Rahel Victoria

Mord und Spiele

Tobias Grado

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Oktober 146 nach Christus. vier Monate vor der 900-Jahr-Feier Roms. Rahel ist für Dacius, den Agenten des Kaisers, ein Geschenk der Götter. er trifft sie das erste mal auf der Hafenstraße nach Rom. Dacius ahnt nicht, dass die schöne und für das Schauspiel begabte Christin gemeinsam mit ihrem Vater Victorius auf der gleichen Spur ist wie er. Sie jagen denselben wahnsinnigen Verschwörer und seine mordenden Komplizen, die Rahels Schwestern und weitere einhundert Mädchen aus Ostia entführt haben.
Rahel Victoria bringt die spannende Geschichte des römischen Kaiserreichs in die Form eines klassisch aufgebauten Thrillers. Der Roman ist auch allegorische Umschreibung der perversen Spiele skrupel- und sittenloser Machtmenschen unserer Zeit vor der ewigen Kulisse des antiken Roms.

Tobias Grade hat Kunstgeschichte und Ethnologie studiert. Er schreibt und lebt in Berlin. 2019 hat er für das Literaturhaus Berlin eine Reihe von Veranstaltungen zu Leben und Werk des Kriminalautoren und Regisseurs Ulf Miehe kuratiert. Die Kataloge dazu sind hier bei BoD und im Buchhandel erhältlich (Suchwort: Ulf Miehe).

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 03.07.2020
Verlag BoD – Books on Demand
Seitenzahl 286
Maße (L/B/H) 21,5/13,5/1,9 cm
Gewicht 391 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7519-6870-6

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0