Meine Filiale

Gottlos Glücklich

(gekürzte Lesung)

Philipp Möller

(1)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Paperback

14,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

16,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

10,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Auch wenn es uns nicht immer gleich auffällt, unser Alltag ist durchdrungen von Religion. Vom Kirchengeläut bis zum Kopftuch der Kindergärtnerin, das Religiöse behelligt auch die, die nicht an Gott glauben. Dabei sind sich heute die meisten Deutschen einig: Religion ist vor allem Privatsache. Philipp Möller zeigt, wie man sich mit Religion kritisch auseinandersetzen kann, ohne dass es mit Islamophobie zu tun hat. Er beweist uns streitlustig, unverkrampft und anhand vieler Fakten, wie es geht: sich von den Zumutungen des Religiösen nicht einschüchtern zu lassen – und gleichzeitig die Menschen gelten zu lassen, ob sie nun an einen Gott glauben oder nicht.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Sprecher Philipp Möller
Spieldauer 287 Minuten
Altersempfehlung ab 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.07.2020
Verlag Headroom Verlag
Format & Qualität MP3, 287 Minuten, 220.86 MB
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783961021291

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Humoristisch und augenöffnend zugleich
von Felix Dressel am 06.02.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Philipp Möller schafft es mit diesem Buch auf gleichermaßen lustige, charmante aber ebenso teils ernsthafte und sachliche Art den Leser abzuholen und zu unterhalten. Dabei gelingt es ihm, über persönliche Geschichten gepaart mit belegten Fakten und Zahlen (Quellenangaben im Anhang) aufzuzeigen, wie sehr unser tägliches Leben - v... Philipp Möller schafft es mit diesem Buch auf gleichermaßen lustige, charmante aber ebenso teils ernsthafte und sachliche Art den Leser abzuholen und zu unterhalten. Dabei gelingt es ihm, über persönliche Geschichten gepaart mit belegten Fakten und Zahlen (Quellenangaben im Anhang) aufzuzeigen, wie sehr unser tägliches Leben - vor allem negativ - von Religionen beeinflusst wird. Sei es ideologisch oder finanziell. Und das auch wenn man ein Mensch ist, der wie ich mit Religion noch nie etwas am Hut hatte. Chapeau Herr Möller!

  • Artikelbild-0
  • Gottlos Glücklich

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward