Meine Filiale

Zu viel und nie genug

Wie meine Familie den gefährlichsten Mann der Welt erschuf (deutsche Ausgabe von Too Much and Never Enough) (ungekürzte Lesung)

Mary L. Trump

(3)
Hörbuch-Download (MP3)
Hörbuch-Download (MP3)
11,95
11,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung), In der Cloud verfügbar
Erscheint demnächst (Neuerscheinung), 
In der Cloud verfügbar
Für diesen Artikel gilt unsere Vorbesteller-Preisgarantie

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

22,00 €

Accordion öffnen
  • Zu viel und nie genug

    Heyne

    Sofort lieferbar

    22,00 €

    Heyne

eBook (ePUB)

17,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

11,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das wahre Gesicht von Donald Trump – intime Details aus der Familiengeschichte des US-Präsidenten
Mary L. Trump, Nichte des US-Präsidenten und promovierte klinische Psychologin, enthüllt die dunkle Seite der Familie Trump. Sie schildert, wie Donald Trump in einer Atmosphäre heranwuchs, die ihn für sein Leben zeichnete und ihn zu einer Bedrohung für das Wohlergehen und die Sicherheit der ganzen Welt machte. Mary Trumps Insiderperspektive in Verbindung mit ihrer fachlichen Ausbildung ermöglicht einen einmaligen Einblick in die Psyche des unberechenbarsten Mannes, der je an der Spitze einer Weltmacht stand.
Ungekürzte Lesung mit Nicole Engeln
ca. 5h 50min

Produktdetails

Verkaufsrang 54
Abo-Fähigkeit Nein
Medium MP3
Sprecher Nicole Engeln
Spieldauer 350 Minuten
Erscheinungsdatum 12.08.2020
Verlag Random House Audio
Format & Qualität MP3, 350 Minuten
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Übersetzer Kristian Wachinger
Sprache Deutsch
EAN 9783837155440

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
1

Ein bisschen neidisch?
von Simelibärg aus Bern am 10.08.2020
Bewertet: gebundene Ausgabe

Ich konnte mich beim Lesen des Gedankens nicht verwehren, ob diese Dame mit diesem Buch eine offene Rechnung mit ihrem Onkel begleichen wollte? Sich in seiner Berühmtheit sonnen, um auch etwas Ruhm abzubekommen? Persönlich finde ich das Buch nicht empfehlenswert, zudem viele Schreibfehler.

Kälte und Abgebrühtheit
von einer Kundin/einem Kunden am 09.08.2020
Bewertet: gebundene Ausgabe

Schockiert hält man an einigen Stellen inne: Welche Kälte und welche Überheblichkeit. Wie heißt es doch: Dummheit und Stolz wachsen auf einem Holz. Über die einfache Sprache baut die Autorin eine Nähe auf, so als sei sie die Cousine, die einem ihre Sicht auf die Dinge darstellt. Nachvollziehbar. Einblicke in abnorme Seelenzustän... Schockiert hält man an einigen Stellen inne: Welche Kälte und welche Überheblichkeit. Wie heißt es doch: Dummheit und Stolz wachsen auf einem Holz. Über die einfache Sprache baut die Autorin eine Nähe auf, so als sei sie die Cousine, die einem ihre Sicht auf die Dinge darstellt. Nachvollziehbar. Einblicke in abnorme Seelenzustände aus der Warte der praktisch erfahrenen Akademikerin analysiert. Durchschaubar wird auch das leidige Thema, welche Gattung Mensch sich immer dort freiwillig einfindet, wenn es gilt zu profitieren: Pappkameraden, die einem selbstverliebten Maulhelden hinterherlaufen und hoffen, dass sie von seinem Zorn verschont bleiben, wenn sie ihm nur immer schön tun und am Ende auch genug von den Brosamen in ihre aufgerissenen Münder fällt.

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Biel-Benken BL am 09.08.2020
Bewertet: gebundene Ausgabe

Spannend, die Geschichte dieses Mannes aus der Sicht innerhalb der Familie zu lesen. Leider merkt man, dass das Buch in aller Eile übersetzt wurde und das Lektorat wenig Zeit hatte. Es haben sich einige Tipp-/Schreibfehler eingeschlichen.


  • Artikelbild-0