MacTavish & Scott - Ein Cupcake für den Mörder

Die Lady Detectives von Edinburgh

MacTavish & Scott - Die Lady Detectives von Edinburgh Band 2

Gitta Edelmann

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

8,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen
  • MacTavish & Scott - Ein Cupcake für den Mörder

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    3,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch-Download

3,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Cosy-Crime mit echt schottischem Flair und geballter Frauenpower: Die neue Serie für Fans gemütlicher Krimis!

Folge 2: Erst kurz in Edinburgh knüpft die frischgebackene Detektivin Finola schnell Kontakte in der Stadt. Besonders freut sie sich über die beginnende Freundschaft mit der sympathischen Cafébesitzerin Laurie, die bekannt ist für ihre fantasievollen, leckeren Cupcakes. Doch dann stirbt eine Frau, kurz nachdem sie im Café gegessen hat, an einer Vergiftung! Und natürlich fällt der Verdacht auf Finolas neue Freundin. Finola kann sich beim besten Willen nicht vorstellen, dass Laurie etwas damit zu tun hat - oder verbindet diese vielleicht doch etwas mit dem Tod der Frau? Finola begibt sich auf die Suche nach Antworten ...

Über die Serie: Die junge Schottin Finola MacTavish zieht von der malerischen Isle of Skye nach Edinburgh, um dort in der Kanzlei von Anne Scott als Detektivin zu arbeiten. Gemeinsam mit dem Computergenie Lachie lösen die beiden Lady Detectives die verblüffendsten Fälle. Finola merkt dabei schnell, dass sie ein Händchen fürs Ermitteln und Beschatten hat - am liebsten in Verkleidung. Noch dazu hat sie immer die Kräutermedizin ihrer Granny zur Hand, die nicht nur bei Kopfschmerzen hilft ...

eBooks von beTHRILLED - mörderisch gute Unterhaltung

Produktdetails

Verkaufsrang 41909
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 21.12.2020
Verlag Lübbe
Seitenzahl 200 (Printausgabe)
Dateigröße 5660 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783732591343

Weitere Bände von MacTavish & Scott - Die Lady Detectives von Edinburgh

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
3
0
0
0

ein schöner "Cosy Crime" für zwischendurch
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 07.03.2021

Meine Meinung: Nachdem ich im ersten Buch Finola und andere Beteiligte kennen lernen durfte, wollte ich natürlich auch wissen, was sie sonst noch so erleben und um welche Fälle sie sich kümmern müssen. Finola erhält den Auftrag eine Studentin zu finden, die sich bei ihren Eltern in Brasilien ein paar Tage nicht gemeldet hat. G... Meine Meinung: Nachdem ich im ersten Buch Finola und andere Beteiligte kennen lernen durfte, wollte ich natürlich auch wissen, was sie sonst noch so erleben und um welche Fälle sie sich kümmern müssen. Finola erhält den Auftrag eine Studentin zu finden, die sich bei ihren Eltern in Brasilien ein paar Tage nicht gemeldet hat. Gleichzeitig braucht ihre Freundin Laurie, die Besitzerin des Cafés mit den leckeren Cupcakes, ihre Hilfe. Es ist richtig viel los und ich bin dabei und hätte zu gerne das eine oder andere Cupcake probiert. Alle Fälle werden zur Zufriedenheit gelöst, allerdings gibt es eine Sache, die noch immer nicht geklärt ist. Die Antwort auf eine bestimmte Frage bleibt offen und wird mit ins nächste Buch genommen. Mehr verrate ich dazu allerdings nicht. Fazit: Gitta Edelmann hat hier einen weiteren unterhaltsamen Krimi geschrieben, der wunderbar zwischendurch gelesen werden kann. Das große Blutvergießen bleibt ebenso aus, wie Herzklopfen vor extremer Spannung. Wer ebenfalls leichte "Wohlfühlkrimis" mag, wird sich freuen. Gerne gebe ich eine Leseempfehlung und freue mich auf die nächste Folge.

Und direkt Band 2 der Lady Detectives im wunderschönen Edinburgh
von Mareike Kollenbrandt aus Titz am 07.02.2021

Finola lebt sich so langsam ein in Edinburgh. Ihre Arbeit in der Detektei gefällt ihr und sie versteht sich gut mit Laurie, der Besitzerin des kleinen Cafes in dem es so tolle Cupcakes gibt. Doch leider gibt es einen Zwischenfall mit eben diesen Cupcakes. Eine Frau wird vergiftet und der Verdacht fällt auf Laurie. Doch das ist e... Finola lebt sich so langsam ein in Edinburgh. Ihre Arbeit in der Detektei gefällt ihr und sie versteht sich gut mit Laurie, der Besitzerin des kleinen Cafes in dem es so tolle Cupcakes gibt. Doch leider gibt es einen Zwischenfall mit eben diesen Cupcakes. Eine Frau wird vergiftet und der Verdacht fällt auf Laurie. Doch das ist ein Fall für die Polizei und Finola hat ausserdem eine ganze Menge mit einer Überwachung zu tun und damit, daß ihr Ex-Freund wieder auftaucht und glaubt ihre Beziehung wieder aufleben lassen zu können. Doch Laurie bittet sie um Hilfe und Finola versucht allen Sachen gerecht zu werden, aber das ist echt stressig. Gelungene Fortsetzung!

Ein leichter Cosy-Krimi für zwischendurch
von Ulrike's Bücherschrank am 27.01.2021

Finola MacTavish , ist Mitinhaberin der Detektei MacTavish&Scott in Edinburgh . Ihre Freundin Laurie , die ein Café betreibt , soll eine Kundin , die Zahnärztin Helen Burke , vergiftet haben . Natürlich macht Finola sich gleich auf die Suche nach dem Täter und dem Motiv . Oder hat Laurie doch etwas mit dem Mord zu tun ? Der S... Finola MacTavish , ist Mitinhaberin der Detektei MacTavish&Scott in Edinburgh . Ihre Freundin Laurie , die ein Café betreibt , soll eine Kundin , die Zahnärztin Helen Burke , vergiftet haben . Natürlich macht Finola sich gleich auf die Suche nach dem Täter und dem Motiv . Oder hat Laurie doch etwas mit dem Mord zu tun ? Der Schreibstil , der mir sofort auffiel , ist sehr leicht und flüssig geschrieben . Der Spannungsbogen zieht sich durch das ganze Buch hinweg . Dabei sind die Protagonisten besonders Finola und ihr Team sehr sympathisch . Die drei passen hervorragend in die Geschichte hinein . Fazit : Die einzelnen Kapitel sind kurz gehalten und es wird aus Sicht der verschiedenen Charakteren erzählt . Das Cover hat mir gleich gefallen es passt hervorragend zu dem Krimi . Die Story lebt von den Ermittlungen Finola's . Ihr Exfreund Antônio unterstützt sie dabei tatkräftig bei einem anderen Fall . So sind es dann praktisch zwei Aufträge die Finola zu bearbeiten hat und das macht die Geschichte zusätzlich interessanter . Es ist der zweite Band dieser zweiteiligen Reihe . Obwohl ich das erste Band nicht kenne bin ich sehr gut in das Buch hinein gekommen . Es ist ein typischer Cosy - Krimi aus Schottland der kurzweilig und zügig zu lesen ist .


  • artikelbild-0