli

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Zwischen Gucci und Flanellhemd liegt manchmal nur ein Bauernhof«

Job weg, Freund weg, Ostern futsch - Clarissa plant einen Neuanfang auf ganzer Linie. Sie packt ihren Koffer und bricht mit ihrem geliebten Cabriolet zu einer Freundin auf, die ihr einen Job im Eiscafé eines Allgäuer Shopping-Centers angeboten hat. Doch auf dem Weg dorthin spielt ihr das Schicksal einen Streich und Clarissa landet nicht ganz freiwillig auf einem abgelegenen Bergbauernhof, an dem der Fortschritt spurlos vorbeigegangen zu sein scheint. Und auch der Hausherr ist nicht gerade von der freundlichsten Sorte. Der taffen Großstädterin bleibt nichts anderes übrig, als ihre gewohnte Lebensweise für einige Tage abzulegen und in die Gummistiefel des Gastgebers zu schlüpfen.

Eine turbulente Chick Lit-Komödie im gewohnt humoristischen Stil a la Emma Bieling.

Emma Bieling arbeitet als Kulturjournalistin. Mit ihrem Debüt "Cinderella auf Sylt" hat sie unzählige Leser**innen begeistert. Seitdem schreibt sie humoristische Frauenliteratur.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 152
Erscheinungsdatum 25.06.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7529-6797-5
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/0,8 cm
Gewicht 187 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 106356

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

Von Kuhfladen und Küssen
von einer Kundin/einem Kunden aus Tirschenreuth am 26.07.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Clarissa wird von ihrem langjährigen Lebensgefährten auf die Straße gesetzt. Auf dem Weg in ein neues Leben im Allgäu, landet sie auf einem Bauernhof, wo vor 100 Jahren die Zeit stehen geblieben zu scheint. Der etwas sonderbare Besitzer ist wortkarg und nicht gerade freundlich. Trotzdem ist Clarissa von seiner Art beeindruckt. ... Clarissa wird von ihrem langjährigen Lebensgefährten auf die Straße gesetzt. Auf dem Weg in ein neues Leben im Allgäu, landet sie auf einem Bauernhof, wo vor 100 Jahren die Zeit stehen geblieben zu scheint. Der etwas sonderbare Besitzer ist wortkarg und nicht gerade freundlich. Trotzdem ist Clarissa von seiner Art beeindruckt. Clarissa quatscht sich mit ihrem Temperament aber auch von einem Fettnäpfchen ins andere. Langsam beginnt sie trotzdem die Vorteile des Landlebens zu verstehen, wenn nur das Plumpsklo nicht wäre. Dieses Buch ist genau das, was auch das Cover verspricht. Eine witzige, lustige Komödie die einem zum Lachen und Schmunzeln bringt. Sie macht gute Laune und lenkt vom Alltag ab, so wie es von der Autorin auch geplant war. Ich kann nur sagen: Ziel erreicht! Es waren vergnügliche Stunden die viel zu schnell vorbei waren.

stadtpflanze wird zur landfrau
von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Inhalt Job weg, Freund weg, Ostern futsch - Clarissa plant einen Neuanfang auf ganzer Linie. Sie packt ihren Koffer und bricht mit ihrem geliebten Cabriolet zu einer Freundin auf, die ihr einen Job im Eiscafé eines Allgäuer Shopping-Centers angeboten hat. Doch auf dem Weg dorthin spielt ihr das Schicksal einen Streich und Claris... Inhalt Job weg, Freund weg, Ostern futsch - Clarissa plant einen Neuanfang auf ganzer Linie. Sie packt ihren Koffer und bricht mit ihrem geliebten Cabriolet zu einer Freundin auf, die ihr einen Job im Eiscafé eines Allgäuer Shopping-Centers angeboten hat. Doch auf dem Weg dorthin spielt ihr das Schicksal einen Streich und Clarissa landet nicht ganz freiwillig auf einem abgelegenen Bergbauernhof, an dem der Fortschritt spurlos vorbeigegangen zu sein scheint. Und auch der Hausherr ist nicht gerade von der freundlichsten Sorte. Der taffen Großstädterin bleibt nichts anderes übrig, als ihre gewohnte Lebensweise für einige Tage abzulegen und in die Gummistiefel des Gastgebers zu schlüpfen. Das Buch ist lustig geschrieben. Mir hat es gut gefallen nur der Schluss war etwas zu schnell da. Aus einer stadtpflanze wird eine landfrau.

Wenn die Pumps gegen Gummistiefel getauscht werden…
von einer Kundin/einem Kunden am 13.07.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Mit viel Witz und Situationskomik erzählt die Autorin Emma Bieling in „Küss mich, solange der Kuhfladen noch warm ist“, was passiert, wenn eine Stadtpflanze in der Allgäuer Einöde landet und unfreiwillig Pumps gegen Gummistiefel eintauscht. Natürlich bleibt da kein Auge trocken und ich konnte mir die Protagonistin Clarissa sehr ... Mit viel Witz und Situationskomik erzählt die Autorin Emma Bieling in „Küss mich, solange der Kuhfladen noch warm ist“, was passiert, wenn eine Stadtpflanze in der Allgäuer Einöde landet und unfreiwillig Pumps gegen Gummistiefel eintauscht. Natürlich bleibt da kein Auge trocken und ich konnte mir die Protagonistin Clarissa sehr gut vorstellen, wie sie naserümpfend über den Hof stolziert - herrlich. Auch wenn sich Clarissa wie in frühere Zeiten zurückversetzt fühlt, erweckt Bauer Hansi ihr Interesse, der aber das komplette Gegenteil von ihr ist. Kann das gut gehen? Der Schreibstil fesselt von der ersten Seite an und die Seiten fliegen nur so dahin. Die Protagonisten sind sehr lebhaft beschrieben und man konnte sich gut in Bauer Hansi als auch in Großstadtpflanze Clarissa hineinversetzen. Durch die bildliche Beschreibung des Settlings hat man das Gefühl im Allgäu mit dabei zu sein. Mein Fazit: Kurzweilig, amüsant und mit einem Cover, das direkt ins Auge sticht – von mir gibt es für diese launige Lektüre 5* und eine absolute Leseempfehlung, die im Sommerurlaub nicht fehlen darf.


  • Artikelbild-0